Test: PlayStation 3 - Ein blaues Wunder?

Neue Konsole von Sony endlich auch in Europa erhältlich

Eine in letzter Minute verkündete Verzögerung des Marktstarts, abgespeckte Hardware, mangelnde Abwärtskompatibilität - die Pressemeldungen über die PlayStation 3 waren in den letzten Wochen und Monaten alles andere als nur positiv. Allen hämischen Kommentaren zum Trotz soll die neue Konsole aus dem Hause Sony ab Freitag aber auch endlich in europäischen Ladenregalen stehen - und hat zahlungskräftigen Käufern durchaus einiges zu bieten.

Anzeige

PlayStation 3
PlayStation 3
Während Kunden in den USA und Japan aus zwei verschiedenen Hardware-Varianten auswählen durften, wird Käufern hier zu Lande nur eine Konsole angeboten: Zum Preis von 599,- Euro ist die PS3 mit einer 60-GByte-Festplatte erhältlich; ob es auch noch eine abgespeckte und günstigere Variante mit 20 GByte geben wird, ist derzeit eher fraglich - Sony Computer Entertainment hat keine entsprechenden Pläne. Bei der verwendeten Festplatte handelt es sich übrigens um eine SATA-Platte von Seagate im 2,5-Zoll-Format; wer will, kann diese durch das Öffnen der seitlichen Klappe problemlos durch eine andere handelsübliche Platte austauschen, über das PS3-Menü formatieren und so den eigenen Speicherplatz erweitern.

PlayStation 3
PlayStation 3
Über das glänzende, aber auch recht ausladende Gehäuse wurde bereits im Vorfeld viel diskutiert, ob das Design gelungen ist oder doch eher an einen Tischgrill erinnert, bleibt wohl Geschmackssache. Eine gerade im Vergleich zur PS2 deutlich wuchtigere Angelegenheit ist die Konsole aber allemal: Mit Maßen von 325 x 98 x 274 mm und einem Gewicht von gut 5 kg ist das Gerät im heimischen Wohnzimmer doch ein recht auffälliger Blickfang. Das schimmernde Äußere wirkt zudem einerseits recht edel, lässt dafür aber jeden Fingerabdruck besonders gut zur Geltung kommen.

Das recht hohe Gewicht lässt sich zum Teil auf das recht komplexe Innenleben der Konsole zurückführen - die technischen Daten sind schließlich durchaus beeindruckend: Im Innern finden sich neben dem vorab bereits viel diskutierten Cell-Prozessor - ein PowerPC-Kern mit 3,2 GHz, dem bei der PS3 sieben SPEs (Synergistic Processing Elements) zur Seite stehen - der mit 550 MHz getaktete Grafikchip RSX von Nvidia sowie 256 MByte XDR-Main-RAM und 256 MByte GDDR3-VRAM.

Test: PlayStation 3 - Ein blaues Wunder? 

Till 29. Mär 2007

Hallo, vielleicht auch einfach wegen den Aussagen des Herren hier: Ken Kutagari...

Snark7 29. Mär 2007

Weil das für mich zumindest bei den Konsolen einer Baureihe zu den erwartbaren Features...

feierabend 28. Mär 2007

Wieso gehts du davon aus, dass eine Konsole automatisch die Titel des Vorgängers spielt...

ich12345 28. Mär 2007

so krass wollte ich das zwar nicht sagen, aber das trifft letztendlich genau dass, was...

SX 27. Mär 2007

Das Spiel ist ein grau in grau. Das wollte ich damit andeuten. :) Der Start war aber vor...

Kommentieren


Z! - Zeitgeist, Entwicklung, Technik / 23. Mär 2007

Z! - News: Freitag, 23.03.2007

ps3 dev news / 22. Mär 2007

PS3 Review



Anzeige

  1. SAP CRM Berater (m/w)
    SPIRIT/21, Braunschweig
  2. Call Center Coordinator (m/w)
    di support GmbH, Eschborn
  3. Anwendungsentwickler (m/w) Meldewesen
    Aareal Bank AG, Wiesbaden
  4. Web-Entwickler/in C# / ASP.NET
    TROST AUTO SERVICE TECHNIK SE, Stuttgart

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. ARD.connect

    HbbTV-Angebote über Smartphone oder Tablet steuern

  2. Administrationswerkzeug

    HPs Oneview wird auf Racks, Tower und Netzwerk erweitert

  3. Ortsnetze

    Telekom startet Vectoring für 200.000 Haushalte

  4. HP Proliant DL160 und 180

    Mit neuen Einstiegsservern gegen Huawei und Supermicro

  5. Zoff in Wikipedia

    Foundation lenkt im Streit mit deutscher Community ein

  6. Olympus Pen E-PL7

    Systemkamera für Selfies

  7. Virtual Reality

    Leap Motion setzt auf Hände und Augen

  8. KDE

    Plasma Active auf Frameworks 5 portiert

  9. Urheberrecht

    E-Book-Anbieter dürfen Weiterverkauf von Dateien untersagen

  10. Gehirnforschung

    Licht programmiert Gedächtnis um



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Breitbandausbau: Netzbetreiber und Regierung schachern um Netzneutralität
Breitbandausbau
Netzbetreiber und Regierung schachern um Netzneutralität
  1. Mobiles Internet Roaming-Gebühren benachteiligen Grenzregionen
  2. Digitale Agenda Bitkom fordert komplette Nutzung des 700-Megahertz-Bandes
  3. Digitale Agenda 38 Seiten Angst vor festen Zusagen

Spiele auf dem Oculus Rift DK2: Manchmal klappt es, manchmal nicht
Spiele auf dem Oculus Rift DK2
Manchmal klappt es, manchmal nicht
  1. Oculus Rift Geld für gefundene Sicherheitslücken
  2. Virtuelle Realität Hüft-OP mit Oculus Rift und zwei Gopro-Kameras
  3. Oculus Rift Valve aktualisiert SteamVR für das DK2

Sofia: Der fliegende Blick durch den Staub
Sofia
Der fliegende Blick durch den Staub
  1. Audio aus Video Gefilmte Topfpflanze verrät Gespräche
  2. Nahrungsmittel Trinken statt Essen
  3. Bioelektronik Pilze sind die besten Zellschnittstellen

    •  / 
    Zum Artikel