Lidl: Supermarkt-PC mit halbem Terabyte und Athlon 64

Mit ATI Radeon X1700 und einem GByte Hauptspeicher

Der Lebensmitteldiscounter Lidl bringt am 1. März 2007 einen Rechner mit dem AMD-Prozessor Athlon 64 4800+ auf den Markt, der mit einem halben Terabyte Festplattenspeicher glänzt. Der Lidl-PC "Targa Ultra AN64 4800+DC", den es wie immer nur solange der Vorrat reicht gibt, enthält zudem eine Mittelklasse-Grafikkarte mit ATI Radeon X1700 mit 256 MByte GDDR3-Speicher und passiver Kühlung.

Anzeige

Dazu kommt ein nicht näher bezeichnetes Asus-Mainboard, auf dem ein GByte DDR2-RAM steckt. Wie weit sich das Gerät aufrüsten lässt, ist nicht bekannt. Die Festplatte von Seagate mit einer Kapazität von satten 500 Gigabyte mit 7.200 Umdrehungen pro Minute und 8 MByte Cache ist per SATA angebunden.

Der interne DVD-Brenner von LG schreibt in 18facher Geschwindigkeit Daten auf entsprechende einschichtige DVD-Rohlinge. Auch Double-Layer-Medien sowie wiederbeschreibbare DVD-Rohlinge sowie CDs werden beschrieben. Mit geeigneter Oberfläche ausgestattete Rohlinge können mit Hilfe der Lightscribe-Technik verziert werden.

Dazu kommt noch ein separates 16fach-DVD-Laufwerk. Die vordere Schnittstellen- Phalanx beim Lidl-Rechner ist an der Gehäuseoberseite angebracht. Hinter einer Klappe findet sich dort ein Kartenleser für 15 verschiedene Typen. Außerdem sind USB-2.0- und FireWire-400-Anschlüsse, Ton-Ein- und Ausgänge, S-Video und Komponentenanschlüsse sowie 2x eSata vorhanden.

Lidl: Supermarkt-PC mit halbem Terabyte und Athlon 64 

Peter Heyseler 07. Mär 2007

Liebe Forumbesucher, die meisten Kommentare zum neuen "Fertig-PC" (hier und in anderen...

huahuahua 24. Feb 2007

@golem.de Danke für die Auflistung der Hard- und Software. Daraus darf ich dann wohl...

Krys 20. Feb 2007

Na dann stell dich mal mit an... "selbt den Sklaven die die Pyramiden bauen mussten ging...

Escom2 20. Feb 2007

Nur eben nicht die gestellte. Die Discounter scheinen eh den Markt gerade geplündert zu...

QQ 19. Feb 2007

Von Lidl. Der Kreis schließt sich.

Kommentieren


Erster deutschsprachiger Microsoft Media Center BLOG / 20. Feb 2007

0,5 TerraByte Vista Media Center Desktop



Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w) C# oder Java Script / HTML5
    Quintec GmbH, Karlsruhe, Fürth
  2. IT-Systemingenieur (m/w) Schwerpunkt Virtualisierungslösungen
    gkv informatik, Schwäbisch Gmünd
  3. Leiter (m/w) IT-Ressort Benutzerservice
    IG Metall Vorstand, Frankfurt am Main
  4. Projectleader Web Solutions (m/w)
    evosoft GmbH, Nürnberg

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. Little Big Planet 3 - Extras Edition (PS4)
    49,97€
  2. Battlefield 4 Download
    8,99
  3. NUR 333 EURO: Xbox One Konsole für Prime-Kunden günstiger

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Verzögerte Android-Entwicklung

    X-Plane 10 Mobile vorerst nur für iPhone und iPad

  2. International Space Station

    Nasa schickt 3D-Druckauftrag ins All

  3. Malware in Staples-Kette

    Über 100 Filialen für Kreditkartenbetrug manipuliert

  4. Day of the Tentacle (1993)

    Zurück in die Zukunft, Vergangenheit und Gegenwart

  5. ODST

    Gratis-Kampagne für Halo Collection wegen Bugs

  6. Medienbericht

    Axel Springer will T-Online.de übernehmen

  7. Directory Authorities

    Tor-Projekt befürchtet baldigen Angriff auf seine Systeme

  8. Zeitserver

    Sicherheitslücken in NTP

  9. Core M-5Y10 im Test

    Kleiner Core M fast wie ein Großer

  10. Guardians of Peace

    Sony-Hack wird zum Politikum



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



ROM-Ecke: Pac Man ROM - Android gibt alles
ROM-Ecke
Pac Man ROM - Android gibt alles
  1. ROM-Ecke Slimkat - viele Einstellungen und viel Schwarz

Security: Smarthomes, offen wie Scheunentore
Security
Smarthomes, offen wie Scheunentore
  1. Software-Plattform Bosch und Cisco gründen Joint Venture für Smart Home
  2. Pantelligent Die funkende Bratpfanne
  3. Smarthome Das intelligente Haus wird nie fertig

Nexus 6 gegen Moto X: Das Nexus ist tot
Nexus 6 gegen Moto X
Das Nexus ist tot
  1. Teardown Nexus 6 kommt mit wenig Kleber aus
  2. Google Nexus 6 kommt doch erst viel später
  3. Google Nexus 6 erscheint nächste Woche - doch nicht

    •  / 
    Zum Artikel