Anzeige

Europa bekommt abgespeckte PlayStation 3

Neue Hardware-Version mit geringerer Kompatibilität zu PS2-Spielen

Die ab 23. März 2007 endlich auch in Europa erhältliche PlayStation 3 wird weniger kompatibel zu den Spielen sein, die für ihre Vorgängerkonsolen entwickelt wurden. Sony Computer Entertainment führt Kostensenkungsgründe dafür an.

Anzeige

PlayStation 3
PlayStation 3
Wie Golem.de von der in Großbritannien sitzenden Europazentrale erfuhr, enthält die neue Version der PlayStation 3 nicht mehr die Emotion-Engine-Hardware der PlayStation 2 - sie wird stattdessen durch eine Software-Emulation ersetzt. In den in Japan und den USA seit Ende 2006 ausgelieferten PlayStation-3-Konsolen ist das noch anders.

Durch die Reduktion der Komponenten kann Sony Computer Entertainment zwar die Kosten senken, allerdings sinkt auch die Zahl der auf der neuen Konsole laufenden PS2-Spiele "etwas", erklärte Pressesprecher Nick Sharples. Allerdings konzentriere man sich auch nicht auf die Abwärtskompatibilität, sondern vielmehr auf Spiele, die für die PlayStation 3 entwickelt werden.

PlayStation 3
PlayStation 3
Die neue PS3-Version wird in Europa, dem Mittleren Osten und in Afrika den Produktcode "CECHC04" tragen, mit Ausnahme von Großbritannien und Irland, hier nennt sie sich "CECHC03". In Australien/Neuseeland (CECHC02) sowie Russland/Indien (CECHC08) wird die abgespeckte Hardware auch angeboten. Es ist zu erwarten, dass auch in den anderen Regionen bald nur noch die überarbeitete PS3-Version angeboten wird.

Für die auch in den europäischen PlayStation-3-Konsolen steckende aktuelle PS3-Firmware-Version 1.5 soll es zeitgleich zum Start am 23. März 2007 ein Update geben, welches für eine Kompatibilität zu einigen weiteren PS2-Spielen sorgt. Eine aktuelle Kompatibilitätsliste soll es zum Europastart unter der Web-Adresse faq.eu.playstation.com/bc/ geben.

In Europa wird vorerst nur das mit selbst austauschbarer 60-GByte-Festplatte, Speicherkartenleser (MemoryStick /SD/CompactFlash) und WLAN-Unterstützung (IEEE 802.11 b/g) bestückte teurere PlayStation-3-Modell für 599,- Euro angeboten. Die mittlerweile auch HDMI bietende 20-GByte-Variante wird vermutlich später kommen.


eye home zur Startseite
Spacko 26. Apr 2008

Nachdem mehr Zeit verstrichen ist, wissen wir, dass die Spiel in der Tat nicht besser...

mc_race 08. Mär 2007

Es gehört doch ohnehin zum guten Ton den Europäern etwas mehr abzuverlangen. Warten auf...

HAL 05. Mär 2007

Hallo liebe freunde des Konsolenkrieges zwischen PS3 und XBOX360. Ich will mich nicht...

MMJ 05. Mär 2007

Also ich finde die Grafik der PS 3 bombastisch habe selbst ein X BOX 360 und meines...

Matthias80 01. Mär 2007

Bitte nicht vergessen, daß Konsolen im Idealfall kein Betriebssystem OVERHEAD zu...

Kommentieren


Fortschrittarier / 23. Feb 2007

EU bekommt abgespeckte PS3 !



Anzeige

  1. Software Integrator (m/w) im Bereich Fahrerassistenzsysteme
    Continental AG, Lindau
  2. Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Software Engineering
    Universität Passau, Passau
  3. Mitarbeiter Zentrale-IT Service Desk (m/w)
    Raben Trans European Germany GmbH, Mannheim
  4. JavaScript Entwickler (m/w)
    financial.com AG, München

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. TIPP: Fallout 4 Uncut [PC] UK 18
    nur 24,99€ + 5,00€ Versand (Bestpreis!)
  2. BESTPREIS: Xbox One inkl. Quantum Break + Alan Wake + Star Wars: Das Erwachen der Macht (Blu-ray)
    269,00€ inkl. Versand
  3. VORBESTELLBAR: Final Fantasy XV Deluxe Edition (PS4/Xbox One)
    89,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Quantum Break

    27-GByte-Patch deaktiviert das Upscaling

  2. Torsploit

    Früheres Mitglied der Tor-Entwickler half dem FBI

  3. Emulation

    Windows 95 auf der Apple Watch

  4. Valve Steam

    Zwei-Faktor-Authentifizierung hilft gegen Cheater

  5. Hitman

    Patch behindert Spielstart im Direct3D-12-Modus

  6. Peter Molyneux

    Lionhead-Studio ist Geschichte

  7. Deskmini

    Asrock zeigt Rechner mit Intels Mini-STX-Formfaktor

  8. Die Woche im Video

    Schneller, höher, weiter

  9. Ransomware

    Verfassungsschutz von Sachsen-Anhalt wurde verschlüsselt

  10. Kabelnetzbetreiber

    Angeblicher 300-Millionen-Deal zwischen Telekom und Kabel BW



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spielebranche: "Faule Hipster" - verzweifelt gesucht
Spielebranche
"Faule Hipster" - verzweifelt gesucht
  1. Neuronale Netze Weniger Bugs und mehr Spielspaß per Deep Learning
  2. Spielebranche "Die große Schatztruhe gibt es nicht"
  3. The Long Journey Home Überleben im prozedural generierten Universum

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Alphabay Darknet-Marktplatz leakt Privatnachrichten durch eigene API
  2. Verteidigungsministerium Ursula von der Leyen will 13.500 Cyber-Soldaten einstellen
  3. Angebliche Zukunftstechnik Sirin verspricht sicheres Smartphone für 20.000 US-Dollar

LizardFS: Software-defined Storage, wie es sein soll
LizardFS
Software-defined Storage, wie es sein soll
  1. Security Der Internetminister hat Heartbleed
  2. Enterprise-IT Hunderte Huawei-Ingenieure haben an Telekom Cloud gearbeitet
  3. HPE Hyper Converged 380 Kleines System für das schnelle Erstellen von VMs

  1. Damit ich dann (doch) der Wehrüberwachung unterliege?

    Flexy | 05:27

  2. Re: Ich will kein Ultrasuperschweres Game, bei...

    Flexy | 05:10

  3. Re: [..] riskiert sogar eine plattformweite...

    Flexy | 05:01

  4. Re: Was ist mit Leuten die kein Handy haben?

    ClausWARE | 04:44

  5. Re: 27 Gigabyte Flicken?

    forenuser | 03:44


  1. 14:52

  2. 11:42

  3. 10:08

  4. 09:16

  5. 13:13

  6. 12:26

  7. 11:03

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel