Abo
  • Services:
Anzeige

Edelnotebook von Tulip für 7.000,- Euro

Recovery-Programm im Bios

Tulip zeigt auf der Messe in Hannover ein neues Modell seiner Edelnotebooks. Das "Ego" sieht im geschlossenen Zustand wieder wie eine mit Leder verzierte Damenhandtasche aus, die Technik im Innern hat ein paar Neuerungen erfahren. So wurden der Speicher und die Festplattenkapazität verdoppelt und die integrierte Kamera mit einer höheren Auflösung versehen. Zudem wird das Ego mit Windows Vista ausgeliefert.

Tulips Edelmodell Ego
Tulips Edelmodell Ego
Die Festplatte fasst 160 GByte, der RAM-Speicher liegt bei 2 GByte. Zum Prozessor und der Grafikkarte liegen keine Angaben vor. Als Schnittstellen sind drei USB-Anschlüsse, ein Mini-USB-Steckplatz und eine PS/2-Schnittstelle integriert. Weiter gibt es einen 4-in-1-Kartenleser. Konnektivität wird durch WLAN und Bluetooth gewährleistet. Per DVI-Ausgang wird der Monitor angeschlossen. Weiter befindet sich ein DVD-Brenner an Bord. Die eingebaute Kamera schießt Fotos mit 1,3-Megapixel-Auflösung. Tulips Edelmodell Ego
Tulips Edelmodell Ego

Die obere Tastaturreihe besteht aus zwölf Sonderknöpfen, die den direkten Zugang ins Internet, Bluetooth, Kamera, Brenner, Outlook, MSN-Messenger und Sprachbefehle aktivieren. Außerdem ist ins Bios ein Recovery-Programm von Phoenix integriert.

Anzeige

Das Ego, bei dem der Käufer statt des Lederimitats auch eine individuelle Verkleidung bestellen und auf die Leerzeichentaste seinen Namen eingravieren lassen kann, soll im Mai 2007 für etwa 7.000,- Euro zu beziehen sein.


eye home zur Startseite
deffel 23. Mär 2007

Auch wenn es nen bissl spät ist ;) (War geschäftlich unterwegs -> und danach viel...

Alexander... 19. Mär 2007

Mal nicht beleidigend werden, "noBoot" Die schlechte Bildqualität ist mir auch...

Richie Rich 18. Mär 2007

Aha - jedem Armen 0.0000001 cent Zukommen zu lassen - nach Enteignung der *Reichen...

Ablacher 16. Mär 2007

Paris Hilton...? Die wüßte mit Sicherheit noch nicht mal, wie man das Teil...

Brustfetischist 16. Mär 2007

Ist an kleinen Brüsten irgendwas auszusetzen? Der Genießer weiß kleine Brüste sind...


GreenSmilies / 20. Jan 2008

Trackback Test

gurix's weblog / 08. Nov 2007

(blog.markusgraf.ch)

Seite 2 / 13. Apr 2007

Handtaschen



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Daimler AG, Sindelfingen
  3. DATAGROUP Köln GmbH, Köln (Home-Office)
  4. ING-DiBa AG, Nürnberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Django, Elysium, The Equalizer, White House Down, Ghostbusters 2)
  2. (u. a. Der Marsianer, The Hateful 8, Interstellar, Django Unchained, London Has Fallen, Olympus Has...
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Delid Die Mate 2

    Prozessoren köpfen leichter gemacht

  2. Rückzieher

    Assange will nun doch nicht in die USA

  3. Oracle

    Critical-Patch-Update schließt 270 Sicherheitslücken

  4. Android 7.0

    Samsung verteilt Nougat-Update für S7-Modelle

  5. Forcepoint

    Carbanak nutzt Google-Dienste für Malware-Hosting

  6. Fabric

    Google kauft Twitters App-Werkzeuge mit Milliarden Nutzern

  7. D-Link

    Büro-Switch mit PoE-Passthrough - aber wenig Anschlüssen

  8. Flash und Reader

    Adobe liefert XSS-Lücke als Sicherheitsupdate

  9. GW4 und Mont-Blanc-Projekt

    In Europa entstehen zwei ARM-Supercomputer

  10. Kabelnetz

    Vodafone stellt Bayern auf 1 GBit/s um



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Statt Begnadigung: Snowdens Aufenthalt in Russland verlängert
Statt Begnadigung
Snowdens Aufenthalt in Russland verlängert
  1. NSA-Ausschuss BGH stoppt schnelle Abstimmung zu Snowden
  2. Klare Vorgaben EuGH lehnt anlasslose Vorratsdatenspeicherung ab
  3. NSA-Ausschuss Polizei sucht Wikileaks-Quelle im Bundestag

Routertest: Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
Routertest
Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
  1. Norton Core Symantec bietet sicheren Router mit Kreditkartenpflicht
  2. Routerfreiheit bei Vodafone Der Kampf um die eigene Telefonnummer
  3. Router-Schwachstellen 100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

U Ultra und U Play im Hands on: HTCs intelligente Smartphones hören immer zu
U Ultra und U Play im Hands on
HTCs intelligente Smartphones hören immer zu
  1. VR-Headset HTC stellt Kopfhörerband und Tracker für Vive vor
  2. HTC 10 Evo im Kurztest HTCs eigenwillige Evolution
  3. Virtual Reality HTC stellt Drahtlos-Kit für Vive vor

  1. Re: Fake News

    Eheran | 06:37

  2. Re: Adobe - Die Fabrik der Sicherheitslücken

    DetlevCM | 06:33

  3. Re: Golem.de emails in den BND Leaks

    Eheran | 06:29

  4. Re: Intel...

    LeCaNo | 06:27

  5. Re: "Wer unbedingt LTE nutzen möchte"

    eXXogene | 06:04


  1. 18:28

  2. 18:07

  3. 17:51

  4. 16:55

  5. 16:19

  6. 15:57

  7. 15:31

  8. 15:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel