Abo
  • Services:
Anzeige

Internetzugang im ICE wird ausgebaut

Drei weitere Strecken werden mit WLAN versorgt

Die Deutsche Bahn AG baut zusammen mit T-Mobile ihr WLAN-Angebot in Zügen aus. Ab sofort können ICE-Fahrgäste zwischen Frankfurt Flughafen und Köln drahtlos im Internet surfen oder E-Mails abrufen und verschicken. Noch in diesem Jahr sollen weitere Strecken folgen, auf denen WLAN im ICE angeboten wird.

Für 2007 ist die Ausweitung des WLAN-Angebots in den ICEs für die Strecken Frankfurt-Fulda-Göttingen-Hannover-Hamburg und Frankfurt-Stuttgart-München geplant. Die Zahl der internetfähigen ICE-Züge soll von derzeit sieben auf über 50 erhöht werden.

Anzeige

Bereits im Dezember 2005 startete das Angebot des HotSpots im ICE zwischen Dortmund und Köln zunächst als Pilotprojekt. Auf Grund der großen Nachfrage wurde es von Bahn und T-Mobile in den Regelbetrieb überführt und die Ausdehnung ihres mobilen Online-Angebots auf neue Strecken und weitere ICEs vereinbart.

Fahrgäste erhalten entlang den ausgeleuchteten Strecken einen zuverlässigen Internetzugang in Breitband-Qualität per WLAN, versprechen die beiden Partner. Die Anbindung nach außen wird per Mobilfunk abgewickelt.

Vertragskunden von T-Mobile können sich unmittelbar einloggen, alle anderen Fahrgäste haben die Möglichkeit, Zeitkontingente von unterschiedlicher Dauer online zu bestellen und per Kreditkarte zu bezahlen.


eye home zur Startseite
Sicaine_t 15. Mär 2007

Gratis gibts ja mal sowieso nicht. Entweder die Aktion wird vom Gewinn bezahlt(haha...

southy 14. Mär 2007

z.b. die neuen von heute: http://www.golem.de/0703/51083.html gelten die da dann auch...

Sicaine 14. Mär 2007

Jo ich glaub auch nich dass die Bandbreite in ICE-Zuegen darauf ausgelegt ist, dass...

Fincut 14. Mär 2007

Ist das noch immer so, dass 95% meiner angeforderten Webseiten nicht auf dem ICE-Proxy...

Indyaner 14. Mär 2007

Ich dachte beim ersten lesen dass DB wohl Ihr Projekt auf Eis gelegt hat und nun die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. matrix technology AG, München
  2. DRÄXLMAIER Group, Garching bei München
  3. MT AG, Ratingen
  4. DRÄXLMAIER Group, Garching


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Django, Elysium, The Equalizer, White House Down, Ghostbusters 2)
  3. (u. a. Der Hobbit 3 für 9,99€ u. Predator für 12,49€)

Folgen Sie uns
       


  1. Stadtnetz

    Straßenbeleuchtung als Wifi-Standort problematisch

  2. Netzsperren

    UK-Regierung könnte Pornozensur willkürlich beschließen

  3. Kartendienst

    Google Maps soll künftig Parksituation anzeigen

  4. PowerVR Series 8XE Plus

    Imgtechs Smartphone-GPUs erhalten ein Leistungsplus

  5. Projekt Quantum

    GPU-Prozess kann Firefox schneller und sicherer machen

  6. TV-Kabelnetz

    Tele Columbus will höhere Datenrate und mobile Conversion

  7. Fingerprinting

    Nutzer lassen sich über Browser hinweg tracken

  8. Raumfahrt

    Chinas erster Raumfrachter Tianzhou 1 ist fertig

  9. Bezahlinhalte

    Bild fordert Obergrenze für Focus Online

  10. Free-to-Play

    Forum von Clash-of-Clans-Betreiber gehackt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
GPD Win im Test: Crysis in der Hosentasche
GPD Win im Test
Crysis in der Hosentasche
  1. Project CSX ZTEs Community-Smartphone kommt nicht gut an
  2. Google Pixel-Lautsprecher knackt bei maximaler Lautstärke
  3. Tastaturhülle Canopy hält Magic Keyboard und iPad zum Arbeiten zusammen

Tado im Test: Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
Tado im Test
Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
  1. Focalcrest Mixtile Hub soll inkompatible Produkte in Homekit einbinden
  2. Airbot LG stellt Roboter für Flughäfen vor
  3. Smarte Lautsprecher Die Stimme ist das Interface der Zukunft

Routertest: Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
Routertest
Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
  1. Norton Core Symantec bietet sicheren Router mit Kreditkartenpflicht
  2. Routerfreiheit bei Vodafone Der Kampf um die eigene Telefonnummer
  3. Router-Schwachstellen 100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

  1. Re: nicht eher O2?

    GenXRoad | 22:05

  2. Re: Einige weitere Informationen

    divStar | 21:59

  3. Re: Werkschliessung im Moment eher ungewöhnlich

    GenXRoad | 21:59

  4. Re: Youtube Videos bei Focus, Welt, Bild etc.

    Rulf | 21:58

  5. Bild+ =^ Focus Online

    devman | 21:58


  1. 19:05

  2. 17:57

  3. 17:33

  4. 17:00

  5. 16:57

  6. 16:49

  7. 16:48

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel