Abo
  • Services:
Anzeige

Community zahlt für eine Million Kontakte eine Million Euro

7just7.de will rapide wachsen

Mit einer recht ungewöhnlichen Marketingmaßnahme hat das Portal 7just7.de auf sich aufmerksam gemacht. Wer als Mitglied als Erster die Zahl von einer Million direkter Kontakte präsentieren kann, erhält eine Million Euro.

Beim Portal 7just7.de können Kontakte geknüpft werden - ob nun für berufliche Verbindungen, Hobbys oder Freund- bzw. Liebschaften. Der Dienst nimmt für sich in Anspruch, mehr Funktionen als die Konkurrenz abzudecken. So kann man darüber Schulfreunde suchen und Kontakt mit Personen aufnehmen, die gleiche Hobbys und Interessen haben.

Anzeige

Bei der Zahl von 77.777 sowie 250.000, 500.000 und 777.777 bestätigten Kontakten gibt es weitere Gewinne wie z.B. Reisen, teilten die Verantwortlichen von 7just7.de mit.

Um die fast unerreichbar hohe Zahl von einer Million Direktkontakten etwas zu relativieren, führt 7Just7.de das Beispiel von "Tila Tequila" an, die auf der Online-Plattform Myspace.com rund 1,8 Millionen Kontakte aufweisen kann.

7just7 stellt seinen Mitgliedern Visitenkarten-Vordrucke zur Verfügung, die sie mit Foto und 7just7-Adresse individualisieren können. Der Text: "Sorry, ich benötige 1 Million Freunde. Bitte registriere dich noch heute kostenlos unter www.7just7/User-Name und werde mein Freund. Mit etwas Glück werde ich dann dank dir Millionär! ;-)"

Kommentar:
Letztendlich handelt es sich dabei nur um eine auf viel Wirbel ausgelegte, eher plumpe Werbeaktion, bei der, wenn sie denn aufgeht, vor allem der Anbieter gewinnt. Der Wert der Plattform - sei es gegenüber Werbekunden oder Kaufinteressenten - hängt schließlich maßgeblich von der Zahl ihrer Nutzer ab. Die Chance, auf 1 Million Kontakte und damit an die Million Euro zu kommen, dürfte zudem nur wirklich prominenten Mitmenschen gegönnt sein - letztlich wird eher ein Traum vermarktet, ganz im Sinne des verzweifelten Strebens nach Reichtum und Ruhm. Nur geht es nicht vordergründig um die Talentsuche wie in den diversen Fernsehsendungen, sondern eher darum, dass 7just7-Nutzer veranlasst werden, ihre Mitmenschen mit "Mach-mit-Sprüchen", E-Mails und Visitenkarten zu drangsalieren. Aufräumen muss dann hinterher der Spamfilter oder die Stadtreinigung. [Kommentar von Christian Klass, Golem.de]


eye home zur Startseite
Der Jocker 15. Apr 2007

rofl, ich hoffe mal Du meinst das ironisch

394875023765 14. Apr 2007

Es braucht sogar 1.000.001 Nutzer, sich selbst kann man sicher nicht als Freund haben.

DaCroci 13. Apr 2007

FULL ACK !!!

DaCroci 13. Apr 2007

... mit sowas sich rumzuschlagen. Kranke Welt ...

Klugsch31ss 13. Apr 2007

litfaßsäule ;-)


finyard - for a better misunderstanding / 13. Apr 2007

Falls jemand Geld braucht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Robert Half Technology Personalvermittlung, Raum Hamburg
  2. Bremer Rechenzentrum GmbH, Bremen
  3. viastore SYSTEMS GmbH, Stuttgart oder Löhne
  4. STEMMER IMAGING GmbH, Puchheim bei München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 399,00€ (Lieferung am 10. November)

Folgen Sie uns
       


  1. Up- und Download

    Breites Bündnis ruft nach flächendeckender Gbit-Versorgung

  2. Kurznachrichtendienst

    Twitter bewertet sich mit 30 Milliarden US-Dollar

  3. Microsoft

    Besucher können die Hololens im Kennedy Space Center nutzen

  4. MacOS 10.12

    Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra

  5. IOS 10.0.2

    Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen

  6. Galaxy Note 7

    Samsung tauscht das Smartphone vor der Haustür aus

  7. Falcon-9-Explosion

    SpaceX grenzt Explosionsursache ein

  8. Die Woche im Video

    Schneewittchen und das iPhone 7

  9. 950 Euro

    Abmahnwelle zu Pornofilm-Filesharing von Betrügern

  10. Jailbreak

    19-Jähriger will iPhone-7-Exploit für sich behalten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Berlin-Wahl: Wo sind all die Piraten-Wähler hin?
Berlin-Wahl
Wo sind all die Piraten-Wähler hin?
  1. Störerhaftung Auf Wiedersehen vor dem EuGH
  2. EuGH zu Störerhaftung Bei Verstößen droht Hotspot-Anbietern Nutzerregistrierung
  3. Europäisches Parlament Netzsperren - Waffe gegen Terror oder Zensur?

Forza Horizon 3 im Test: Autoparadies Australien
Forza Horizon 3 im Test
Autoparadies Australien
  1. Forza Motorsport 6 PC-Rennspiel Apex fährt aus der Beta
  2. Microsoft Play Anywhere gilt für alle Spiele der Microsoft Studios

Original und Fork im Vergleichstest: Nextcloud will das bessere Owncloud sein
Original und Fork im Vergleichstest
Nextcloud will das bessere Owncloud sein
  1. Koop mit Canonical und WDLabs Nextcloud Box soll eigenes Hosten ermöglichen
  2. Kollaborationsserver Nextcloud 10 verbessert Server-Administration
  3. Open Source Nextcloud setzt sich mit Enterprise-Support von Owncloud ab

  1. Sind das jetzt Bilder ohne Filter?

    thecrew | 15:55

  2. Re: [Hier Beleidigung einfügen]

    FreiGeistler | 15:50

  3. wonach die so rufen ...

    neocron | 15:49

  4. Re: Für einen Dienst der nicht wächst und in den...

    teddybums | 15:49

  5. Das ist richtig...

    Der schwarze... | 15:48


  1. 15:10

  2. 13:15

  3. 12:51

  4. 11:50

  5. 11:30

  6. 11:13

  7. 11:03

  8. 09:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel