Abo
  • Services:
Anzeige

Xbox 360 Elite - nun offiziell angekündigt (Update)

Spielekonsole in schwarzem Gehäuse mit 120-GByte-Festplatte und HDMI

Nun hat Microsoft die Xbox 360 Elite auch offiziell angekündigt, nachdem schon vorab Berichte und Handyfotos dazu auftauchten. Die aufgewertete Spielekonsole verfügt über ein schwarzes Gehäuse, einen HDMI-Ausgang und eine abnehmbare 120-GByte-Festplatte, die es auch einzeln geben wird.

Xbox 360 Elite
Xbox 360 Elite
Die seit langem erwartete größere Festplatte soll den Xbox-360-Nutzern mehr Platz für per Xbox Live kostenpflichtig herunterladbare Filme, Fernsehserien und Spiele bieten. Auf ein integriertes HD-DVD-Laufwerk verzichtet Microsoft leider auch bei dem neuen Xbox-360-Modell, für die HD-DVD-Filmwiedergabe ist weiterhin das externe Laufwerk mit eigenem Netzteil vonnöten.

Anzeige

Anders als Sony Computer Entertainment bei der PlayStation 3 legt Microsoft seiner neuen Xbox 360 Elite ein HDMI-Kabel bei. Dazu kommen noch ein Wireless Controller und ein Xbox Live Headset, beide ebenfalls in Schwarz gehalten. Bisher wurde die Xbox 360 Elite nur für die USA angekündigt, ab 29. April 2007 soll sie dort für 479,99 US-Dollar erhältlich sein.

Schwarzes Funk-Gamepad auch einzeln erhältlich
Schwarzes Funk-Gamepad auch einzeln erhältlich
Der schwarze Wireless Controller (49,99 US-Dollar) und die 120-GByte-Festplatte (179,99 US-Dollar) - allerdings nur in weiß - können ab dem Termin auch einzeln erworben werden. Wer den Controller auch während des Spiels wieder aufladen will, muss sich als Zubehör das "Xbox 360 Play & Charge Kit" - bestehend aus Ladekabel und schwarzem Akku-Pack - für 19,99 US-Dollar hinzukaufen. Ein einzelner Akku-Pack kostet 11,99 US-Dollar und soll zwischen den Ladevorgängen für 25 Stunden Dauerspielen reichen.

Ab wann und für welchen Preis die Xbox 360 Elite nach Europa kommt, wurde noch nicht genannt. Auch wann der in den USA bereits aktive Video-on-Demand-Dienst von Microsoft in unseren Breitengraden startet, bleibt weiterhin offen.

Nachtrag vom 28. März 2007, 9:35 Uhr:
In seinem Blog schreibt der deutsche Xbox Platform Manager Boris Schneider-Johne, dass bisher noch kein Datum für Europa festgelegt sei, aber gerade Microsoft-intern darüber diskutiert würde. Auch die separate Festplatte und der schwarze Controller seien dementsprechend nicht mehr für April/Mai 2007 für Deutschland zu erwarten, sondern würden erst später erscheinen. Interessantes Detail am Rande: Der einzeln verkauften 120-GByte-Platte wird ein Kabel beiliegen, mit dem sich die Inhalte von einer alten 20-GByte-Platte auf die neue transferieren lassen, um das Aufrüsten zu erleichtern.


eye home zur Startseite
11234 24. Nov 2007

hallo, dann schenke mir deine Xbox 360 wenn du sie nicht mehr haben willst. Wuunschen...

Ame 26. Jun 2007

In Herbst 2007rauskommen. Der Preis angeblich:459,99 EURO.

Ame 26. Jun 2007

Hallo alle miteinander ich habe eben gelesen das XBOX 360 Elite im Herbst 2007 in...

Ame 24. Jun 2007

Geh doch einfach auf die Seite:You Tube - Bradcast Youself. Da gib Xbox 360 vs. PS3 ein.

Samfisher 16. Jun 2007

Hi steven, ich bin nicht ganz deiner Meinung, weil ich finde dass die PS3 genauso gut...


BasH-online.com / 28. Mär 2007

Microsoft sieht schwarz



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems on site services GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  2. Bremer Tageszeitungen AG, Bremen
  3. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Mannheim
  4. SICK AG, Karlsruhe


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 349,00€
  2. 299,00€
  3. 28,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Project Mortar

    Mozilla möchte Chrome-Plugins für Firefox unterstützen

  2. Remedy

    Steam-Version von Quantum Break läuft bei Nvidia flotter

  3. Videostreaming

    Twitch Premium wird Teil von Amazon Prime

  4. Dark Souls & Co.

    Tausende Tode vor Tausenden von Zuschauern

  5. Die Woche im Video

    Grüne Welle und grüne Männchen

  6. Systemd.conf 2016

    Pläne für portable Systemdienste und neue Kernel-IPC

  7. Smartphones und Tablets

    Bundestrojaner soll mehr können können

  8. Internetsicherheit

    Die CDU will Cybersouverän werden

  9. 3D-Flash-Speicher

    Micron stellt erweiterte Fab 10X fertig

  10. Occipital

    VR Dev Kit ermöglicht Roomscale-Tracking per iPhone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Soziale Netzwerke: Wie ich einen Betrüger aufspürte und seine Mama kontaktierte
Soziale Netzwerke
Wie ich einen Betrüger aufspürte und seine Mama kontaktierte
  1. iOS 10 und WatchOS 3.0 Apple bringt geschwätzige Tastatur-App zum Schweigen
  2. Rio 2016 Fancybear veröffentlicht medizinische Daten von US-Sportlern
  3. Datenbanksoftware Kritische, ungepatchte Zeroday-Lücke in MySQL-Server

Original und Fork im Vergleichstest: Nextcloud will das bessere Owncloud sein
Original und Fork im Vergleichstest
Nextcloud will das bessere Owncloud sein
  1. Koop mit Canonical und WDLabs Nextcloud Box soll eigenes Hosten ermöglichen
  2. Kollaborationsserver Nextcloud 10 verbessert Server-Administration
  3. Open Source Nextcloud setzt sich mit Enterprise-Support von Owncloud ab

Swift Playgrounds im Test: Apple infiziert Kinder mit Programmiertalent
Swift Playgrounds im Test
Apple infiziert Kinder mit Programmiertalent
  1. Asus PG248Q im Test 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt

  1. Re: Welche meiner Daten verkaufe ich dafür?

    Micki | 22:06

  2. Re: Die ist gut

    ChMu | 22:00

  3. Ich will nur eines... XPoint!

    maverick1977 | 21:48

  4. Re: Fakten Hinterher laufen.

    x2k | 21:45

  5. Re: Das Spiel auf eigene Faust erkunden und die...

    Astorek | 21:43


  1. 13:15

  2. 12:30

  3. 11:45

  4. 11:04

  5. 09:02

  6. 08:01

  7. 19:24

  8. 19:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel