Abo
  • Services:
Anzeige

Google durchsucht die Bayerische Staatsbibliothek

Über eine Million lizenzfreier Bücher sollen online abrufbar werden

Google konnte die Bayerische Staatsbibliothek für seine Buchsuche gewinnen und kann die dort archivierten Werke scannen. Unter anderem sollen Werke von den Gebrüdern Grimm, Goethe und Schiller dadurch bald jedem zur Verfügung stehen.

Künftig wird Google jedem per Internet Zugriff auf die lizenzfreien Werke der Bayerischen Staatsbibliothek geben können. Gemeinsam wollen die Partner mehr als eine Million lizenzfreier Werke digitalisieren, die Teil der historischen und Spezialsammlungen der Bibliothek sind.

Anzeige

Neben den deutschsprachigen Werken enthält die Sammlung der Bibliothek auch zahlreiche lizenzfreie Werke in Französisch, Spanisch, Latein, Italienisch und Englisch, die so ihren Weg in Google finden sollen.

Googles Bibliotheksprojekt digitalisiert als Teil der Google-Buch-Suche Bücher bedeutender Bibliotheken rund um den Globus, um die Werke über das Internet verfügbar zu machen. Daran beteiligen sich unter anderem die Bibliothek der Universität Oxford, die Universität Complutense Madrid, die Bibliothek von Barcelona, die Universitäten Harvard, Stanford, Michigan, Virginia, Wisconsin-Madison, Princeton, Kalifornien und Texas-Austin sowie die New York Public Library und die amerikanische Kongressbibliothek (Library of Congress).

Sofern Bücher urheberrechtlich geschützt sind, werden dem Nutzer nur einige bibliographische Daten wie der Buchtitel und der Name des Autors angezeigt sowie maximal zwei oder drei kurze Textfragmente aus dem Buch. Gegebenenfalls werden auch Informationen über eine Bibliothek angezeigt, in der man das jeweilige Buch ausleihen kann, oder Händler, bei denen es gekauft werden kann.

Wenn Verlage oder Autoren nicht möchten, dass ihre Bücher digitalisiert werden, können sie Google darüber informieren. Google schließt sie dann von der Digitalisierung aus. Diese Praxis des Opt-out hatte Microsoft scharf angegriffen.


eye home zur Startseite
hüttenkäse 07. Mär 2007

Google setzt sich weltweit seit Jahren über das Copyright hinweg. Geld für Prozesse...

x1XX1x 07. Mär 2007

bei den amis gibt es statt ner abmahnung halt gleich ne millionenklage. wie kann man hier...

iEntePol 06. Mär 2007

auch eine richterliche Genehmigung hat. (Für die Durchsuchung, natürlich)

Kai Piranha 06. Mär 2007



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Karlsruhe
  2. Bilfinger GreyLogix GmbH, Augsburg
  3. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, München
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Asus GTX 1070 Strix OC, MSI GTX 1070 Gaming X 8G und Aero 8G OC)
  2. 699,00€ (100€ Rabatt bei Kauf ausgewählter GeForce-Produkte)
  3. 94,90€ statt 109,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Project Mortar

    Mozilla möchte Chrome-Plugins für Firefox unterstützen

  2. Remedy

    Steam-Version von Quantum Break läuft bei Nvidia flotter

  3. Videostreaming

    Twitch Premium wird Teil von Amazon Prime

  4. Dark Souls & Co.

    Tausende Tode vor Tausenden von Zuschauern

  5. Die Woche im Video

    Grüne Welle und grüne Männchen

  6. Systemd.conf 2016

    Pläne für portable Systemdienste und neue Kernel-IPC

  7. Smartphones und Tablets

    Bundestrojaner soll mehr können können

  8. Internetsicherheit

    Die CDU will Cybersouverän werden

  9. 3D-Flash-Speicher

    Micron stellt erweiterte Fab 10X fertig

  10. Occipital

    VR Dev Kit ermöglicht Roomscale-Tracking per iPhone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
DDoS: Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
DDoS
Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
  1. Hilfe von Google Brian Krebs' Blog ist nach DDoS-Angriff wieder erreichbar
  2. Picobrew Pico angesehen Ein Bierchen in Ehren ...
  3. Peak Smarte Lampe soll Nutzer zum Erfolg quatschen

Fifa 17 im Test: Mehr Drama auf dem Fußballplatz
Fifa 17 im Test
Mehr Drama auf dem Fußballplatz
  1. Fifa 17 Was macht Dragon Age in meiner Fifa-Demo?
  2. Electronic Arts Millionenliga mit dem Ultimate Team
  3. Fifa 17 Sonderpartnerschaft mit den Bayern

Interview mit Insider: Facebook hackt Staat und Gemeinschaft
Interview mit Insider
Facebook hackt Staat und Gemeinschaft
  1. Systemüberwachung Facebook veröffentlicht Osquery für Windows
  2. Facebook 100.000 Hassinhalte in einem Monat gelöscht
  3. Nach Whatsapp-Datentausch Facebook und Oculus werden enger zusammengeführt

  1. Re: Na das sind Probleme: "du machst aber alles...

    Eheran | 22:35

  2. Rechtliche Verwertbarkeit?

    Tuxianer | 22:21

  3. Re: Riskanter Neuanfang

    Steffo | 22:19

  4. Re: Welche meiner Daten verkaufe ich dafür?

    Micki | 22:06

  5. Re: Die ist gut

    ChMu | 22:00


  1. 13:15

  2. 12:30

  3. 11:45

  4. 11:04

  5. 09:02

  6. 08:01

  7. 19:24

  8. 19:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel