Abo
  • Services:
Anzeige

Selbst gestaltbare Tastatur von Cherry

My Cherry Vario-Key mit beschriftbaren Tasten

Auf den ersten Blick ist Cherrys neue Tastatur der CyMotion-Serie ein ganz gewöhnliches Eingabegerät mit Zusatztasten. Diese sind allerdings individuell beschriftbar. Die so genannten XPress Keys können per Software mit Programmstart-Kommandos und Zeichen-Makros nicht nur konfiguriert werden, sondern haben durchsichtige Kappen, unter denen selbst beschriftete Etiketten stecken. Die passende Software liefert Cherry mit.

Das Cherry Vario-Key verfügt über zehn links und rechts angelegte Zusatztasten. Die Label-Designer-Software erlaubt den Ausdruck von kleinen Etiketten, die unter den durchsichtigen Tastaturkappen angebracht werden. Auf die Etiketten können nicht nur Text, sondern auch Grafiksymbole gedruckt werden.

Anzeige
Cherry Vario-Key
Cherry Vario-Key

Die Belegung der Tasten ist mit Textmakros und Tastenkombinationen möglich. Die beigelegte KeyM@n-Software kann die Tasten mit den gewünschten Befehlen konfigurieren. Außer in einer Windows- ist sie auch in einer Linux-Version erhältlich. Außerdem sind 19 weitere Zusatztasten zur MultiMedia-Steuerung oder Internetnutzung ober- und unterhalb der Standardtasten angebracht. Hier ist keine Beschriftung möglich.

Ob man mit der separaten @-Taste glücklich wird, lässt sich ohne Test allerdings nicht sagen. Die Cherry Vario-Key ist mit einer abnehmbaren Handballenauflage ausgerüstet, die auch als Halter für die Tastatur gedacht ist, um sie bei Nichtgebrauch platzsparend unterzubringen.

Das Vario-Key wird per USB bzw. mit Adapter auch per PS/2 angeschlossen und soll ab April 2007 für knapp 30,- Euro erhältlich sein.


eye home zur Startseite
g80lover 15. Mär 2007

dieses verfuccte 5Euro G83 kauft jede scheizz firma für ihre mitarbeiter, kein wunder...

Spochd ist Mochd 15. Mär 2007

Danke Reschpekt. Ich habe nur das Silberne Schwimmabzeichen aus der Grundschule :) Schäm...

Paulikid 15. Mär 2007

Was Eingabegeräte (also Tastatur und Maus) angeht schwör ich auf Microsoft... man kann ja...

asdaklaf 15. Mär 2007

vllt hätte deine uni einfach mehr geld für die Tastaturen ausgeben sollen? Die 100...

Rich4rd_Th4rd 15. Mär 2007

Scho mal daran gedacht das du aufgrund der durchwegs negativen Resonanz unecht hast? Naja...


Bibo Blog / 15. Mär 2007



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. imbus AG, Norderstedt, Köln, Hofheim am Taunus, München, Möhrendorf
  3. über Robert Half Technology, Gießen
  4. Medizinischer Dienst der Krankenversicherung in Bayern, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 3 Monate gratis testen, danach 70€ pro Jahr
  2. 111,00€
  3. der Rabatt erfolgt bei Eingabe des Aktionsartikels in den Warenkorb (Direktabzug)

Folgen Sie uns
       


  1. Innovation Train

    Deutsche Bahn kooperiert mit Hyperloop

  2. International E-Sport Federation

    Alibaba steckt 150 Millionen US-Dollar in E-Sport

  3. Kartendienst

    Daimler-Entwickler Herrtwich übernimmt Auto-Bereich von Here

  4. Killerspiel-Debatte

    ProSieben Maxx stoppt Übertragungen von Counter-Strike

  5. Mehr Breitband für mich (MBfm)

    Telekom-FTTH kostet über 250.000 Euro

  6. Zuckerbergs Plan geht auf

    Facebook strotzt vor Kraft und Geld

  7. Headlander im Kurztest

    Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen

  8. Industrie- und Handelskammern

    1&1 Versatel bekommt Großauftrag für Glasfaser

  9. Chakracore

    Javascript-Engine von Edge-Browser läuft auf OS X und Linux

  10. Kinderroboter Myon

    Einauge lernt, Einauge hat Körper



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elementary OS Loki im Test: Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
Elementary OS Loki im Test
Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
  1. Linux-Distribution Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung
  2. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!
  3. Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test Ubuntu versaut noch jedes Tablet

Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
Wolkenkratzer
Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
  1. Hafen Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
  2. Bahn Siemens verbessert Internet im Zug mit Funklochfenstern
  3. Fraunhofer-Institut Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. NVM Express und U.2 Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

  1. Re: Der Attentäter aß leidenschaftlich Brot

    Schläfer | 20:22

  2. Re: Faszinierend

    EdwardBlake | 20:22

  3. Re: Hat der Artikel irgendeinen Sinn?

    zu Gast | 20:20

  4. Es wird so vieles fehlen!

    xxsblack | 20:19

  5. Re: Damit unsere Freunde schneller an die Daten...

    schachbrett | 20:18


  1. 18:45

  2. 17:23

  3. 15:58

  4. 15:42

  5. 15:31

  6. 14:42

  7. 14:00

  8. 12:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel