Abo
  • Services:
Anzeige

Websuite als Open Source

Kombination aus HTML-Editor und Analyse-Werkzeug

Unter dem Namen OpenWebsuite werden künftig die beiden Programme (X)HTML-Format und WebAnalyse als Open Source weiterentwickelt. Bei den in Java geschriebenen Applikationen handelt es sich um einen HTML-Editor und um ein Analyse-Programm, um die eigene Webseite auf Suchmaschinentauglichkeit zu überprüfen.

Da beide Programme in Java geschrieben sind, laufen sie unter den Betriebssystemen, für die Java verfügbar ist. Bisher wurden beide Applikationen als Freeware vertrieben, nun aber zur OpenWebsuite zusammengefasst sowie unter die Bedingungen der GNU General Public License (GPL) gestellt und damit als Open Source weiterentwickelt.

Anzeige

Der Editor (X)HTML-Format bietet unter anderem HTML-Syntaxhervorhebung und eine Projektverwaltung, um beispielsweise eine zentrale CSS-Datei automatisch in die HTML-Dateien einzubinden. Verschiedene Vorschau-Browser sowie eine integrierte Vorschau für HTML-Seiten. Weiterhin gibt es Funktionen wie die automatische Ersetzung von Umlauten durch den passenden HTML-Code. Eine offene Plug-In-Schnittstelle ermöglicht außerdem, Erweiterungen für den Editor zu schreiben. Auch eine serverseitige Installation soll möglich sein.

Das Programm WebAnalyse untersucht beispielsweise die verwendeten Hyperlinks innerhalb eines Projektes und meldet kaputte Verlinkungen. Auch für Spam-Robots erkennbare E-Mail-Adressen werden aufgelistet. Zudem informiert WebAnalyse über Möglichkeiten zur Optimierung der Suchmaschinenposition. Ferner bietet WebAnalyse die Möglichkeit, den Server dauerhaft auf Erreichbarkeit zu überprüfen.

Die OpenWebsuite steht bei Sourceforge zum Download bereit. Benötigt wird das Java Runtime Environment ab Version 1.3.


eye home zur Startseite
b. 26. Mär 2007

notepad++ ist open source und äusserst empfehlenswert: http://notepad-plus.sourceforge...

RioDerReisser 26. Mär 2007

Der rechtliche Aspekt von "Freier Software", "Open Source", "GPL" und wie sie alle hei...

Aptana 24. Mär 2007

www.aptana.org www.aptana.tv Open-Source. Reicht an JEDES kommerzielle Programm heran...

Fragrüdiger 22. Mär 2007

Boah, wie innovativ. Ich kenne kaum einen Editor, der das nicht kann. Welchen passenden...

Lieschen Müller 22. Mär 2007

aufgehört zu lesen.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V., Karlsruhe
  2. über Ratbacher GmbH, Bietigheim-Bissingen
  3. Rems-Murr-Kliniken gGmbH, Winnenden
  4. SICK AG, Reute bei Freiburg im Breisgau


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 96 Hours Taken 3 6,97€, London Has Fallen 9,97€, Homefront 7,49€, Riddick 7,49€)
  2. (u. a. Die große Bud Spencer-Box Blu-ray 16,97€, Club der roten Bänder 1. Staffel Blu-ray 14...
  3. (u. a. John Wick, Leon der Profi, Auf der Flucht, Das Schweigen der Lämmer)

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphones

    iOS legt weltweit zu - außer in China und Deutschland

  2. Glasfaser

    Ewe steckt 1 Milliarde Euro in Fiber To The Home

  3. Nanotechnologie

    Mit Nanokristallen im Dunkeln sehen

  4. Angriff auf Verlinkung

    LG Hamburg fordert Prüfpflicht für kommerzielle Webseiten

  5. Managed-Exchange-Dienst

    Telekom-Cloud-Kunde konnte fremde Adressbücher einsehen

  6. Rockstar Games

    Spieleklassiker Bully für Mobile-Geräte erhältlich

  7. Crimson Relive Grafiktreiber

    AMD lässt seine Radeon-Karten chillen und streamen

  8. Layout Engine

    Facebook portiert CSS-Flexbox für native Apps

  9. Creators Update für Windows 10

    Microsoft wird neue Sicherheitsfunktionen bieten

  10. Landgericht Traunstein

    Postfach im Impressum einer Webseite nicht ausreichend



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gigaset Mobile Dock im Test: Das Smartphone wird DECT-fähig
Gigaset Mobile Dock im Test
Das Smartphone wird DECT-fähig

Civilization: Das Spiel mit der Geschichte
Civilization
Das Spiel mit der Geschichte
  1. Civilization 6 Globale Strategie mit DirectX 12
  2. Take 2 GTA 5 saust über die 70-Millionen-Marke
  3. Civilization 6 im Test Nachhilfestunde(n) beim Städtebau

Oculus Touch im Test: Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
Oculus Touch im Test
Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
  1. Microsoft Oculus Rift bekommt Kinomodus für Xbox One
  2. Gestensteuerung Oculus Touch erscheint im Dezember für 200 Euro
  3. Facebook Oculus zeigt drahtloses VR-Headset mit integriertem Tracking

  1. Re: Echtes FTTH? Nein, es ist Vectoring!

    M.P. | 06:23

  2. Re: Welcher physikalische Effekt soll das sein ?

    Salziger | 04:45

  3. Re: Wer warten kann, warten, zumindest bis zum...

    Ach | 04:30

  4. Re: Recovery Mode beim iPhone SE nach Update.

    Orance | 04:25

  5. Re: CPU Entwicklung eh lächerlich...

    kelzinc | 04:13


  1. 18:02

  2. 16:46

  3. 16:39

  4. 16:14

  5. 15:40

  6. 15:04

  7. 15:00

  8. 14:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel