Video-Trailer von Call of Duty 4 veröffentlicht

Neues Spiel wird in der Gegenwart angesiedelt

Infinity Ward hat einen ersten Trailer des First-Person-Shooters Call of Duty 4 veröffentlicht, dessen Beiname "Modern Warfare" schon darauf hinweist, dass das Spiel diesmal nicht im Zweiten Weltkrieg spielt.

Anzeige

Call of Duty 4 (COD4) ist in der Gegenwart angesiedelt und den Informationen aus dem Trailer folgend spielt es in einem arabischen Land. Wann das Spiel tatsächlich erscheinen und für welche Plattformen es entwickelt wird, geht aus dem Trailer nicht hervor.

 

Der aktuelle Trailer zeigt vornehmlich Cut-Scenes und wenig aus dem Spielgeschehen selbst. Er ist auch zum Download auf der offiziellen Vorschau-Website www.charlieoscardelta.com erhältlich.

Dem Interessierten wird dabei eine kostenlose Registrierung abgenötigt. Neben dem Trailer und einigen Bildschirm-Hintergründen gibt es dann aber nur ein Forum, in dem die Nutzer - bisher vergeblich - auf Antworten seitens der Entwickler warten.


Otti 22. Dez 2007

Schrammi? Bist Du´s wirklich?

zcih 26. Nov 2007

Nein also ich kann von 2 ten Weltkriegshootern nicht genug bekommen. wenn du den dritten...

Chris4653 12. Nov 2007

Find eich nicht es gibt so viele gemes die im 2 Wk. spielen das kommt mir schon zu den...

oma88 10. Nov 2007

-.- viel spaß dabei

Kommentieren


Blog.Justbehot.de / 01. Mai 2007

Call of Duty 4 - Video Trailer erschienen



Anzeige

  1. IT-Demand- und -Projektmanger für Business Units mit Fokus Logistik / SCM (m/w)
    SCHOTT AG, Mainz
  2. Web-Entwickler/in C# / ASP.NET
    TROST AUTO SERVICE TECHNIK SE, Stuttgart
  3. SharePoint Inhouse Consultant (m/w)
    BEUMER Group GmbH & Co. KG, Beckum (Raum Münster, Dortmund, Bielefeld)
  4. IT-Systemadministrator (m/w)
    AKDB, Würzburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Deutsche Grammophon

    Klassik streamen mit bis zu 320 Kbps

  2. Alibaba

    Milliardenschwerer Börsengang wohl Mitte September

  3. Test Infamous First Light

    Neonbunter Actionspaß

  4. Nach Wurstfirmeninsolvenz

    Redtube-Abmahn-Anwalt verliert Zulassung

  5. Gat out of Hell

    Saints Row und die Froschplage in der Hölle

  6. Ridesharing

    Taxidienst Uber in 200 Städten verfügbar

  7. Telefónica und E-Plus

    "Haben endgültige Freigabe von EU-Kommission bekommen"

  8. Intel Core i7-5960X im Test

    Die PC-Revolution beginnt mit Octacore und DDR4

  9. Nintendo

    Neuer 3DS mit NFC und zweitem Analogstick

  10. Onlinereiseplattform

    Opodo darf Nutzern keine Versicherungen unterschieben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



IPv6: Der holprige Weg zu neuen IP-Adressen
IPv6
Der holprige Weg zu neuen IP-Adressen
  1. Containerverwaltung Docker 1.2 erlaubt Regelung von Containerneustarts
  2. Stellenanzeige Facebook will Linux-Netzwerkstack wie in FreeBSD
  3. Für Azure Microsoft gehen US-IPv4-Adressen aus

Formel E: Motorsport zum Zuhören
Formel E
Motorsport zum Zuhören

Raspberry B+ im Test: Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
Raspberry B+ im Test
Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
  1. Erweiterungsplatinen Der Raspberry Pi bekommt Hüte
  2. Odroid W Raspberry Pi-Klon für Fortgeschrittene
  3. Eric Anholt Langsamer Fortschritt bei Raspberry-Pi-Grafiktreiber

    •  / 
    Zum Artikel