Abo
  • Services:
Anzeige

Samwer-Brüder steigen bei frazr.de ein

Einer von zahlreichen Twitter-Klonen erhält Geld aus dem European Founders Fund

Nach dem recht imposanten Erfolg von Twitter sind hier zu Lande in den letzten Wochen einige Twitter-Klone gestartet. Einer von ihnen, frazr.de, erhält nun Geld von den Samwer-Brüdern.

Das Grundprinzip ist eigentlich bei allen Twitter-Klonen ähnlich: Den eigenen Status gibt man entweder über die Webseite des Betreibers ein, meldet diesen per Instant-Messenger oder aber sendet eine SMS an den Dienst. Daraufhin erhalten Freunde und Bekannte den Statusbericht, der über die Webseite des Betreibers abgerufen werden kann, per Instant-Messenger oder als Kurznachricht erscheint. Alternativ kann der Nutzer auch der Öffentlichkeit über die Webseite des Betreibers mitteilen, was er gerade tut. Hierbei liegen die erlaubten Nachrichtenlängen je nach Anbieter oft noch unter dem 160-Zeichen-Limit von Kurzmitteilungen.

Anzeige

Einer dieser Klone ist frazr.de, gegründet von Kay Kühne, Alexander Drusio und Moritz Hohl. Der Name "Frazr" soll eine Wortmischung aus dem englischen "phrase" (Satz) und dem französischen "phraseur" (jemand, der gerne viel über sich erzählt) sein. Die maximale Länge der Botschaften liegt bei 150 Zeichen.

In welchem Umfang sich die Brüder Alexander, Oliver und Marc Samwer mit ihrem European Founders Fund (EFF) an frazr.de beteiligt haben, wurde nicht bekannt gegeben.


eye home zur Startseite
Cheater 13. Jul 2007

Das Jamba-Abomodell sollte doch wohl ein Begriff sein. Es geht nicht um Neid und Mißgunst...

Günthr 23. Apr 2007

nt = no text

Lall 23. Apr 2007

Das Schlimme ist, daß Unternehmen nicht in der Form zur Verantwortung ziehen kann, wie...

Lall 23. Apr 2007

Sie haben Geld verdient. Das sieht man in unserer Missgunstgesellschaft nicht sehr gerne.

Lall 23. Apr 2007

Naja. Der Vergleich ist unfair. Die Samwer-Brüder haben zumindest bisher keine...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. Media-Saturn Electronic Online Services GmbH, München
  2. Porsche AG, Zuffenhausen
  3. Teledyne LeCroy GmbH, Heidelberg
  4. über Robert Half Technology, Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 149,99€
  2. 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 02.08.
  3. 69,99€/149,99€/79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10 Anniversary Update

    Cortana wird zur alleinigen Suchfunktion

  2. Quartalsbericht

    Amazon schwimmt im Geld

  3. Software

    Oracle kauft Netsuite für 9,3 Milliarden US-Dollar

  4. Innovation Train

    Deutsche Bahn kooperiert mit Hyperloop

  5. International E-Sport Federation

    Alibaba steckt 150 Millionen US-Dollar in E-Sport

  6. Kartendienst

    Daimler-Entwickler Herrtwich übernimmt Auto-Bereich von Here

  7. Killerspiel-Debatte

    ProSieben Maxx stoppt Übertragungen von Counter-Strike

  8. Mehr Breitband für mich (MBfm)

    Telekom-FTTH kostet über 250.000 Euro

  9. Zuckerbergs Plan geht auf

    Facebook strotzt vor Kraft und Geld

  10. Headlander im Kurztest

    Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Dirror angeschaut: Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
Dirror angeschaut
Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
  1. Bluetooth 5 Funktechnik sendet mehr Daten auch ohne Verbindungsaufbau
  2. Smarter Schalter Wenn Github mit dem Lichtschalter klingelt
  3. Tony Fadell Nest-Gründer macht keine Omeletts mehr

Pokémon Go im Test: Hype in der Großstadt, Flaute auf dem Land
Pokémon Go im Test
Hype in der Großstadt, Flaute auf dem Land
  1. Pokémon Go Pikachu versus Bundeswehr
  2. Nintendo Gewinn steigt durch Pokémon Go kaum an
  3. Pokémon Go Monsterjagd im Heimatland

Nuki Smart Lock im Test: Ausgesperrt statt aufgesperrt
Nuki Smart Lock im Test
Ausgesperrt statt aufgesperrt

  1. Re: Und wieviele Informatiker sind jetzt fest...

    ableton | 00:04

  2. Glasfaseranschluss kostet in Polen nur 12.500¤

    BROCKEN_231 | 28.07. 23:54

  3. Re: Ohne Angabe der zu verlegenden Länge ist der...

    spezi | 28.07. 23:48

  4. Re: Eine Microsoft-App, die nicht für Windows...

    Kleba | 28.07. 23:48

  5. Re: "Der Preis dürfte viele Fotografen allerdings...

    Pjörn | 28.07. 23:47


  1. 23:26

  2. 22:58

  3. 22:43

  4. 18:45

  5. 17:23

  6. 15:58

  7. 15:42

  8. 15:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel