Abo
  • Services:
Anzeige

Dell denkt weiter über Linux nach

PC-Bauer fragt nach Linux-Wünschen im Detail

Linux-Systeme und mehr Open Source auf Dell-Systemen waren die dominanten Wünsche bei Dells öffentlicher Suche nach Verbesserungsideen für den Computerbauer. Nun hakt Dell in Sachen Linux nach.

In einer weiteren Umfrage geht Dell weiter auf die Linux-Wünsche seiner Kunden ein und fragt, in welchem Bereich, ob daheim oder im Büro, diese Linux einsetzen wollen und auf welchen Systemen - Notebooks, Desktops usw. - der Bedarf am größten ist. Zudem fragt Dell, wie der Support aussehen soll und welche Linux-Distribution die Nutzer wünschen.

Anzeige

Dabei stehen neben den kommerziellen Distributionen Novell/SuSE Linux Desktop und Red Hat Enterprise Desktop auch die Community-Distributionen Fedora (Red Hat), OpenSuse (Novell) und das Debian-basierte Ubuntu (Canonical) zur Diskussion.

Dells Linux-Umfrage läuft zehn Tage bis zum 23. März 2007.


eye home zur Startseite
LSDDaemon 15. Mär 2007

ja, so manchmal hat er einen kleinen ausraster. anfangs konnte ich die "bandbreite" der...

Knix 14. Mär 2007

Kein Privatanwender oder SOHO wird XP Pro kaufen, dafür ist XP Home ausreichend. Damit...

marketing guy 14. Mär 2007

..würde wieder nur die Geeks ansprechen. -> Marketshare stagniert, Treiber wird's nie...

BSDDaemon 14. Mär 2007

Die Performance ist ein Gerücht und nicht mehr. Gentoo lässt ich am besten auf Embedded...

nix 14. Mär 2007

du bist ja einer... hätt ich ein Mac (BSD Unix) bräuchte ich kein Linux!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GERMANIA Fluggesellschaft mbH, Berlin
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf, Eschborn
  3. über Ratbacher GmbH, Raum Minden
  4. SWEG Südwestdeutsche Verkehrs-Aktiengesellschaft, Lahr


Anzeige
Top-Angebote
  1. (mehr als 2.500 reduzierte Titel)
  2. (Rabattcode: MB10)
  3. 37,99€ (nur für kurze Zeit!)

Folgen Sie uns
       


  1. Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 1)

    4K-Filme verzeihen keine Fehler

  2. Snapdragon 835

    Erst Samsung, dann alle anderen

  3. Innogy

    Telekom-DSL-Kooperation hilft indirekt dem Glasfaserausbau

  4. Hyperloop

    HTT baut ein Forschungszentrum in Toulouse

  5. Apps ohne Installation

    Android-Instant-Apps gehen in den Live-Test

  6. Cisco

    Mit dem Webex-Plugin beliebigen Code ausführen

  7. Verband

    DVD-Verleih in Deutschland geht wegen Netflix zurück

  8. Google

    Alle kommenden Chromebooks sollen Android-Apps unterstützen

  9. Social Bots

    Furcht vor den neuen Wahlkampfmaschinen

  10. Fire OS 5.2.4.0 im Test

    Amazon vernetflixt die Fire-TV-Oberfläche



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Halo Wars 2 angespielt: Mit dem Warthog an die Strategiespielfront
Halo Wars 2 angespielt
Mit dem Warthog an die Strategiespielfront

Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
  1. Online-Einkauf Amazon startet virtuelle Dash-Buttons

Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. US-Präsident Zuck it, Trump!
  2. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  3. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so

  1. Re: Selten so einen schlechten Artikel bei Golem...

    lixxbox | 12:07

  2. Re: die letzte videothek...

    knoxxi | 12:07

  3. Re: Unverhältnismäßig viele Politiker sind Juristen

    JohnStones | 12:06

  4. "bequem etwas in einer Shopping-App kaufen"

    wonoscho | 12:06

  5. Re: Selbst schuld, einfach zu teuer und zu...

    serra.avatar | 12:05


  1. 12:05

  2. 11:58

  3. 11:51

  4. 11:39

  5. 11:26

  6. 10:54

  7. 10:52

  8. 10:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel