Anzeige

Freenet mit echter mobiler Datenflatrate

Tarif nur in Verbindung mit einem BlackBerry-Gerät verfügbar

Nachdem Freenet auf der CeBIT 2007 bereits mit einer echten Mobilfunk-Flatrate für Furore sorgte, hat der Konzern eine mobile Datenflatrate für Mobilfunkkunden vorgestellt. Diese deckt zum Preis von 9,95 Euro pro Monat alle Datenverbindungen ab, so dass der Nutzer unbegrenzt E-Mails empfangen und Webseiten per Mobiltelefon besuchen kann.

Anzeige

Der Tarif "freenetMobile Mail & Surf" gilt aber nur in Verbindung mit einem BlackBerry-Gerät, da der gesamte Datenverkehr über den BlackBerry Internet Service abgewickelt wird. Freenet bietet dazu derzeit den BlackBerry Pearl an. Zum monatlichen Preis von 9,95 Euro ist der gesamte Internetverkehr auf dem Mobiltelefon enthalten.

Gespräche ins deutsche Handynetz sowie ins Festnetz kosten dann 39 Cent pro Minute. Anrufe zu Freenet-Teilnehmern kosten nur die Hälfte. Den Tarif "freenetMobile Mail & Surf" gibt es auch als M-Variante. Hierbei gilt ein monatlicher Mindestumsatz von 10,- Euro und das BlackBerry Pearl sinkt im Preis von 199,- Euro auf 49,- Euro. Der L-Tarif verlangt einen Mindestumsatz von 20,- Euro, was sich in niedrigeren Gesprächsgebühren niederschlägt. Anrufe in deutsche Mobilfunknetze und ins deutsche Festnetz werden mit 29 Cent pro Minute abgerechnet und der Zuzahlpreis für den BlackBerry Pearl sinkt auf 1,- Euro.

Alle Pakete im Tarif "freenetMobile Mail & Surf" sind als 24-Montagsvertrag mit einer Einrichtungsgebühr von 24,95 Euro verfügbar. Jede SMS wird mit 19 Cent abgerechnet und eine MMS kostet in jedem Fall 39 Cent.


eye home zur Startseite
omfglol!!! 29. Mär 2007

Glaub' ich nicht, ausser du willst wieder in ISDN/Modemgeschwindigkeit verfallen. Oo

omfglol!!! 29. Mär 2007

Etwa ISDN-Speed.

jawoll 19. Mär 2007

benutze seit einführung des simyo datentarifs diesen auch excessiv via handy und handy...

binladen 19. Mär 2007

Nehmt doch, Simyo. Als Prepaid, aber ohne Ladekarte kaufen. Manuelle Überweisung...

MadMaks 19. Mär 2007

Warum nicht? Blackberry als Einwahlgerät nutzen und mitm Notebook spaß haben... ich wei...

Kommentieren


Zitronenkern / 19. Mär 2007

Freenet mit echter mobiler Datenflatrate



Anzeige

  1. Online Manager (m/w)
    BavariaDirekt, München
  2. Projektingenieur MES (m/w)
    Roche Diagnostics GmbH, Mannheim
  3. (Junior) Technical Consultant Automotive Vernetzte Dienste (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, München, Gaimersheim oder Leinfelden-Echterdingen
  4. Managementberater (m/w) im Bereich Business Intelligence - Senior Professional
    Horváth & Partners Management Consultants, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München oder Stuttgart

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Battlefield 1 [PC & Konsole]
    54,99€/64,98€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. Battleborn stark reduziert
    ab 29,97€
  3. Fallout 4 - Season Pass
    26,98€ (Bestpreis!)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. White-Label-Produkte

    USB-Typ-C-Zubehör ist kein Problem mehr

  2. Amazon

    Blu-ray oder DVD kaufen und digitale Kopie gratis erhalten

  3. Vanmoof Smartbike

    GSM-Modul im Fahrrad trickst Diebe aus

  4. Mophie Juice Pack Wireless

    Drahtloses Laden für aktuelle iPhones

  5. Prozessor

    AMD zeigt Zen-Chip für Sockel AM4

  6. Radeon RX 480

    AMDs 200-Dollar-Polaris-Grafikkarte liefert über 5 Teraflops

  7. Ultra Compact Network

    Nokia baut LTE-Station als Rucksacklösung

  8. Juniper EX2300-C-12T/P

    Kompakt, lüfterlos und mit 124 Watt Powerbudget

  9. Vorratsdatenspeicherung

    Alarm im VDS-Tresor

  10. Be Quiet Silent Loop

    Sei leise, Wasserkühlung!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Telefonabzocke: Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
Telefonabzocke
Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
  1. Security-Studie Mit Schokolade zum Passwort
  2. Ransomware Teslacrypt-Macher sagen Sorry und veröffentlichen Masterkey
  3. Festnahme und Razzien Koordinierte Aktion gegen Cybercrime

GPD XD im Test: Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
GPD XD im Test
Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
  1. Gran Turismo Sport Ein Bündnis mit der Realität
  2. Xbox Scorpio Schneller als Playstation Neo und mit Rift-Unterstützung
  3. AMD Drei Konsolen-Chips für 2017 angekündigt

Xperia X im Hands on: Sonys vorgetäuschte Oberklasse
Xperia X im Hands on
Sonys vorgetäuschte Oberklasse
  1. Die Woche im Video Die Schoko-Burger-Woche bei Golem.de - mmhhhh!
  2. Android 6.0 Ein großer Haufen Marshmallow für Samsung und Co.
  3. Google Android N erscheint auch für Nicht-Nexus-Smartphones

  1. Bushido und der Telekom-Techniker...

    Belgarion2001 | 09:11

  2. Re: ja die gtx

    Icestorm | 09:11

  3. Re: Warum sind Fahrräder eigentlich so teuer?

    thecrew | 09:10

  4. Re: Analog abschalten ist dumm

    Spaghetticode | 09:06

  5. Re: 8 Kerne 250¤

    xenofit | 09:06


  1. 09:15

  2. 08:55

  3. 08:32

  4. 08:10

  5. 06:25

  6. 04:23

  7. 19:26

  8. 18:41


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel