Dell-Computer mit Ubuntu

Angeblich drei Modelle mit Linux geplant

Dell möchte seine angekündigten Linux-Rechner mit Ubuntu ausstatten. Welche Modelle das Angebot umfassen soll, gab der Hersteller noch nicht bekannt, angeblich sind jedoch drei verschiedene Geräte mit Linux geplant. Damit sich Anwender untereinander helfen können, gibt es ein Forum.

Anzeige

Seit bekannt wurde, dass der Chef des Computerbauers, Michael Dell, auf seinem Laptop Ubuntu 7.04 einsetzt, war die nun erfolgte Ankündigung zu erwarten. Dell hat eine Partnerschaft mit der Firma hinter der Distribution, Canonical, geschlossen und wird Ubuntu künftig vorinstalliert anbieten.

Allerdings bleibt es seitens Dell bei diesen Informationen, weitere Details gibt es nicht. DesktopLinux.com will allerdings erfahren haben, dass insgesamt drei Modelle mit Ubuntu geplant sind: ein e-series "Essential" Dimension Desktop, ein XPS-Desktop sowie ein e-series Inspiron Laptop.

Laut DesktopLinux.com soll die Entscheidung für Ubuntu vor allem gefallen sein, da die Kunden sich diese Distribution wünschten. Dell hatte auf seiner Webseite Ideastorm Ideen gesammelt und auf Grund der hohen Nachfrage nach vorinstallierten Linux-Rechnern entsprechende Angebote angekündigt. Die drei Geräte sollen ab Ende Mai 2007 mit Ubuntu 7.04 verfügbar sein, schreibt DesktopLinux.com

Support wird Dell allerdings nicht leisten, hierfür verweist der Anbieter auf sein Linux-Forum.


andreas gaal 26. Sep 2007

grundsätzlich eine super Idee, würde ohne weiteres diese unterstützen ... habe den DELL...

theo23 02. Jun 2007

Anscheinend unterstützt Dell Ubuntu auch in der Entwicklung. Die Entwicklungen fliessen...

ubuntuuser91 28. Mai 2007

Find ich auch, man muss sich halt nur genug damit befassen!

niemand 09. Mai 2007

WIE MAN IN DEN WALD HINEINRUFT, SO SCHALLT ES HERAUS !

planlos1 07. Mai 2007

Die Ubuntucommunity ist nach meinen letzten stand (vor einem halben Jahr) eine eher nette...

Kommentieren


Z! - Zeitgeist, Entwicklung, Technik / 07. Mai 2007

Z! - Episode 68: Ohne Timon

Der Informatik Student / 04. Mai 2007

Dell-Notebooks mit Ubuntu 7.0.4 (Feisty Fawn)

Z! - Zeitgeist, Entwicklung, Technik / 02. Mai 2007

Z! - News: Mittwoch, 02.05.2007

iKA's Blog / 02. Mai 2007

Versuchs noch einmal, Dell!



Anzeige

  1. SAP Business Process Expert (m/w)
    Brüel & Kjaer Vibro GmbH, Darmstadt
  2. IT-Prozess- und Anwendungsberater (m/w) Produktinformationsmanagement
    TRUMPF GmbH + Co. KG, Ditzingen (bei Stuttgart)
  3. Software-Entwickler Java / JavaScript (m/w)
    TONBELLER AG, Bensheim
  4. Technischer Redakteur (m/w) für Softwaredokumentation
    Teradata GmbH, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Galaxy Note 4

    4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat

  2. Archos 50 Diamond

    LTE-Smartphone mit Full-HD-Display für 200 Euro

  3. Test Dreamfall Chapters Book One

    Neue Episode von The Longest Journey

  4. iPad Air 2 im Test

    Toll, aber kein Muss

  5. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus

  6. Gameworks

    Nvidia rollt den Rasen aus

  7. Rolling-Release

    Opensuse Factory und Tumbleweed werden zusammengeführt

  8. Project Ara

    Google will nicht nur das Smartphone neu erfinden

  9. Wildstar

    NC Soft entlässt Mitarbeiter

  10. Mozilla

    Einfache Web-Apps auf dem Smartphone erstellen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Sony Alpha 7S im Test: Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
Sony Alpha 7S im Test
Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
  1. FPS 1000 Kamera soll 18.500 Frames pro Sekunde aufnehmen
  2. Bericht Sony will 4K-Superzoom-Kamera entwickeln
  3. Minikamera Ai-Ball Die WLAN-Kamera aus dem Überraschungsei

IT-Gipfel 2014: De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"
IT-Gipfel 2014
De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"
  1. Digitale Agenda 38 Seiten Angst vor festen Zusagen
  2. E-Mail Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Yahoo Mail

Retro-Netzwerk: Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern
Retro-Netzwerk
Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern

    •  / 
    Zum Artikel