Die Game Developers Conference öffnet ihre Pforten

Messe von und für Spieledesigner in San Francisco

Heute öffnet in San Francisco die GDC 2007 ihre Pforten, die weltweit wichtigste Messe von und für Spieledesigner. Schon seit Montag können interessierte Entwickler ganztägige Sessions zu Casual Games und Serious Games besuchen, richtig los geht es heute um 19:30 Uhr deutscher Zeit mit der Keynote von Phil Harrison, Sonys President of World Wide Studios.

Anzeige

Jörg Langer berichtet für Golem.de von der GDC
Jörg Langer berichtet für Golem.de von der GDC
Die eigentliche Messe ist eher klein im Vergleich zu einer E3 oder GC in Leipzig, die entscheidenden Dinge finden anderswo statt: Das Moscone Convention Center erstreckt sich über mehrere Blocks in Downtown San Francisco, und fast überall finden Vorträge zu diversen Themengebieten statt.

Messeaufbau GDC 2007
Messeaufbau GDC 2007
Darin berichtet dann etwa Chris Taylor über seine Erfahrungen bei der Entwicklung des soeben erschienenen Supreme Commander, oder id Softwares Todd Hollenshead klärt seine Kollegen über Videospiele-Piraterie auf ("Fifteen Men on a Dead Man's Chest"). Viele Firmen haben sich im Stadtgebiet in Hotels eingemietet und führen dort aktuelle Versionen ihrer Spiele vor, darunter Fable 2 (Peter Molyneux von Lionhead Studios) oder Mass Effect (Ray Muzyka von Bioware). [von Jörg Langer]


SteveOff 07. Mär 2007

Pixel Chicks?

Pre@cher 07. Mär 2007

und links das farbige könnte fast das Windows Fähnchen sein :)

Keimax 07. Mär 2007

Eher Sex mit Bildschirm ^^ ciao

ReLeXX 07. Mär 2007

Mir fällt auf, dass das Logo irgendwie ein bisschen an HL bzw. an HL2 erinnert ( http...

achja? 07. Mär 2007

Widerlich, wegsperren bitte!

Kommentieren




Anzeige

  1. Project Management Coordinator (m/w)
    Teradata GmbH, München, Frankfurt oder Düsseldorf
  2. PHP Web Entwickler/-in (m/w)
    mediawave internet solutions GmbH, München
  3. Leiter/in des IT-Anforderungsmanagements
    Landeshauptstadt München, München
  4. Software Support Specialist (m/w)
    Scheidt & Bachmann Service GmbH, Mönchengladbach

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Apple verkraftet Ansturm nicht

    OS X Yosemite - die öffentliche Beta ist da

  2. Erfundene Waren

    Ebay-Betrüger muss für 7 Jahre in Haft

  3. Uber und Wundercar

    Deutsche haben großes Interesse an Taxi-Alternativen

  4. Bundesnetzagentur

    In Deutschland sind weiter rund 30 Wimax-Anbieter aktiv

  5. Allview Viva H7

    7-Zoll-Tablet mit UMTS-Modem für 120 Euro

  6. Echtzeit-Überwachung

    BND prüft angeblich Einsatz von SAPs Hana-Datenbank

  7. Xiaomi

    Design des Mi4 von Apple "inspiriert"

  8. Terrorabwehr

    Kriterien für Aufnahme in US-Terrordatenbank enthüllt

  9. Open Name System

    DNS mit Namecoin-Blockchain

  10. In eigener Sache

    Computec Media veröffentlicht Spielevideo-App Games TV 24



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sony RX100 Mark III im Test: Klein, super, teuer
Sony RX100 Mark III im Test
Klein, super, teuer
  1. Custom ROM Sonys Bootloader einfacher zu entsperren
  2. Sony Xperia T3 kommt als Xperia Style für 350 Euro
  3. Auge als Vorbild Sony entwickelt gekrümmte Kamerasensoren

Türen geöffnet: Studenten "hacken" Tesla Model S
Türen geöffnet
Studenten "hacken" Tesla Model S
  1. Model III Tesla kündigt günstigeres Elektroauto an
  2. IMHO Kampfansage an das Patentsystem
  3. Elektroautos Tesla gibt seine Patente zur Nutzung durch andere frei

Programmcode: Ist das Kunst?
Programmcode
Ist das Kunst?
  1. Google Apps for Business Sprint steigt bei Googles App-Programm ein
  2. Suchmaschinen Deutsche IT-Branche hofft auf Ende von Googles Vorherrschaft
  3. Quartalsbericht Google steigert Umsatz um 22 Prozent

    •  / 
    Zum Artikel