Kennwortschutz in PDF-Dokumenten entfernen

Neue Version von pdf-Recover Professional

Mit der Software "pdf-Recover Professional" 4.0 von Universe soll sich ein Kennwortschutz von PDF-Dokumenten ohne Aufwand entfernen lassen. Damit wird die Bearbeitung kennwortgeschützter PDF-Dateien möglich, selbst wenn das Kennwort zum Zugriff auf die Daten nicht bekannt ist.

Anzeige

Das neue pdf-Recover Professional 4.0 entfernt neben dem Kennwort auch sämtliche Einschränkungen im Dokument, egal ob es nun mit 40 Bit RC4, 128 Bit RC4 oder 128 Bit AES von Adobe 8 verschlüsselt wurde, verspricht der Hersteller. Dabei wird eine Kopie der Ursprungsdatei im PDF-Format ohne jegliche Sicherheitseinstellungen angelegt. Somit können Texte aus einem PDF-Dokument kopiert oder es können Änderungen daran vorgenommen werden.

Die Software kann PDF-Dateien auch wieder mit einem neuen Kennwort verschlüsseln, wobei ein eigener Titel, eigene Suchbegriffe und Autoreninformationen zuvor hinzugefügt werden können. Zudem lassen sich Präsentationseigenschaften eines Dokumentes festlegen, so dass sich PDF-Dateien im Adobe Reader nahezu wie eine PowerPoint-Präsentation verhalten. Hierzu können Darstellungsgrößen bestimmt, Werkzeugleisten, Menüleisten ein- oder ausgeblendet, der Vollbildmodus aktiviert oder die Position auf dem Bildschirm eingestellt werden.

Universe bietet pdf-Recover Professional 4.0 für Windows, MacOS X und Linux ab sofort zum Preis von 41,65 Euro an. Eine Demoversion steht im Internet zum Download bereit.


Becker 05. Mai 2008

Gangstalil 29. Apr 2008

Hey ich brauche ein Programm das mir eine AES-128 Verschlüsselung entschlüsselt , oder...

DeXter 25. Apr 2007

mach mal bitte den Beepworld-Mode aus, is ja nicht zum Aushalten... @Text: Größtenteils...

DeXter 24. Apr 2007

Dass eine ganze Menge Leute ihre DA/Diss/Paper/... - vor allem neueren Datums - auch als...

Michael - alt 19. Apr 2007

Freut mich, wenn Du Spaß hast!

Kommentieren




Anzeige

  1. IT-Programmmanager/-in für komplexe Softwareeinführungsprojekte
    Dataport, Hamburg
  2. Business Intelligence Experte (m/w)
    Sparkassen Rating und Risikosysteme GmbH, Berlin
  3. Business Intelligence Analyst Logistik (m/w)
    Home Shopping Europe GmbH, Ismaning (Raum München)
  4. Web-Entwickler (m/w)
    NEXUS Netsoft, Langenfeld

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. MPAA und RIAA

    Film- und Musikindustrie nutzte Megaupload intensiv

  2. F-Secure

    David Hasselhoff spricht auf der Re:publica in Berlin

  3. "Leicht zu verdauen"

    SAP bietet Ratenkauf und kündigt vereinfachte GUI an

  4. Test The Elder Scrolls Online

    Skyrim meets Standard-MMORPG

  5. AMD-Vize Lisa Su

    Geringe Chancen für 20-Nanometer-GPUs von AMD für 2014

  6. Bärbel Höhn

    Smartphone-Hersteller zu Diebstahl-Sperre zwingen

  7. Taxi-App

    Uber will trotz Verbot in weitere deutsche Städte

  8. First-Person-Walker

    Wie viel Gameplay braucht ein Spiel?

  9. Finanzierungsrunde

    Startup Airbnb ist zehn Milliarden US-Dollar wert

  10. Spähaffäre

    Snowden erklärt seine Frage an Putin



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
IMHO - Heartbleed und die Folgen: TLS entrümpeln
IMHO - Heartbleed und die Folgen
TLS entrümpeln

Die Spezifikation der TLS-Verschlüsselung ist ein Gemischtwarenladen aus exotischen Algorithmen und nie benötigten Erweiterungen. Es ist Zeit für eine große Entrümpelungsaktion.

  1. Bleichenbacher-Angriff TLS-Probleme in Java
  2. Revocation Zurückziehen von Zertifikaten bringt wenig
  3. TLS-Bibliotheken Fehler finden mit fehlerhaften Zertifikaten

Owncloud: Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk
Owncloud
Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk

Kaputte Zertifikate durch Heartbleed und der NSA-Skandal: Es gibt genügend Gründe, seinen eigenen Cloud-Speicher einzurichten. Wir erklären mit Owncloud auf einem Raspberry Pi, wie das funktioniert.


Test LG L40: Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter
Test LG L40
Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter

Mit dem L40 präsentiert LG eines der ersten Smartphones mit der aktuellen Android-Version 4.4.2, das unter 100 Euro kostet. Dank der Optimierungen von Kitkat überrascht die Leistung des kleinen Gerätes - und es dürfte nicht nur für Einsteiger interessant sein.

  1. LG G3 5,5-Zoll-Smartphone mit 1440p-Display und Kitkat
  2. LG L35 Smartphone mit Android 4.4 für 80 Euro
  3. Programmierbare LED-Lampe LG kündigt Alternative zur Philips Hue an

    •  / 
    Zum Artikel