Abo
  • Services:
Anzeige

Kauft Microsoft Yahoo?

Angeblich Preis von 50 Milliarden US-Dollar im Gespräch

Software-Riese Microsoft plant angeblich, Suchmaschinen-Anbieter Yahoo zu übernehmen, um damit seine Marktposition gegenüber Google ausbauen zu können. Dieses Unternehmen hatte zuletzt DoubleClick übernommen, an dem wohl auch Microsoft interessiert war.

Microsoft befinde sich in Gesprächen mit Yahoo, berichtet die amerikanische Boulevardzeitung New York Post unter Berufung auf nicht genannte Quellen. Bereits in den vergangenen Jahren habe es immer wieder Gespräche zwischen den beiden Firmen gegeben, nun habe Microsoft neue Verhandlungen eingeleitet. Laut der New York Post hatte Yahoo die Redmonder erst vor ein paar Monaten zurückgewiesen. Als möglichen Preis gibt die Zeitung 50 Milliarden US-Dollar an, wie sie aus Wallstreet-Kreisen erfahren haben will.

Anzeige

Die New York Post schiebt Microsofts Kaufabsichten auf die Marktposition gegenüber Google. Der Suchmaschinenanbieter hatte zuletzt den Werbeanbieter DoubleClick übernommen, an dem auch Microsoft interessiert war. Daraufhin sprach Microsoft kartell- und datenschutzrechtliche Bedenken aus. Im Bund mit Yahoo könnte der Software-Anbieter jedoch etwas aufschließen. Zumal Google auch an einer webbasierten Office-Lösung arbeitet, die zur Konkurrenz für Microsofts Desktop-Programme werden könnte.


eye home zur Startseite
Dagobert 31. Mai 2010

Da kauft schon eher Google Microsoft auf...

xaser 04. Mai 2007

Endlich mal eine (zumindest teilweise) sachliche Antwort, danke! Warum? Na weil es dann...

Schalalalala 04. Mai 2007

"Dann gehört Flickr zu Microsoft! SCHEISSE!" Dacht ich auch sofort, obwohl ich es recht...

8-) 04. Mai 2007

Yahoo würde ich mal die Farbe Gelb oder Grün zuordnen. MS ist natürlich die Schlossallee.

Froschi 04. Mai 2007

http://stepheno.net/wpso/wp-content/2007/04/yahoosale.jpg


STE7130 - / 05. Mai 2007

Microsoft kauft Yahoo? Neeee...

Anwälte in Vulkane werfen / 04. Mai 2007

Fressen und gefressen werden - Microsoft wants Yahoo!

LostFocus / 04. Mai 2007

Ist Flickr bald Windows Live Photos?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. adesso AG, verschiedene Standorte
  2. adesso AG, München, Stuttgart, Dortmund, Frankfurt am Main, Berlin, Hamburg, Köln, Stralsund
  3. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven bei Münster/Westfalen
  4. AMEFA GmbH, Limburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (mehr als 2.500 reduzierte Titel)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Android 7.0

    Sony stoppt Nougat-Update für bestimmte Xperia-Geräte

  2. Dark Souls 3 The Ringed City

    Mit gigantischem Drachenschild ans Ende der Welt

  3. HTTPS

    Weiterhin rund 200.000 Systeme für Heartbleed anfällig

  4. Verkehrsexperten

    Smartphone-Nutzung am Steuer soll strenger geahndet werden

  5. Oracle

    Java entzieht MD5 und SHA-1 das Vertrauen

  6. Internetzensur

    China macht VPN genehmigungspflichtig

  7. Hawkeye

    ZTE will bei mediokrem Community-Smartphone nachbessern

  8. Valve

    Steam erhält Funktion, um Spiele zu verschieben

  9. Anet A6 im Test

    Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet

  10. Star Trek

    Der Kampf um Axanar endet mit außergerichtlicher Einigung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
  2. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  3. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

  1. Re: Schade, dass es keinen Kommunismus in China gibt

    ibsi | 17:46

  2. Re: Die Qualität der Autofahrer lässt eh immer...

    McWiesel | 17:45

  3. Re: Freisprecheinrichtung

    Profi | 17:44

  4. Weitere Geräte als die bekannten ~80?!

    eMaze | 17:40

  5. Re: Das einzige was diese Mouthbreather verstehen...

    jayrworthington | 17:39


  1. 17:28

  2. 17:07

  3. 16:55

  4. 16:49

  5. 16:15

  6. 15:52

  7. 15:29

  8. 12:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel