Abo
  • Services:
Anzeige

Handy-Display durch Streicheln bedienen

Touchscreen-Steuerung geschieht durch Unterbrechen von Lichtwellen

Das schwedische Unternehmen Neonode hat auf dem 3GSM Congress in Barcelona ein 70 Gramm wiegendes, kompaktes Mobiltelefon vorgestellt, das durch eine besondere Bedienung auffällt: Es wird zwar wie so viele Smartphones und PDAs mit einem Touchscreen bedient, nutzt aber zur Abtastung Lichtwellen. Dadurch muss kein Druck auf den Bildschirm ausgeübt werden und es genügt ein Streicheln, um Befehle auszuführen.

Neonode N2
Neonode N2
Der Touchscreen im Neonode N2 arbeitet mit einer anderen Technik als man es bisher gewohnt ist. Ein zwei Millimeter dicker Rahmen schickt ständig Lichtwellen vom linken Displayrand zum rechten und vom oberen Rand zum unteren. Damit misst der Touchscreen, an welcher Stelle Befehle ausgeführt werden sollen und es muss kein Druck ausgeübt werden, um Befehle auszuführen.

Anzeige

Neonode N2
Neonode N2
Wird also der Lichtstrahl durch den Finger unterbrochen, wird der entsprechende Menüpunkt aufgerufen. Dabei ist das Display in drei horizontale Lichtfelder eingeteilt, die die drei nebeneinander abgebildeten Menü-Icons abdecken. Die Navigation des 47 x 77 x 14,7 mm kleinen Mobiltelefons hat im Kurztest gut funktioniert. In den tieferen Ebenen verwirrt die Navigation aber leicht, weil nicht klar wird, ob der Nutzer schon in der tiefsten Menüebene angekommen ist. Erstmals zeigte Neonode diese Steuerung bereits im Vorgängermodell N1, das 2003 vorgestellt wurde.

Ein herkömmlicher 4-Wege-Navigationsknopf unterstützt die Bedienung in manchen Menübereichen. An einem 5-Wege-Navigator wird noch gearbeitet, der dann auch durch Druck auf die Mitte die OK-Funktion ausführt. Neonode setzt im N2 auf WindowsCE 5.x, machte aber keine Aussagen dazu, inwiefern auf das Mobiltelefon neue Applikationen aufgespielt werden können.

Handy-Display durch Streicheln bedienen 

eye home zur Startseite
Linchen 24. Feb 2007

muß man sich da nicht ständig die Hände waschen? ^^ ist doch sicherlich total anfällig...

Dilirius 17. Feb 2007

Danke für die Idee WUHAHAHAHAHA! ICH MACH JAMBA FERTIG :D:D:D:D

nuFFi 15. Feb 2007

dort: http://uselessaccount.com/

Zoowärter 15. Feb 2007

entschuldigung, meine arbeit lässt mein deutsch leiden. die schimpansen nun ruhig, dafür...

_joe_ 15. Feb 2007

Solche Vertiefungen eignen sich super um den Dreck des Alltags anzusammeln. Ohne regelmä...


Dirks Logbuch / 16. Feb 2007

Neonode N2 ...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hubert Burda Media, Offenburg
  2. eins energie in sachsen GmbH & Co. KG, Chemnitz
  3. Elektronische Fahrwerksysteme GmbH, Ingolstadt
  4. VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Karlsruhe


Anzeige
Top-Angebote
  1. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Xbox One Elite Controller für 99,00€ u. LG OLED 65-Zoll...
  2. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Creative Sound BlasterX H7 USB 7.1 für 99,00€)
  3. (heute u. a. LG 4K-Fernseher u. Serien-Box-Sets reduziert u. Nintendo 2DS inkl. YO-KAI WATCH für...

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Aktivierungssperre des iPads lässt sich umgehen

  2. Amazon

    Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

  3. Autonomes Fahren

    Apple zeigt Interesse an selbstfahrenden Autos

  4. Sicherheit

    Geheimdienst warnt vor Cyberattacke auf russische Banken

  5. Super Mario Bros. (1985)

    Fahrt ab auf den Bruder!

  6. Canon EOS 5D Mark IV im Test

    Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz

  7. PSX 2016

    Sony hat The Last of Us 2 angekündigt

  8. Raspberry Pi

    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

  9. UHD-Blu-ray

    PowerDVD spielt 4K-Discs

  10. Raumfahrt

    Europa bleibt im All



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  2. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  3. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert

Digitalcharta: Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
Digitalcharta
Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
  1. EU-Kommission Mehrwertsteuer für digitale Medien soll sinken
  2. Vernetzte Geräte Verbraucherminister fordern Datenschutz im Haushalt
  3. Neue Richtlinie EU plant Netzsperren und Staatstrojaner

Garamantis: Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
Garamantis
Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
  1. Gentechnik Mediziner setzen einem Menschen Crispr-veränderte Zellen ein
  2. Zarm Zehn Sekunden schwerelos
  3. Mikroelektronik Wie eine Vakuumröhre - nur klein, stromsparend und schnell

  1. Re: Es sind immer die Ausländer

    Prinzeumel | 05:23

  2. Re: Verschränkung von Polizei und Geheimdienst...

    Rulf | 05:18

  3. Re: "... viele Millionen Unfälle jährlich...

    Prinzeumel | 05:15

  4. Re: Memristor fehlt noch

    Ach | 04:40

  5. Re: Noch umständlicherer Kopierschutz

    regiedie1. | 04:20


  1. 12:54

  2. 11:56

  3. 10:54

  4. 10:07

  5. 08:59

  6. 08:00

  7. 00:03

  8. 15:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel