Anzeige

Parallels will OS X nicht virtualisieren

Apple verbietet Einsatz von MacOS X als Gastbetriebssystem

Als Ende Januar 2007 bekannt wurde, dass der Virtualisierungsanbieter Parallels zu SWsoft gehört, stach besonders Parallels' Aussage hervor, man wolle künftig MacOS X als Gastsystem unterstützen. Schon damals gehegte Zweifel bestätigen sich nun.

Anzeige

Als Parallels und SWsoft offiziell bekannt gaben, zusammenzugehören, hieß es auch, künftig würde MacOS X von Parallels als Gastsystem unterstützt. Der Anbieter vertreibt eine günstige Virtualisierungslösung für Linux, Windows und MacOS X, die am ehesten mit VMware Workstation zu vergleichen ist, auch wenn sich die Software im Funktionsumfang noch deutlich unterscheidet. Gerade, da Parallels als bisher einziger Anbieter eine Virtualisierungssoftware für Intel-Macs vertreibt, wurde den Produkten jedoch einige Beachtung geschenkt.

Doch die Zweifel daran, wie Parallels OS X virtualisieren möchte, bestätigen sich nun. So gab ein Parallels-Sprecher gegenüber Ars Technica an, dass man die Funktion nicht anbieten werde, bevor Apple seinen Segen hierfür erteilt hätte. Der Grund liegt in Apples Endbenutzer-Lizenzvertrag, der den Einsatz von MacOS X ausschließlich auf Apple-Hardware gestattet. Es sei zwar unter Umständen möglich, OS X in einer virtuellen Maschine zum Laufen zu bekommen, man werde Anwender aber nicht zu illegalen Handlungen anstiften, so der Parallels-Sprecher.

Die Aussage kommt dabei nicht überraschend, sind Apples Lizenzvereinbarungen doch ausreichend bekannt. Für den Parallels-Konkurrenten VMware - der zurzeit mit Fusion an einer Virtualisierungssoftware für MacOS X arbeitet - gilt daher dasselbe. Srinivas Krishnamurti, Director für Product Management und Business Development bei VMware, sagte gegenüber Golem.de auf der VMworld im November 2006, dass Apple sich bisher nicht interessiert gezeigt habe, den Einsatz von MacOS X innerhalb virtueller Maschinen zuzulassen. Doch auch auf der VMworld 2006 war zu hören, dass es rein technisch kein Problem sei, MacOS X als Gastbetriebssystem zu nutzen.


OSXler 05. Mär 2007

Also ich installiere gerade OSX in VMWare unter Windows Vista. Erst zum testen und wenn...

alkobottle 05. Mär 2007

Die leute die sich mit OS X auf i386-hardware schon etwas beschäftigt haben können das...

marcmoni 13. Feb 2007

Ja da habe ich noch nicht soviel Erfahrung mit den Programmen habe mir jetzt erstmal...

spötterle 13. Feb 2007

ich, der ich als pc-ler in einem mac-umfeld täglich die wachsenden sorgen der mac-ler...

MacDreck 13. Feb 2007

Ach, jetzt hast du die Mac OS Wix (tm) Fans verärgert... Das ist böse, so böse...

Kommentieren



Anzeige

  1. Junior Softwareentwickler (m/w)
    SARSTEDT AG & Co., Nümbrecht
  2. Leiter Digital Platform / Data (m/w)
    Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  3. Android Developer (m/w)
    Mobile Software AG, München
  4. Quality Engineer (m/w) Mobile Logistikanwendungen
    PTV Group, Karlsruhe

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. NEU: Better Call Saul - Die komplette erste Season [Blu-ray]
    19,90€
  2. Fast & Furious 7 - Extended Version [Blu-ray]
    12,90€
  3. Blu-rays je 9,97 EUR
    (u. a. Avatar, Blade Runner, Ziemlich beste Freunde, Corpse Bride)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Flash-Player mit Malware

    Mac-Nutzer werden hereingelegt

  2. The Binding of Isaac

    Apple lehnt Indiegame wegen Gewaltinhalten ab

  3. Sicherheitsupdate

    Java fixt sein Installationsprogramm

  4. Gesunkene Produktionskosten

    Oneplus Two kostet dauerhaft über 50 Euro weniger

  5. Netzneutralität

    Indien verbietet Facebooks kostenlosen Internetservice

  6. Fernsehserien

    Netflix hält nichts von wöchentlicher Ausstrahlung

  7. Agatha Christie im Test

    Hercule Poirot auf den Spuren von Sherlock Holmes

  8. Netgear-Router-Software

    Schwachstelle ermöglicht Dateiupload und Download

  9. Sprachanrufe

    Google führt Peer-to-Peer-Verbindungen bei Hangouts ein

  10. Galaxy View im Test

    Samsungs Riesentablet scheitert als Fernseher-Alternative



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Arduino 101 angetestet: Endlich ein genuines Bastelboard von Intel
Arduino 101 angetestet
Endlich ein genuines Bastelboard von Intel
  1. Kosmobits Neues Arduino-Set gewinnt Preis auf der Spielwarenmesse
  2. Bastelsets und Spielzeug Spiel- und Lern-Ideen für Weihnachten
  3. MKR1000 Kräftiger Arduino mit integriertem WLAN

Rise of the Tomb Raider im Technik-Test: Lara sieht einfach klasse aus
Rise of the Tomb Raider im Technik-Test
Lara sieht einfach klasse aus
  1. Rise of the Tomb Raider Update schafft Klarheit
  2. Rise of the Tomb Raider Lara im Überlebenskampf
  3. Rise of the Tomb Raider PC-Lara erscheint bereits im Januar 2016

Überblick: Den Kabelsalat um USB Typ C entwirrt
Überblick
Den Kabelsalat um USB Typ C entwirrt

  1. Re: Haben will! xD

    Clarissa1986 | 04:05

  2. Re: Vorgabe der Lebenszeitplanung anhand der...

    LinuxMcBook | 03:20

  3. Re: Wachstum... immer nur Wachstum

    DrWatson | 03:19

  4. Re: Cliffhanger (am Staffelende) gibt es ja immer...

    LinuxMcBook | 03:05

  5. Re: Gut so

    DrWatson | 02:50


  1. 17:53

  2. 16:39

  3. 16:15

  4. 15:33

  5. 15:27

  6. 14:41

  7. 14:00

  8. 12:35


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel