Abo
  • Services:
Anzeige

Sanyo Xacti S70 mit 7 Megapixeln und Gesichtserkennung

Fast ausschließlich Automatikfunktionen für alle Parameter vorhanden

Sanyo hat mit der Xacti S70 eine kompakte Digitalkamera vorgestellt, die es mit ihrem 1/2,5-Zoll-CCD auf eine Auflösung von 7 Megapixeln bringt. Die Kamera ist mit einem 3fach-Zoomobjektiv ausgerüstet, das eine Brennweite von 38 bis 114 mm (bezogen auf das Kleinbild) bei F3,1 bis F5,9 bietet. Die Makro-Nahgrenze liegt bei 5 Zentimetern.

Das Display misst 2,5 Zoll in der Diagonale, die Auflösung liegt bei 115.000 Pixeln. Platz für einen Sucher gibt es nicht mehr. Zudem sitzt ein kleines Blitzlicht fast unterhalb des Objektivs.

Anzeige

Die Xacti S70 ist zudem mit diversen Motivprogrammen ausgerüstet, die sinnvolle Einstellungen bei diesen Aufnahmesituationen mit sich bringen sollen. Die Xacti S70 bietet einen Schwarz-Weiß-Modus, Sepia und Funktionen für die Verstärkung von Farben und Konturen sowie ein Kontrastfilter für die Betonung heller und dunkler Bildbereiche.

Der Weißabgleich kann automatisch oder anhand von fünf Voreinstellungen vorgenommen werden. Die Belichtungsmessung erfolgt wahlweise mit Mehrzonen-, mittenbetonter und Spotmessung. Der Autofokus ist mit einer Gesichtserkennung ausgerüstet, die auch abschaltbar ist.

Die Verschlusszeiten rangieren zwischen 1/1500 und 1/2 Sekunde. Die Lichtempfindlichkeit wird entweder von der Kamera-Elektronik automatisch oder manuell im Wertebereich von ISO 50, 100, 200, 400 und 800 eingestellt.

Die Stromversorgung läuft über zwei AA-Zellen. Mit einem Satz Alkaline-Batterien sollen ca. 250 Bilder aufgenommen werden können. Die Kamera speichert auf SD-Karten, besitzt einen 23 MByte großen internen Speicher und kann auch vertonte Videos mit 640 x 480 Bildpunkten und 30 Bildern pro Sekunde aufnehmen.

Die Maße betragen 92,2 x 60,3 x 22 mm. Das Gerät ist in einem silbrigen Metallgehäuse oder in einer mattschwarzen Gehäusefarbe erhältlich.

Die Sanyo Xacti S70 soll ab Mai 2007 für rund 150,- Euro erhältlich sein.


eye home zur Startseite
Till 23. Apr 2007

Aber das wäre doch mal was! Kamera erkennt, das Person nicht photogen ist -> Photo wird...

Xacti4U 23. Apr 2007

Z.B. hier bei Amazon für 129 EURonen: http://www.amazon.de/dp/B000PIVT8Y



Anzeige

Stellenmarkt
  1. beauty alliance Deutschland GmbH & Co. KG, Bielefeld
  2. Dataport - Anstalt des öffentlichen Rechts, Hamburg
  3. über Robert Half Technology, Berlin
  4. Bosch Thermotechnik GmbH, Lollar


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Jurassic World, Creed, Die Unfassbaren, Kingsman, John Wick, Interstellar, Mad Max)
  2. (u. a. Jurassic World, Die Unfassbaren, Creed, Interstellar, Mad Max Fury Road)
  3. (u. a. House of Wax, Der Polarexpress, Gravity, Mad Max)

Folgen Sie uns
       


  1. Leistungsschutzrecht

    Oettingers bizarre Nachhilfestunde

  2. Dating-Portal

    Ermittlungen gegen Lovoo werden eingestellt

  3. Huawei

    Mobilfunkbetreiber sollen bei GBit nicht die Preise erhöhen

  4. Fuze

    iPhone-Hülle will den Klinkenanschluss zurückbringen

  5. Raspberry Pi

    Bastelrechner bekommt Pixel-Desktop

  6. Rollenspiel

    Koch Media wird Publisher für Kingdom Come Deliverance

  7. Samsung

    Explodierende Waschmaschinen sind ganz normal

  8. USB Audio Device Class 3.0

    USB Audio over USB Type-C ist fertig

  9. HY4

    Das erste Brennstoffzellen-Passagierflugzeug hebt ab

  10. Docsis 3.1

    Erster Betreiber versorgt alle Haushalte im Netz mit GBit/s



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Soziale Netzwerke: Wie ich einen Betrüger aufspürte und seine Mama kontaktierte
Soziale Netzwerke
Wie ich einen Betrüger aufspürte und seine Mama kontaktierte
  1. iOS 10 und WatchOS 3.0 Apple bringt geschwätzige Tastatur-App zum Schweigen
  2. Rio 2016 Fancybear veröffentlicht medizinische Daten von US-Sportlern
  3. Datenbanksoftware Kritische, ungepatchte Zeroday-Lücke in MySQL-Server

Canon vs. Nikon: Superzoomer für unter 250 Euro
Canon vs. Nikon
Superzoomer für unter 250 Euro
  1. Snap Spectacles Snapchat stellt Sonnenbrille mit Kamera vor
  2. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  3. Bildbearbeitungs-App Prisma offiziell für Android erhältlich

Swift Playgrounds im Test: Apple infiziert Kinder mit Programmiertalent
Swift Playgrounds im Test
Apple infiziert Kinder mit Programmiertalent
  1. Asus PG248Q im Test 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt

  1. Ja, aber...

    Berner Rösti | 06:50

  2. Re: zweimal Blödsinn vom Huawei Sprecher

    cyzz | 06:42

  3. Re: Öttinger und Trump

    Sharra | 06:38

  4. Neues zum Thema ?

    Melibokus | 06:28

  5. Re: Tja, liebe Leute, alles ...

    mrgenie | 06:28


  1. 18:17

  2. 17:39

  3. 17:27

  4. 17:13

  5. 16:56

  6. 16:41

  7. 15:59

  8. 15:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel