Abo
  • Services:
Anzeige

Firefox-Update schließt Sicherheitslücke

Neue Versionen von Firefox erschienen; Marktanteil in Europa gleichbleibend

Das Mozilla-Team hat die Versionen 1.5.0.11 sowie 2.0.0.3 von Firefox veröffentlicht, um darin ein Sicherheitsleck in den ftp-Funktionen zu korrigieren. Auf Grund der Sicherheitslücke können sich Angreifer Informationen über die Netzwerkkonfiguration eines Rechners ergattern, um diese gegen das Opfer einzusetzen.

Das Mozilla-Team stuft das Sicherheitsloch in den ftp-Funktionen von Firefox als gering ein. Denn es lässt sich kein Schadcode ausführen und es können auch keine vertraulichen Daten ausgespäht werden. Das Sicherheitsloch in den ftp-Funktionen kann nur von einem manipulierten ftp-Server ausgenutzt werden.

Anzeige

Dann kann ein Angreifer einen rudimentären Port-Scan innerhalb der Firewall des Opfers durchführen. Dies alleine bedeutet kein Sicherheitsrisiko, aber die Angaben zum internen Netzwerk können Angreifer für andere Attacken missbrauchen. Firefox 2.0.0.3 korrigiert außerdem einige Fehler bei der Darstellung von Webseiten, so dass diese wieder fehlerfrei im Browser erscheinen.

Die neuen Versionen 2.0.0.3 und 1.5.0.11 von Firefox stehen ab sofort unter mozilla.com zum Download bereit. Alternativ kann die Update-Funktion des Browser bemüht werden.

Laut Untersuchungen von Adtech konnte Firefox seinen Marktanteil in Europa in den letzten Monaten leicht ausbauen. Im Februar 2007 setzten 14,34 Prozent der Internetnutzer diesen Browser ein. Damit stieg der Marktanteil seit November 2006 von 13,41 Prozent auf 14,34 Prozent minimal. In Deutschland lag der Marktanteil im Februar 2007 bei knapp 30 Prozent. Auch der Gesamtmarktanteil vom Internet Explorer blieb mit 76,59 Prozent konstant. Allerdings wird der Internet Explorer 7 nun deutlich häufiger in Europa eingesetzt und der Marktanteil des neuen Microsoft-Browsers lag im Februar 2007 bei 25,87 Prozent, während er im Vormonat noch 22,13 Prozent und davor 15,13 Prozent betrug. Der Marktanteil vom Internet Explorer 6 ging von 72,24 Prozent im November 2006 auf 50,86 Prozent im Februar 2007 zurück.

Bei Golem.de lag der Firefox-Anteil im Februar 2007 bei 51,82 Prozent, wobei mehr als zwei Drittel der Firefox-Nutzer die Version 2.0.0.x nutzen. Auf Platz zwei kommt bei uns der Internet Explorer mit einem Anteil von insgesamt 35,84 Prozent. Hier hat nach wie vor die Version 6 die Nase vorn: Knapp 56 Prozent der Nutzer des Microsoft-Browsers surfen mit dem Internet Explorer 6 und rund 43 Prozent der Internet-Explorer-Anwender sind mit der Version 7 unterwegs. Dahinter folgt Opera mit einem Marktanteil von 6 Prozent, vornehmlich in der Version 9.10, und dahinter gesellen sich Safari mit knapp 3 Prozent sowie die Mozilla-Suite mit 2 Prozent. Konqueror landet mit 0,7 Prozent auf Platz 6.

Gegenüber dem August 2006 gibt es dabei keine großen Verschiebungen. Firefox erreichte damals bei Golem.de einen Anteil von 51,49 Prozent, der Internet Explorer lag bei 35,93 Prozent. Opera fiel von 6,8 auf 6,0 Prozent zurück.


eye home zur Startseite
Dirk 1 11. Mai 2007

In \...\extensions\{CAFEEFAC-0016-0000-0000-ABCDEFFEDCBA}\install.rdf kannst Du em...

RedSign 22. Mär 2007

Nein. Nein, denn die CPU ist im laufenden Betrieb wohl nicht so sehr das Problem...


FreiBlog / 21. Mär 2007

Firefox schließt Sicherheitslücken

Free Mac Software / 21. Mär 2007

Dimension 2k / 21. Mär 2007

Update für den Feuerfuchs



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Darmstadt
  2. L-Bank Staatsbank für Baden-Württemberg, Karlsruhe
  3. über Ratbacher GmbH, Berlin
  4. Stadt Kirchheim unter Teck, Kirchheim unter Teck


Anzeige
Top-Angebote
  1. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Xbox One Elite Controller für 99,00€ u. LG OLED 65-Zoll...
  2. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Creative Sound BlasterX H7 USB 7.1 für 99,00€)
  3. (heute u. a. LG 4K-Fernseher u. Serien-Box-Sets reduziert u. Nintendo 2DS inkl. YO-KAI WATCH für...

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Potenzialanalyse für eine effiziente DMS- und ECM-Strategie
  2. Mehr dazu im aktuellen Whitepaper von IBM
  3. Mit digitalen Workflows Geschäftsprozesse agiler machen


  1. Apple

    Aktivierungssperre des iPads lässt sich umgehen

  2. Amazon

    Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

  3. Autonomes Fahren

    Apple zeigt Interesse an selbstfahrenden Autos

  4. Sicherheit

    Geheimdienst warnt vor Cyberattacke auf russische Banken

  5. Super Mario Bros. (1985)

    Fahrt ab auf den Bruder!

  6. Canon EOS 5D Mark IV im Test

    Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz

  7. PSX 2016

    Sony hat The Last of Us 2 angekündigt

  8. Raspberry Pi

    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

  9. UHD-Blu-ray

    PowerDVD spielt 4K-Discs

  10. Raumfahrt

    Europa bleibt im All



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Astrohaus Freewrite im Test: Schreibmaschine mit Cloud-Anschluss und GPL-Verstoß
Astrohaus Freewrite im Test
Schreibmaschine mit Cloud-Anschluss und GPL-Verstoß
  1. Cisco Global Cloud Index Bald sind 90 Prozent der Workloads in Cloud-Rechenzentren
  2. Cloud Computing Hyperkonvergenz packt das ganze Rechenzentrum in eine Kiste
  3. Cloud Computing Was ist eigentlich Software Defined Storage?

Senode: Eine ganze Komposition in zwei Graphen
Senode
Eine ganze Komposition in zwei Graphen
  1. Digitales Fernsehen Verbraucherschützer warnen vor falschen DVB-T2-Geräten
  2. Offlinemodus Netflix erlaubt Download ausgewählter Filme und Serien
  3. LG PH450UG LED-Kurzdistanzprojektor arbeitet mit Akku

HTC 10 Evo im Kurztest: HTCs eigenwillige Evolution
HTC 10 Evo im Kurztest
HTCs eigenwillige Evolution
  1. Virtual Reality HTC stellt Drahtlos-Kit für Vive vor
  2. Google Im Pixel steckt wohl mehr HTC als gedacht
  3. Desire 10 Lifestyle HTC stellt noch ein Mittelklasse-Smartphone für 300 Euro vor

  1. Re: Wurde hier eigentlich schon darüber...

    MSW112 | 03:31

  2. Re: Genau sowas steht in den...

    LinuxMcBook | 03:04

  3. Re: Pervers... .

    Tunkali | 02:51

  4. Re: DAU-Gesetzgebung für DAUs

    LinuxMcBook | 02:34

  5. Re: Einheiten richtig umrechnen du musst

    Sarkastius | 02:19


  1. 12:54

  2. 11:56

  3. 10:54

  4. 10:07

  5. 08:59

  6. 08:00

  7. 00:03

  8. 15:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel