Abo
  • Services:
Anzeige

DRM ade

Premium-Downloads ohne DRM und in höherer Audio-Qualität

Mit EMI kündigte heute die erste der vier großen Plattenfirmen an, künftig alle online verkauften Musiktitel auch ohne Kopierschutz anzubieten. EMI hofft, dass sich die Musikdateien ohne DRM und zudem in höherer Audio-Qualität besser verkaufen, lassen sie sich doch ohne Einschränkungen auf allen Abspielgeräten wiedergeben. Als Partner ist Apple im Boot.

EMI will Online-Anbietern die DRM-freien Downloads in verschiedenen Bitraten anbieten, bis hin zu CD-Qualität, heißt es in der Ankündigung. Als erster Anbieter wird Apple DRM-freie Musik von EMI über iTunes anbieten. Diese werden als "Premium Download" vermarktet und sollen bessere Audio-Qualität liefern als die derzeit mit DRM versehenen Titel.

Anzeige

Über iTunes soll es die Musik von EMI ab Mai 2007 in besserer Qualität geben - 256 KBit/s statt 128 KBit/s. Als Codec kommt wie bislang AAC zum Einsatz. Die Preise sind dafür dann aber auch höher als bisher: 1,29 Euro soll ein Titel dann kosten, während mit DRM versehene Titel mit 128 KBit/s weiterhin für 0,99 Euro zu haben sein sollen.

Wer über iTunes ein komplettes Album kauft, erhält es weiterhin zum gleichen Preis, aber in besserer Qualität und ohne DRM. Und wer bisher gekaufte Titel vom Kopierschutz befreien will, zahlt 0,30 Euro pro Song. Zudem sollen auch Musik-Videos von EMI ohne DRM angeboten werden.

EMIs Angebot an DRM-freier Musik bleibt aber nicht auf iTunes beschränkt, auch anderen Shops bietet EMI die neuen "Premium-Downloads" an - Einzeltitel gibt es dann zu höheren Preisen, ganze Alben bleiben ohne Preisänderung. Die Shops könne dabei die Bitrate und den Codec wählen, wobei AAC, WMA und MP3 angeboten werden, aber auch andere Formate genutzt werden dürfen.

Tauschbörsen und gebrannte CDs macht die Musikindustrie nach wie vor für den Rückgang ihrer Absatzzahlen verantwortlich. Um dies aufzuhalten, reagierten die Unternehmen zunächst mit Einschränkungen. So wurden CDs mit Kopierschutzsystemen versehen, die zwar ein Kopieren nicht wirklich verhindern konnten, dafür aber so manch ehrlichen Kunden ärgerten, da die Scheiben in manchen CD-Playern nicht korrekt funktionierten oder im Fall von Sony/BMG ungefragt Rootkits mit Sicherheitslücken installierten.

DRM ade 

eye home zur Startseite
I doubt it 21. Mai 2007

NEIN. siehe http://www.fscklog.com/2007/04/drmfreie_emitit.html

Nameless 06. Apr 2007

Die meisten Leute, die ihre Musik illegal aus dem Internet downloaden, hätten die CDs...

The Troll 05. Apr 2007

Das Hochwasser besorgt dir dann die Feuerwehr wenn die das brennende Haus loeschen...

Succubuss 04. Apr 2007

Ich auch ... allerdings sind die meist etwas älter ^^; Amazon Marketplace ist da...

JelloBiafra 03. Apr 2007

func bla_rhabarber(){ deine trollaktien steigen.; return NULL; } bla_rhabarber...


modlog / 10. Apr 2007

EU endlich gegen das Applekartell

iphone-weblog.de - das deutsche Apple iPhone Blog / 03. Apr 2007

EMI und Apple verabschieden sich von dem DRM Kopierschutz

Das dicke En.de? / 03. Apr 2007

netzpolitik.org / 02. Apr 2007

Weg mit DRM - Heute EMI

agenturblog.de / 02. Apr 2007

Vorbei mit DRM?

Zitronenkern / 02. Apr 2007

(zitronenkern.de) 2007/ 04/ 02/ 420

blog.to-tell.de / 02. Apr 2007

DRM freie Musik von EMI und Apple

Ralphs Piratenblog / 02. Apr 2007

node-0 / 02. Apr 2007

EMI cancelt DRM



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Robert Half Technology, Berlin
  2. ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH, Bochum
  3. über MEDICI & SPRECHER AG, Hamburg
  4. TUI Cruises GmbH, Hamburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Jurassic World, Creed, Die Unfassbaren, Kingsman, John Wick, Interstellar, Mad Max)
  2. 99,00€
  3. 189,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Dice

    Kampagne von Battlefield 1 spielt an vielen Fronten

  2. NBase-T alias 802.3bz

    2.5GbE und 5GbE sind offizieller IEEE-Standard

  3. Samsung-Rückrufaktion

    Bereits 60 Prozent der Note-7-Geräte in Europa ausgetauscht

  4. Mavic Pro

    DJI stellt klappbaren 4K-Quadcopter für 1.200 US-Dollar vor

  5. Streamripper

    Musikindustrie will Youtube-mp3.org zerstören

  6. Jupitermond

    Nasa beobachtet Wasserdampf auf Europa

  7. Regierung

    Wie die Telekom bei Merkel ihre Interessen durchsetzt

  8. Embedded Radeon E9550

    AMD packt Polaris in 4K-Spieleautomaten

  9. Pay-TV

    Ultra-HD-Programm von Sky startet im Oktober

  10. Project Catapult

    Microsoft setzt massiv auf FPGAs



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Rocketlab: Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
Rocketlab
Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
  1. Osiris Rex Asteroid Bennu, wir kommen!
  2. Raumfahrt Erster Apollo-Bordcomputer aus dem Schrott gerettet
  3. Startups Wie Billig-Raketen die Raumfahrt revolutionieren

Osmo Mobile im Test: Hollywood fürs Smartphone
Osmo Mobile im Test
Hollywood fürs Smartphone
  1. Osmo Mobile DJI präsentiert Gimbal fürs Smartphone
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab
  3. DJI Flugverbotszonen in Drohnensoftware lassen sich ausschalten

Neuer Porträtmodus: Das iPhone 7 Plus entdeckt die Hintergrundunschärfe
Neuer Porträtmodus
Das iPhone 7 Plus entdeckt die Hintergrundunschärfe
  1. Neues iPhone US-Late-Night-Komiker witzeln über Apple
  2. IOS 10.0.2 Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen
  3. Jailbreak 19-Jähriger will iPhone-7-Exploit für sich behalten

  1. Re: Spielt das überhaupt noch wer?

    LastSamuraj | 22:29

  2. eigentlich offensichtlich

    Verox | 22:27

  3. Re: Wundert mich ohnehin schon lange!

    M.P. | 22:27

  4. Re: Darauf habe ich gewartet..

    Moe479 | 22:25

  5. Re: Das ist keine Schlacht

    goto10 | 22:08


  1. 20:57

  2. 18:35

  3. 18:03

  4. 17:50

  5. 17:41

  6. 15:51

  7. 15:35

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel