SAPs Kronprinz Shai Agassi geht

Léo Apotheker zum "Deputy CEO" ernannt

Er sollte eigentlich Nachfolger von SAP-Chef Henning Kagermann werden, nun aber verlässt Shai Agassi das Unternehmen. Zugleich baut SAP seine Führungsstruktur um und ernennt Léo Apotheker zum "Deputy CEO".

Anzeige

Shai Agassi will sich künftig im Bereich alternativer Energien und Umweltpolitik sowie der Zukunft Israels engagieren und scheidet daher aus dem Unternehmen aus. Agassis Position - er war bislang Mitglied im Vorstand und Präsident der Produkt- und Technik-Abteilung von SAP - wird nicht neu besetzt, stattdessen baut SAP seine Führungsstruktur um.

SAP-Aufsichtsratschef Hasso Plattner dankte Agassi für sein Wirken bei SAP, gab sich aber auch enttäuscht über dessen Abschied aus dem Unternehmen, hatte er ihm doch die Nachfolge von SAP-Chef Henning Kagermann angeboten; bis dahin sollte Agassi als Co-CEO agieren. Nachdem SAP aber Kagermanns Vertrag kürzlich bis 2009 verlängert hat, entschied sich Agassi, bei SAP auszusteigen, da er sich nicht für die nächsten 10 bis 15 Jahre festlegen wollte, so Plattner in einer Presseerklärung.

Als Folge von Agassis Ausscheiden hat SAP seine Pläne geändert und die Verantwortlichkeiten in der Führungsebene neu geregelt. Bereits zum 1. April 2007 wird Shai Agassi SAP verlassen, Aufsichtsratschef Plattner aber noch als Berater zur Verfügung stehen.

Léo Apotheker, Präsident des Bereichs "Customer Solutions & Operations", wird mit sofortiger Wirkung die Rolle des "Deputy CEO" übernehmen. Zudem gründet SAP ein "Executive Council", welches aus den "Corporate Officers" des Unternehmens besteht und an den Vorstand, das Executive Board, berichten wird. Es soll vor allem dafür sorgen, dass SAP auf Kundenbedürfnisse eingeht und SAPs Wachstumsplan 2010 vorangetrieben wird.


Walldorf400 03. Apr 2007

Morpheus arbeitet mit Sicherheit bei uns im Vertrieb, die labbern immer son scheiss.

Walldorf400 03. Apr 2007

Kann ich nur bestätigen. Licht in Sicht. Morgenröte.

martinez 29. Mär 2007

hehe...musste auch schmunzeln, als ich den Namen las. Da ging bei mir die Frage auf...

haefti 29. Mär 2007

Okay, organisatorisch stimmt das nicht ganz, aber witzige Namen haben sie da schon. :-) SCNR

Strunzow 29. Mär 2007

S(amstags)A(rbeitet)P(apa) S(ubmit)A(nother)P(atch) S(uchen)A(nklicken)P(ause machen) S...

Kommentieren



Anzeige

  1. Systemadministrator/-in Lokale Netzwerke und LAN-Design
    Dataport, Hamburg
  2. Sachgebietsleiter (m/w) Controlling und kaufmännische EDV
    STWB Stadtwerke Bamberg GmbH, Bamberg
  3. Integration Developer / Architect (m/w)
    evosoft GmbH, Nürnberg
  4. SAP-Experte/-in (SD/MM) Mitarbeit Projektleitung mit Perspektive
    J. Bauer GmbH & Co. KG, Wasserburg/Inn

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. The Last of Us

    Remastered-Version schafft die Million

  2. Hybridantrieb im Motorsport

    Wer bremst, gewinnt (Energie)

  3. Gesetzentwurf

    Bundesdatenschützerin will endlich gegen Firmen durchgreifen

  4. Cinavia-Hersteller

    Digitale Wasserzeichen auch für schon verschlüsselte Filme

  5. Gestohlene Zugangsdaten

    Erhöhte Zugriffe auf Domainverwalter registriert

  6. Südafrikanische App-Enwicklerin

    "Man findet ein Problem und überlegt sich eine App"

  7. Offener Brief

    Spielentwickler gegen Hass

  8. U3415W

    Gebogener 34-Zoll-Monitor von Dell zum Spielen

  9. Promi-Hack JLaw

    Apple will Fotodiebstahl untersuchen

  10. Kaveri ohne Grafikeinheit

    Neue Athlon-Prozessoren für den Sockel FM2+



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Sofia: Der fliegende Blick durch den Staub
Sofia
Der fliegende Blick durch den Staub
  1. Bioelektronik Pilze sind die besten Zellschnittstellen
  2. Teilchenbeschleuniger China will Higgs-Fabrik bauen
  3. Wissenschaft Hören wie die Fliegen

Formel E: Motorsport zum Zuhören
Formel E
Motorsport zum Zuhören

Alienware Alpha ausprobiert: Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
Alienware Alpha ausprobiert
Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
  1. Deutschland E-Sport ist mehr als eine Randerscheinung
  2. Crytek Ryse für PC mit 4K-Videos belegt über 120 GByte
  3. Wirtschaftssimulation Golem Labs entwickelt die Gilde 3

    •  / 
    Zum Artikel