Zeta eine Raubkopie? (Update)

YellowTab hatte offensichtlich nie eine Lizenz für den BeOS-Quellcode

Nachdem der ehemalige YellowTab-Chef die Entwicklung des BeOS-Nachfolgers Zeta einstellte, wollte er prüfen, ob sich das System als Open Source veröffentlichen ließe. Doch nun meldet sich PalmSource-Nachfolger Access zu Wort, bei denen die Rechte für BeOS liegen. YellowTab habe nie eine Lizenz für die Arbeit mit dem BeOS-Quelltext besessen.

Anzeige

Nach der Übernahme des Softwareunternehmens Be lagen die Rechte des Betriebssystems BeOS bei PalmSource bzw. mittlerweile bei dessen Nachfolger Access. Parallel zur Ankündigung, die Entwicklung des BeOS-Nachfolgers Zeta einzustellen, sprach der ehemalige YellowTab-Chef Bernd Korz auch von der Überlegung, zumindest Teile des Quelltextes als Open Source zu veröffentlichen. Dies warf jedoch die Frage auf, wie dies zu bewerkstelligen sei, wo die Rechte doch weiterhin bei Access liegen.

Einen Artikel auf der Webseite Bits Of News über das Ende der Zeta-Entwicklung kommentierte David "Lefty" Schlesinger, Director Open Source Technologies bei Access, und stellte darin klar, dass es für Zeta niemals irgendeine Lizenz von PalmSource oder Access gegeben habe. Sollten YellowTab oder Magnussoft dies behauptet haben, so sei es eine Lüge. Gegenüber Bits Of News bestätigte Schlesinger, dass der Kommentar tatsächlich von ihm stamme und erklärte dies auch nochmals auf Nachfrage von Golem.de.

Als rechtmäßiger Besitzer des früher Be gehörenden geistigen Eigentums "ist unsere Position, dass das von YellowTab und dann von Magnussoft vermarktete Produkt eine Raubkopie von BeOS ist", so Schlesinger weiter. Daher sei es auch nicht machbar, Teile als Open Source zu veröffentlichen, da es sich um von BeOS abstammende ("derivative work") und damit auf dem geistigen Eigentum von Access basierende Software handle.

Bereits in der Vergangenheit habe Access Unterlassungsanordnungen an YellowTab gesendet, die jedoch immer ignoriert worden seien. "Wenn Herr Korz meint, eine rechtmäßige Lizenz für den von ihm benutzen BeOS-Code zu haben, wissen wir davon nichts und es würde mich faszinieren herauszufinden, wie er diesen Anspruch untermauern will", so Schlesinger. Jede Änderung, die an einer illegalen BeOS-Version gemacht worden sei, würde auch Access' Urheberrecht verletzen, da es sich um unautorisierte, abgeleitete Arbeit handle.

Bisher habe Access sich zu dem Thema nicht geäußert, da es ein teures Unterfangen sei, sich mit diesem Problem rechtlich in Deutschland auseinander zu setzen - insbesondere in Anbetracht dessen, dass Access keine Einnahmen durch BeOS erzielt. Die Open-Source-Ankündigung hätte Schlesinger jedoch dazu veranlasst, Access' Standpunkt klarzustellen.

Zeta eine Raubkopie? (Update) 

daniela.d 03. Jun 2007

hallo bist du der andreas aus hh jenfeld???? dann melde dich bitte mal... gruß dani

GrinderFX 08. Apr 2007

Das einzige was conrad und karstadt trennt ist, dass conrad noch ne mini bautteile ecke...

Uwe Keim 08. Apr 2007

"immer mehr" - Ein eindeutiges Anzeichen von subjektiven Eindrücken die der Autor anderen...

GrinderFX 08. Apr 2007

Das mag ja sein aber conrad wird immer mehr zu karstadt.

Uwe Keim 07. Apr 2007

Da hat mein Papa mitter der 70er-Jahre bereits Elektronik-Bauteile bestellt, so lange...

Kommentieren



Anzeige

  1. Support-Berater (m/w) für den Bereich Patientenmanagement mit SAP IS-H
    RZV Rechenzentrum Volmarstein GmbH, Wetter (Ruhr)
  2. Senior Software Entwickler (m/w)
    MECOMO AG, Unterschleißheim
  3. (System-)Administrator (m/w) für Monitoring- / Testsystem
    Unitymedia GmbH, Stuttgart-Wangen
  4. Softwareentwickler/in
    Landeshauptstadt München, München

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Until Dawn Special Edition PS4
    79,95€
  2. TIPP: Blu-ray-Tipps aus Filmaktion
    (u. a. Transformers 4 8,97€, Interstellar 12,99€, Fast & Furious 1-6 26,97€, Zurück in die...
  3. TIPP: Alien - Jubiläums Collection - 35 Jahre [Blu-ray]
    20,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. EA Sports

    Fifa 16 bietet Frauenfußball

  2. Squad

    Geistiger Nachfolger von Project Reality sucht Soldaten

  3. Firefox

    Mozilla beginnt, Addons zu signieren

  4. Samsung

    Patent zeigt Laptop-Dock für Dual-Boot-Smartphones

  5. A10-7870K

    AMDs Kaveri-Refresh bietet mehr Takt und Kühlung

  6. Intelligente Scanner-App

    Office Lens für Android gibt es im Play Store

  7. Freifunker

    Offene Funknetze von neuer Vorratsspeicherung betroffen

  8. Studie

    Docker-Images oft mit Sicherheitslücken

  9. Smart Cast

    Lenovos Smartphone mit drehbarem Laserprojektor

  10. Precision M3800 und Book XC1505 im Test

    Schwergewichtige Linux-Notebooks für zu Hause



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Soziales Netzwerk Sociax: Das Facebook mit mehr Privatsphäre
Soziales Netzwerk Sociax
Das Facebook mit mehr Privatsphäre
  1. Nepal Facebook, Google und Openstreetmap helfen Erdbebenopfern
  2. Karrierenetzwerk LinkedIn will Zukauf für 1,5 Milliarden US-Dollar
  3. Soziale Netzwerke Vernetzt und zugenäht!

Berlin E-Prix: Motoren, die nach Star Wars klingen
Berlin E-Prix
Motoren, die nach Star Wars klingen
  1. Funktechnik Daimler und Qualcomm vernetzen das Auto

Apps für Googles Cardboard: Her mit der Pappe!
Apps für Googles Cardboard
Her mit der Pappe!
  1. Game of Thrones Auf der Mauer weht ein eisiger Wind
  2. VR im Journalismus So nah, dass es fast wehtut
  3. Deep angespielt "Atme tief ein und tauche durch die virtuelle Welt"

  1. Re: Auf betrügerische Art und Weise

    Nocta | 16:07

  2. Re: Ist auch eine Korruptions-Simulation enthalten?

    HubertHans | 16:06

  3. Re: Wer will das denn sehen?

    BiGfReAk | 16:02

  4. BND & NSA sind die Quelle des Terrorismus

    TheBigLou13 | 16:02

  5. Re: Game Stream Entertainment?

    Buttermilch | 16:01


  1. 15:17

  2. 14:53

  3. 14:32

  4. 14:05

  5. 14:00

  6. 13:50

  7. 13:02

  8. 12:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel