Abo
  • Services:
Anzeige

Linux-Smartphone mit GPS aus der Schweiz

Bluetooth, WLAN und USB an Bord

Die Schweizer Firma ImCoSys hat auf der CeBIT 2007 ein GPS-Smartphone vorgestellt, das unter Embedded Linux läuft. Das ImCoSys-Smartphone ist mit einem OMAP-730-Prozessor von Texas Instruments ausgerüstet, der mit 200 MHz getaktet ist. Auch die weiteren technischen Daten sind nicht der allerletzte Stand: Bluetooth läuft in der Version 1.2 , WLAN wird nur für IEE802.b unterstützt.

GPS Smartphone ImCoSys
GPS Smartphone ImCoSys
Das Quadband-Smartphone zeigt die Navigationskarte und sonstige Inhalte auf einen 2,8 Zoll großen Touchscreen, der bei einer Auflösung von 240 x 320 Pixeln maximal 262.144 Farben darstellt. Das GPS-Modul arbeitet mit dem üblichen SiRF-III-Chip und verfügt über eine interne Antenne.

Anzeige

Der SDRAM-Speicher beläuft sich auf 64 MByte, Gleiches gilt für den Flash-Speicher. Zudem ist die Kapazität via SD-Karte erweiterbar. Verbindung zu anderen Geräten nimmt das Smartphone über Bluetooth und USB auf. Datenabgleich ist via SyncML für Outlook 2000, XP und 2003 möglich. Ferner ist eine Software zur Darstellung von Word-, Excel- und PowerPoint-Dokumenten an Bord.

E-Mails kommen über einen Push-Mail-Dienst oder ein POP3-Postfach auf das Smartphone, IMAP wird nicht unterstützt. Zu den weiteren Leistungsdaten zählen ein Browser nach WAP 2.0, Java MIDP 2.0 sowie eine Freisprech- und Aufnahmefunktion für Sprachnotizen.

Das mit 125 x 64 x 18 mm angenehm klein geratene Smartphone wiegt 168 Gramm. Es funkt auf den GSM-Frequenzen 850, 900, 1.800 und 1.900 MHz und unterstützt die Datenübertragung per GPRS der Klasse 10. Der Hersteller hat nicht angegeben, wie lange der Lithium-Polymer-Akku das Smartphone mit Strom versorgen kann.

Wann und zu welchem Preis das ImCoSys-Smartphone in die Läden kommt, ist ebenfalls nicht bekannt.


eye home zur Startseite
floeschie 06. Dez 2007

Allgemein habe ich das Gefühl, die Firma kümmert sich nicht sonderlich um die...

dominik 26. Mär 2007

Diese Nachricht kam schon vor einem Jahr (http://www.golem.de/0602/43580.html) bei golem...

floeschie 22. Mär 2007

Der Hersteller hat einen Online-Shop, den er allerdings nur sehr sparsam propagiert...

e680_lover 21. Mär 2007

ich hab das Motorola e680 linux smartphone mit touchscreen schon mehr als 2.5 jahre und...

heinz0r 21. Mär 2007

Man mag von Windows halten was man will, aber Windows Mobile ist meiner Meinung nach...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen, Berlin
  2. ifb KG, Seehausen am Staffelsee
  3. Bundesversicherungsamt Referat 811, Bonn
  4. Robert Bosch Starter Motors Generators GmbH, Schwieberdingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,49€ statt 19,99€
  2. (-25%) 29,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Red Star OS

    Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux

  2. Elektroauto

    Porsche will 20.000 Elektrosportwagen pro Jahr verkaufen

  3. TV-Kabelnetz

    Tele Columbus will Marken abschaffen

  4. Barrierefreiheit

    Microsofts KI hilft Blinden in Office

  5. AdvanceTV

    Tele Columbus führt neue Set-Top-Box für 4K vor

  6. Oculus Touch im Test

    Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung

  7. 3D Xpoint

    Intels Optane-SSDs erscheinen nicht mehr 2016

  8. Webprogrammierung

    PHP 7.1 erweitert Nullen und das Nichts

  9. VSS Unity

    Virgin Galactic testet neues Raketenflugzeug

  10. Google, Apple und Mailaccounts

    Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spielen mit HDR ausprobiert: In den Farbtopf gefallen
Spielen mit HDR ausprobiert
In den Farbtopf gefallen
  1. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  2. HDR Wir brauchen bessere Pixel
  3. Andy Ritger Nvidia will HDR-Unterstützung unter Linux

Breath of the Wild: Spekulationen über spielbare Zelda
Breath of the Wild
Spekulationen über spielbare Zelda
  1. Konsole Nintendo gibt Produktionsende der Wii U bekannt
  2. Hybridkonsole Nintendo will im ersten Monat 2 Millionen Switch verkaufen
  3. Switch Nintendo erwartet breite Unterstützung durch Entwickler

Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

  1. Re: Habe mich noch heute morgen gegen einen...

    grslbr | 21:32

  2. Re: Übrigens auch bei Windows 10

    xmaniac | 21:29

  3. Re: Betrifft nur wenige

    grslbr | 21:28

  4. Re: Henne-Ei-Problem?

    robinx999 | 21:27

  5. Re: "Bestätigungscode muss nicht bei jedem Login...

    schnief | 21:27


  1. 17:25

  2. 17:06

  3. 16:53

  4. 16:15

  5. 16:02

  6. 16:00

  7. 15:00

  8. 14:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel