Abo
  • Services:
Anzeige

Fingerabdruck-Pass wird ab März 2007 getestet

Kommunen nehmen Fingerabdrücke für den ePass der zweiten Generation

Ab dem 1. März 2007 läuft ein Pilotversuch in über 20 Passbehörden in Deutschland an, bei dem der neue elektronische Reisepass der zweiten Generation getestet werden soll. Dazu gehört auch ein Fingerabdruck des Passinhabers, der mit elektronischen Lesegeräten erfasst und der Bundesdruckerei übermittelt wird.

Der Pilotversuch läuft bis zum 30. Juni 2007. Der seit 2005 ausgegebene ePass enthält bislang als biometrisches Merkmal nur das Passfoto im Chip. Ab 1. November 2007 soll auch der Fingerabdruck des Passinhabers gespeichert werden.

Anzeige

Bundesinnenminister Dr. Schäuble: "Im Feldtest werden wir die Erfassung, Qualitätssicherung und Übertragung der Fingerabdruckdaten im Echtbetrieb prüfen und der technischen Lösung den Feinschliff geben. Damit stellen wir sicher, dass die Umstellung auf das elektronische Passantragsverfahren zum 1. November 2007 bundesweit reibungslos verlaufen kann."

In den ausgewählten Behörden werden bei jedem ePass-Antrag zwei Fingerabdrücke des Antragstellers eingescannt, auf hinreichende Qualität überprüft und zur Bundesdruckerei nach Berlin übermittelt. Im Pilotversuch soll das Verfahren unter realen Bedingungen auf seine Funktionalität, Stabilität und Sicherheit geprüft werden.

Die Bundesdruckerei kann in Einzelfällen Testpässe mit Fingerabdrücken aus den Feldtestdaten herstellen. Diese dürfen jedoch nicht in Umlauf gebracht werden. Wer in einer teilnehmenden Passbehörde seinen Reisepass im Pilotzeitraum beantragt, erhält trotz Fingerabdrucknahme aber nur den ePass der ersten Generation ohne Fingerabdrücke im Chip. Dafür wird die Passgebühr um 5,- Euro reduziert.

Die in den IT-Systemen der Passbehörden zwischengespeicherten Fingerabdruckdaten sollen nach Aushändigung des beantragten Passes gelöscht werden. Spätestens am 31. Juli 2007 werden auch bei der Bundesdruckerei alle Fingerabdrücke gelöscht und die Testpässe vernichtet.


eye home zur Startseite
Kutscher 02. Mär 2007

ich wollt schließlich auch mal überreagieren. Jeder andere hier tuts doch auch. das mit...

Kutscher 02. Mär 2007

Aufgrund der Tatsache, dass es sich um eine EU-Richtlinie handelt, musst du wohl...

Captain Nemo 01. Mär 2007

Schon einmal etwas weiter gedacht? Über die vielen verstümmelten Überfallopfer, denen...

Thor 01. Mär 2007

"der mit elektronischen Lesegeräten erfasst und der Bundesdruckerei übermittelt wird...

DT 01. Mär 2007

Das stimmt auch wieder. D.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über PSD Group GmbH, Stuttgart
  2. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Stuttgart, Sindelfingen, Neu-Ulm, Ulm
  3. IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr, Gifhorn
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 699,00€

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing
  2. Mit digitalen Workflows Geschäftsprozesse agiler machen
  3. Potenzialanalyse für eine effiziente DMS- und ECM-Strategie


  1. Linux

    Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"

  2. VR-Handschuh

    Dexta Robotics' Exoskelett für Motion Capturing

  3. Dragonfly 44

    Eine Galaxie fast ganz aus dunkler Materie

  4. Gigabit-Breitband

    Google Fiber soll Alphabet zu teuer sein

  5. Google-Steuer

    EU-Kommission plädiert für europäisches Leistungsschutzrecht

  6. Code-Gründer Thomas Bachem

    "Wir wollen weg vom Frontalunterricht"

  7. Pegasus

    Ausgeklügelte Spyware attackiert gezielt iPhones

  8. Fenix Chronos

    Garmins neue Sport-Smartwatch kostet ab 1.000 Euro

  9. C-94

    Cratoni baut vernetzten Fahrradhelm mit Crash-Sensor

  10. Hybridluftschiff

    Airlander 10 streifte Überlandleitung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Deus Ex Mankind Divided im Test: Der Agent aus dem Hardwarelabor
Deus Ex Mankind Divided im Test
Der Agent aus dem Hardwarelabor
  1. Summit Ridge AMDs Zen-Chip ist so schnell wie Intels 1.000-Euro-Core-i7
  2. Doom Denuvo schützt offenbar nicht mehr
  3. Deus Ex angespielt Eine Steuerung für fast jeden Agenten

Avegant Glyph aufgesetzt: Echtes Kopfkino
Avegant Glyph aufgesetzt
Echtes Kopfkino

  1. Re: Handzeichen ist trotzdem Pflicht

    quineloe | 21:56

  2. Re: Und der Rest ist Zuckerwatte

    johnsonmonsen | 21:52

  3. Also fassen wir mal zusammen...

    Kleine Schildkröte | 21:52

  4. Re: Q.E.D.

    Wallbreaker | 21:46

  5. Re: Irgendwas stimmt da aber nicht....

    large-m | 21:39


  1. 15:33

  2. 15:17

  3. 14:29

  4. 12:57

  5. 12:30

  6. 12:01

  7. 11:57

  8. 10:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel