Abo
  • Services:
Anzeige

Pandora schließt internationale Nutzer aus

Dienst verfügt derzeit nur über Lizenzen für die USA

Pandora bietet ein sehr persönliches Internetradio-Programm an, das auf den Musikgeschmack des Hörers abgestimmt ist. Von Beginn an stand der Dienst offiziell nur für die USA zur Verfügung, geprüft wurde dies nur über eine vom Nutzer angegebene Postleitzahl. Nun aber schränkt Pandora sein Streaming-Angebot auch anhand der IP-Adresse ein.

Der Musik-Empfehlungsdienst Pandora nutzt die Datenbank des "Music Genome Project" für Klanganalysen, um so aus den bevorzugten Songs Vorschläge für weitere zu generieren. Daraus wird dann eine auf den Nutzer abgestimmte Musikzusammenstellung generiert und als Stream zur Verfügung gestellt. Da Pandora aber bislang nur in den USA die dabei anfallenden Lizenzgebühren bezahlt, darf das Unternehmen den Dienst aber auch nur dort zur Verfügung stellen.

Anzeige

Bisher wurde dies eher lasch geprüft, nun nimmt Pandora auch die IP-Adresse, um internationale Nutzer von den Streams auszuschließen, heißt es in einer E-Mail an die Nutzer, die bei TechCrunch veröffentlicht wurde.

Darin entschuldigt sich Pandora-Gründer Tim Westergren bei den Nutzern und beklagt, dass es sehr schwierig sei, außerhalb der USA entsprechende Lizenzen zu erhalten, da Pandora dort mit jedem einzelnen Rechteinhaber Verträge schließen müsse. Lediglich in Großbritannien habe man bislang Fortschritte gemacht.

In Großbritannien und Kanada soll der Dienst voraussichtlich wieder starten, berichtet TechCrunch unter Berufung auf Pandoras Technik-Chef Tom Conrad.


eye home zur Startseite
wow power leveling 06. Sep 2007

wow powerleveling powerleveling world of warcraft powerleveling power leveling world of...

hans62 23. Mai 2007

hallo, habe ich von pandora bekommen: Hallo Hans, Entschuldigen für meine späte Antwort...

* 13. Mai 2007

kann mir das mal wer erklärn mit www.secureix.com !? danke

Korrumpel 04. Mai 2007

Das Zeug ist so unübersichtlich und teilweise effekthascherig, daß man das Grausen...

schlaumeier 03. Mai 2007

such einfach auf deinem Rechner nach Dateien die HEUTE geändert wurden... bei mir kamen...


Kreativrauschen / 04. Mai 2007

Musik finden, die Du magst



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Bühl
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen, Ulm, Neu-Ulm, Stuttgart, München
  4. beauty alliance Deutschland GmbH & Co. KG, Bielefeld


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 219,90€
  2. und doppelten Cashback von 150 € bis 1.000 € sichern
  3. 114,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Twitch

    Amazon macht Streamer in Breakaway zu Matchmakern

  2. Autonomes Fahren

    Die Ethik der Vollbremsung

  3. Renault

    Elektroauto Zoe mit 41-kWh-Akku und 400 km Reichweite

  4. Leistungsschutzrecht

    Oettingers bizarre Nachhilfestunde

  5. Dating-Portal

    Ermittlungen gegen Lovoo werden eingestellt

  6. Huawei

    Mobilfunkbetreiber sollen bei GBit nicht die Preise erhöhen

  7. Fuze

    iPhone-Hülle will den Klinkenanschluss zurückbringen

  8. Raspberry Pi

    Bastelrechner bekommt Pixel-Desktop

  9. Rollenspiel

    Koch Media wird Publisher für Kingdom Come Deliverance

  10. Samsung

    Explodierende Waschmaschinen sind ganz normal



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  2. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus
  3. Kaspersky Neue Malware installiert Hintertüren auf Macs

Android 7.0 im Test: Zwei Fenster für mehr Durchblick
Android 7.0 im Test
Zwei Fenster für mehr Durchblick
  1. Android-X86 Desktop-Port von Android 7.0 vorgestellt
  2. Android 7.0 Erste Nougat-Portierung für Nexus 4 verfügbar
  3. Android 7.0 Erste Nougat-Portierungen für Nexus 5 und Nexus 7 verfügbar

Mi Notebook Air im Test: Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
Mi Notebook Air im Test
Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
  1. Mi Notebook Air Xiaomi steigt mit Kampfpreisen ins Notebook-Geschäft ein
  2. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  3. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone

  1. Re: Akkubetriebene Elektroautos sind zun Kotzen

    Dwalinn | 08:42

  2. neumodisches Teufelszeug

    TC | 08:41

  3. Re: Nein, ich finde es nicht toll

    Makney | 08:41

  4. Re: Tja, liebe Leute, alles ...

    ronlol | 08:41

  5. Re: Wie siehts mit Autonomen fahren aus?

    Trollversteher | 08:40


  1. 08:43

  2. 07:57

  3. 07:39

  4. 18:17

  5. 17:39

  6. 17:27

  7. 17:13

  8. 16:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel