Abo
  • Services:
Anzeige

Google will Logfiles künftig anonymisieren

Anonymisierung nach 18 bis 24 Monaten soll Privatssphäre besser schützen

Bei jeder Suchanfrage sammelt Google fleißig Daten und hebt diese dauerhaft auf. Neben der Suchanfrage selbst zählen dazu die IP-Adresse und auch Cookie-Einstellungen. Nun soll sich dies ändern, nach einer gewissen Zeit sollen die Log-Daten künftig anonymisiert werden.

Google ändert seine "Privacy Policy" und kündigt, sofern nicht vom Gesetzgeber anders verordnet, an, seine Server-Logfiles in Zukunft nach 18 bis 24 Monaten zu anonymisieren, so dass es schwieriger wird, die Daten einer Person zuzuordnen.

Anzeige

Die veränderten Regeln zum Schutz der Privatssphäre seiner Nutzer führt Google auf Gespräche mit Datenschützern in Europa und den USA zurück. Die Anonymisierung nach 18 bis 24 Monaten sei ein guter Kompromiss zwischen den gegenläufigen Interessen nach mehr Datenschutz auf der einen und der Verbesserung der Google-Dienste auf der anderen Seite.

Allerdings sei es möglich, dass künftig Gesetze es erforderlich machen, dass die Daten doch wieder länger gespeichert werden. Zudem können sich Nutzer explizit dafür entscheiden, dass Daten länger gespeichert werden, z.B. für ihre Such-Historie.

Noch arbeitet Google aber daran, die Anonymisierung technisch umzusetzen, die Umsetzung soll in den kommenden Monaten, in jedem Fall aber innerhalb eines Jahres erfolgen.


eye home zur Startseite
Kampf der... 16. Mär 2007

Alle Einzelpersonen, die im Namen eines Staates spioniert haben und genau so aufraten...

mistake 15. Mär 2007

Tolle Idee. Wie kann ich sie auslesen? :o))) SCNR

ayee 15. Mär 2007

Mir würde schon reichen, wenn du (sagen wir) 5 eindeutige! Identifikationsmerkmale...

Fluppenkasper 15. Mär 2007

denn sie wollen ja nicht "evil" sein. Man hält sich ja nur an die Regeln.

Dersto 15. Mär 2007

Was könnten denn bitte illegale Suchanfragen sein. Hätte nicht eher Google ein Problem...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hessischer Rundfunk, Frankfurt am Main
  2. Deutsche Telekom AG, Bonn, Darmstadt
  3. BfS Bundesamt für Strahlenschutz, Berlin-Karlshorst
  4. TOMRA SYSTEMS GmbH, Langenfeld


Anzeige
Top-Angebote
  1. 37,99€ (nur für kurze Zeit!)
  2. 37,99€ (nur für kurze Zeit!)
  3. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. UFC 2 für 19,99€ u. Der Hobbit 1, 2 & 3 Steelbook für...

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing
  2. Sicherheitsrisiken bei der Dateifreigabe & -Synchronisation
  3. Praxiseinsatz, Nutzen und Grenzen von Hadoop und Data Lakes


  1. Digitale Assistenten

    LG hat für das G6 mit Google und Amazon verhandelt

  2. Instant Tethering

    Googles automatischer WLAN-Hotspot

  3. 5G-Mobilfunk

    Netzbetreiber erhalten Hilfe bei Suche nach Funkmastplätzen

  4. Tinker-Board

    Asus bringt Raspberry-Pi-Klon

  5. Privatsphäre

    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

  6. Potus

    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

  7. Funkchips

    Apple klagt gegen Qualcomm

  8. Die Woche im Video

    B/ow the Wh:st/e!

  9. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  10. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Donald Trump: Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
Donald Trump
Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
  1. USA Amazon will 100.000 neue Vollzeitstellen schaffen
  2. Trump auf Pressekonferenz "Die USA werden von jedem gehackt"
  3. US-Wahl US-Geheimdienste warnten Trump vor Erpressung durch Russland

Begnadigung: Danke, Chelsea Manning!
Begnadigung
Danke, Chelsea Manning!
  1. Verwirrung Assange will nicht in die USA - oder doch?
  2. Nach Begnadigung Mannings Assange weiter zu Auslieferung in die USA bereit
  3. Whistleblowerin Obama begnadigt Chelsea Manning

Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

  1. Re: Es wird immer was vergessen

    1ras | 21:21

  2. Re: WPS?

    David64Bit | 20:47

  3. Re: Why not both?

    Siberian Husky | 20:39

  4. Re: 1. Juli 2017

    FZ00 | 20:38

  5. einfaches failsave mit dem Home-WLAN...

    jude | 20:37


  1. 11:29

  2. 10:37

  3. 10:04

  4. 16:49

  5. 14:09

  6. 12:44

  7. 11:21

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel