Anzeige

Unbegrenzter Speicherplatz für Yahoo-Mail

Postfächer mit unbegrenztem Speicherplatz

Zum zehnjährigen Geburtstag seines E-Mail-Dienstes Yahoo-Mail lässt Yahoo die Begrenzungen für die Postfächer fallen. Bislang waren die kostenlosen Postfächer auf 1 GByte begrenzt.

Anzeige

Yahoo-Mail startete 1997 nach der Übernahme von Rocketmail mit einer Postfach-Größe von 4 MByte, insgesamt standen 200 GByte für alle Nutzer zur Verfügung. Heute laufen bei Yahoo innerhalb von 10 Minuten E-Mails mit einem Volumen von über 200 GByte ein. Zuletzt wurden die Postfächer 2005 auf ein Volumen von 1 GByte für die kostenlose Nutzung und 2 GByte für zahlende Kunden aufgebohrt.

Nun lässt Yahoo diese Größenbegrenzung fallen, Nutzer sollen unbegrenzten Speicherplatz für ihre E-Mails erhalten. Allerdings geht dies nicht sofort, die Postfächer werden nach und nach in den nächsten Monaten umgestellt.


eye home zur Startseite
MiNeuland 29. Mär 2007

hotmail hat mittlerweile 2 GB

# 28. Mär 2007

Die haben immer noch nur lächerliche 12 MB? Wundert mich irgendwie nicht. WEB.DE hat bei...

kevla 28. Mär 2007

bei web.de hab ich schon ganze 12 mb o_O

frozen 28. Mär 2007

alles besser als die 2mb von hotmail.. die gelten sicher heute noch.. da konnte man sich...

jj 28. Mär 2007

Naja bisher benutz ich immer noch Google mail als virtuelle Festplatte die 2.6 GB...

Kommentieren


finyard - for a better misunderstanding / 28. Mär 2007

Warum Googlemail nicht unbedingt das Beste ist



Anzeige

  1. Senior Consultant SAP HCM (m/w)
    über Mentis International Human Resources GmbH, Nordbayern
  2. NetCracker Senior Architect / Designer OSS (m/w)
    T-Systems International GmbH, Berlin
  3. IT Infrastruktur Support (m/w)
    RATIONAL AG, Landsberg am Lech
  4. Software-Entwickler (m/w) Java/C++
    IVU Traffic Technologies AG, Berlin, Aachen

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Section Control

    Bremsen vor Blitzern soll nicht mehr vor Bußgeld schützen

  2. Beam

    ISS-Modul erfolgreich aufgeblasen

  3. Arbeitsbedingungen

    Apple-Store-Mitarbeiterin gewährt Blick hinter die Kulissen

  4. Modulares Smartphone

    Project-Ara-Ideengeber hat von Google mehr erwartet

  5. Telekom-Konzernchef

    "Vectoring schafft Wettbewerb"

  6. Model S

    Teslas Autopilot verursacht Auffahrunfall

  7. Security

    Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten

  8. Boston Dynamics

    Google will Roboterfirma an Toyota verkaufen

  9. Oracle-Anwältin nach Niederlage

    "Google hat die GPL getötet"

  10. Selbstvermessung

    Jawbone steigt offenbar aus Fitnesstracker-Geschäft aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Hack von Rüstungskonzern Schweizer Cert gibt Security-Tipps für Unternehmen
  2. APT28 Hackergruppe soll CDU angegriffen haben
  3. Veröffentlichung privater Daten AfD sucht mit Kopfgeld nach "Datendieb"

Traceroute: Wann ist ein Nerd ein Nerd?
Traceroute
Wann ist ein Nerd ein Nerd?

  1. Re: Gehirnwäsche durch Apple

    User_x | 00:41

  2. Re: Und das hat...was genau...mit "Internet" zu tun?

    tibrob | 00:30

  3. Re: Veschlüsselung

    Watson | 00:29

  4. Re: Hätte den Totalschaden meines Wagens verhindert

    The Insaint | 00:28

  5. Re: Das neue Space Shuttle der NASA

    946ben | 00:20


  1. 12:45

  2. 12:12

  3. 11:19

  4. 09:44

  5. 14:15

  6. 13:47

  7. 13:00

  8. 12:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel