Abo
  • Services:
Anzeige

Deutschland, einig Brennerland

Jeder zweite nutzt Kopiermöglichkeiten durch CDs und DVDs

Nach der jedes Jahr veröffentlichten "Brennerstudie" der Musikindustrie ist das Kopieren von CDs und DVDs mit Musik, Fotos, Daten, Filmen, Software, Spielen oder Hörbüchern beliebt wie nie zuvor. Den Ergebnissen der Studie zufolge kopierte 2006 jeder zweite Bundesbürger ab zehn Jahren regelmäßig entsprechende Inhalte. Ob er dies im Rahmen der bestehenden Gesetze aber durfte oder nicht, geht aus der Studie nicht hervor, schließlich darf beim Kopieren kein Kopierschutz umgangen werden.

Die Brennerstudie wird schon seit 1999 von der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) durchgeführt, die dazu 10.000 Personen befragte. Ob diese Studie repräsentativ ist, wurde nicht mitgeteilt.

Anzeige

Nicht zuletzt durch die verfügbare und bezahlbar gewordene Technik dürfte sich der kopierende Personenkreis ausgeweitet haben. Er stieg von 1999 und 7,9 Millionen Personen, die regelmäßig auf CDs und DVDs brennen, auf 31,4 Millionen und hat sich damit nahezu vervierfacht.

Zu den am häufigsten kopierten Inhalten zählt Musik, gefolgt von privaten Fotos, Videos und Daten. Hörbücher werden von neun Prozent der Studienteilnehmer auf die Silberlinge kopiert. "Die Entwicklung bei Hörbüchern zeigt, dass Inhalte, sobald sie digitalisierbar sind, auch uneingeschränkt kopiert werden", so Peter Zombik, Geschäftsführer der deutschen Phonoverbände.

Insgesamt wurden 2006 laut Brennerstudie 766 Millionen CDs und DVDs gebrannt. Der Anteil der DVDs stieg im Vergleich zum Vorjahr von 29 auf 36 Prozent.

Kommentar:
Gerade aus der Äußerung von Peter Zombik geht hervor, wie wenig die Branche bislang verstanden hat, die digitalen Medien zu nutzen und ihren Kunden Produkte anzubieten, die diese auch wünschen. Der Umkehrschluss seiner Aussage könnte im Grunde genommen nur heißen, dass es besser wäre, die Inhalte nicht digital zu vermarkten - dann würden sie auch nicht "uneingeschränkt" kopiert. Mit keinem Sterbenswörtchen wird zudem erwähnt, dass die Privatkopie von nicht kopiergeschützten Datenträgern trotz aller Bemühungen der Musikindustrie, dies zu ändern, nach wie vor grundsätzlich erlaubt ist.


eye home zur Startseite
Wavetable2002 16. Mär 2007

Um es legal zu kopieren müsstest Du (soweit ich das richtig verstanden habe), deine CD...

Chucky88 14. Mär 2007

Also ich muss mich jetzt auch kurz zu Wort melden: 1. Ich gebe allen Vorredner Recht...

Fighterly 14. Mär 2007

Der ist gut.

Fighterly 14. Mär 2007

Falls du es noch nicht mitbekommen hast. Es ist kein Diebstahl, wenn ich eine CD, die...

Glaub an die... 14. Mär 2007

ich habs schon öfters geschrieben: Hätten die fetten Bonzen der Mi nicht jahrelang...


stohl.de / 14. Mär 2007

Deutschland kopiert gerne

netzpolitik.org / 13. Mär 2007

Brennerstudie 2007



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart
  2. wenglor sensoric gmbh, Tettnang
  3. Bundesnachrichtendienst, Bonn
  4. Zühlke Engineering GmbH, Hannover


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 680,54€
  2. (u. a. ROG Strix GTX1080-8G-Gaming, ROG Strix GTX1070-8G-Gaming u. ROG Strix Radeon RX 460 OC)
  3. 198,00€

Folgen Sie uns
       


  1. DirectX 12

    Microsoft legt Shader-Compiler offen

  2. 3G-Abschaltung

    Telekom-Mobilfunkverträge nennen UMTS-Ende

  3. For Honor

    PC-Systemanforderungen für Schwertkämpfer

  4. Innogy

    Telekom will auch FTTH anmieten

  5. Tissue Engineering

    3D-Drucker produziert Haut

  6. IBM-Übernahme

    Agile 3 bringt Datenübersicht in die Chefetage

  7. Sicherheitsupdate

    Apple patcht Root-Exploits für fast alle Plattformen

  8. Aktionsbündnis Gigabit

    Nordrhein-Westfalen soll flächendeckend Glasfaser erhalten

  9. Mozilla

    Firefox 51 warnt vor unsicheren Webinhalten

  10. Thaumistry

    Bob Bates schreibt wieder ein Textadventure



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Hyperloop: Nur der Beste kommt in die Röhre
Hyperloop
Nur der Beste kommt in die Röhre
  1. Hyperloop HTT baut ein Forschungszentrum in Toulouse
  2. ÖPNV Ganz schön abgefahren!
  3. Transport Hyperloop One plant Trasse in Dubai

Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

  1. Geile Nummer

    derdiedas | 17:46

  2. Re: hohe Verluste -> Selber Schuld

    PiranhA | 17:46

  3. Re: Wie soll man dann geschäftlich nach China reisen?

    User_x | 17:46

  4. Re: Sollen doch alle Updates einstampfen....

    McWiesel | 17:45

  5. Re: "Ich würde es zudem begrüßen, wenn vor allem...

    WoainiLustig | 17:43


  1. 17:44

  2. 17:29

  3. 16:57

  4. 16:53

  5. 16:47

  6. 16:14

  7. 15:55

  8. 15:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel