Parallels will OS X nicht virtualisieren

Apple verbietet Einsatz von MacOS X als Gastbetriebssystem

Als Ende Januar 2007 bekannt wurde, dass der Virtualisierungsanbieter Parallels zu SWsoft gehört, stach besonders Parallels' Aussage hervor, man wolle künftig MacOS X als Gastsystem unterstützen. Schon damals gehegte Zweifel bestätigen sich nun.

Anzeige

Als Parallels und SWsoft offiziell bekannt gaben, zusammenzugehören, hieß es auch, künftig würde MacOS X von Parallels als Gastsystem unterstützt. Der Anbieter vertreibt eine günstige Virtualisierungslösung für Linux, Windows und MacOS X, die am ehesten mit VMware Workstation zu vergleichen ist, auch wenn sich die Software im Funktionsumfang noch deutlich unterscheidet. Gerade, da Parallels als bisher einziger Anbieter eine Virtualisierungssoftware für Intel-Macs vertreibt, wurde den Produkten jedoch einige Beachtung geschenkt.

Doch die Zweifel daran, wie Parallels OS X virtualisieren möchte, bestätigen sich nun. So gab ein Parallels-Sprecher gegenüber Ars Technica an, dass man die Funktion nicht anbieten werde, bevor Apple seinen Segen hierfür erteilt hätte. Der Grund liegt in Apples Endbenutzer-Lizenzvertrag, der den Einsatz von MacOS X ausschließlich auf Apple-Hardware gestattet. Es sei zwar unter Umständen möglich, OS X in einer virtuellen Maschine zum Laufen zu bekommen, man werde Anwender aber nicht zu illegalen Handlungen anstiften, so der Parallels-Sprecher.

Die Aussage kommt dabei nicht überraschend, sind Apples Lizenzvereinbarungen doch ausreichend bekannt. Für den Parallels-Konkurrenten VMware - der zurzeit mit Fusion an einer Virtualisierungssoftware für MacOS X arbeitet - gilt daher dasselbe. Srinivas Krishnamurti, Director für Product Management und Business Development bei VMware, sagte gegenüber Golem.de auf der VMworld im November 2006, dass Apple sich bisher nicht interessiert gezeigt habe, den Einsatz von MacOS X innerhalb virtueller Maschinen zuzulassen. Doch auch auf der VMworld 2006 war zu hören, dass es rein technisch kein Problem sei, MacOS X als Gastbetriebssystem zu nutzen.


OSXler 05. Mär 2007

Also ich installiere gerade OSX in VMWare unter Windows Vista. Erst zum testen und wenn...

alkobottle 05. Mär 2007

Die leute die sich mit OS X auf i386-hardware schon etwas beschäftigt haben können das...

marcmoni 13. Feb 2007

Ja da habe ich noch nicht soviel Erfahrung mit den Programmen habe mir jetzt erstmal...

spötterle 13. Feb 2007

ich, der ich als pc-ler in einem mac-umfeld täglich die wachsenden sorgen der mac-ler...

MacDreck 13. Feb 2007

Ach, jetzt hast du die Mac OS Wix (tm) Fans verärgert... Das ist böse, so böse...

Kommentieren




Anzeige

  1. IT - Senior Service Manager (m/w) Shared Retail Service / Compositing Engine
    Daimler AG, Stuttgart
  2. Softwareentwickler / Software-Developer (m/w)
    acar software GmbH, Essen
  3. Support-Spezialist / Technologieberater (m/w) SQL Server
    Microsoft Deutschland GmbH, verschiedene Standorte
  4. Mitarbeiter/in Hotline
    SOMACOS GmbH & Co. KG, Dresden

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Oculus Rift

    Development Kit 2 ist da

  2. Android

    Zertifikatskette wird nicht geprüft

  3. Spielemesse

    Gamescom fast ausverkauft

  4. Secusmart

    Blackberry übernimmt Merkel-Handy-Hersteller

  5. NSA-Affäre

    Bundesjustizminister wegen Empfehlung an Snowden kritisiert

  6. Playstation 4

    Firmware-Update ermöglicht 3D-Blu-ray

  7. Terraform

    Infrastruktur über Code verwalten

  8. Test The Last of Us Remastered

    Endzeit in 60 fps

  9. Security

    Antivirenscanner machen Rechner unsicher

  10. Samsung

    Update für Galaxy Note 3 erreicht Geräte in Deutschland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K: "Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K
"Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
  1. Transformers Ära des Untergangs - gefilmt mit Sensoren im Imax-Format
  2. Intel-Partnerschaft mit Samsung 4K-Monitore sollen unter 400 US-Dollar gedrückt werden
  3. Asus ROG Kleine Gaming-PCs im Konsolendesign mit Desktophardware

Samsung Galaxy Tab S im Test: Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
Samsung Galaxy Tab S im Test
Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
  1. Samsung Neue Galaxy Tabs ab 200 Euro erhältlich

Oneplus One im Test: Unerreichbar gut
Oneplus One im Test
Unerreichbar gut
  1. Oneplus One Eigenes ROM mit Stock Android 4.4.4 vorgestellt
  2. Oneplus One-Update macht verkürzte Akkulaufzeit rückgängig
  3. Oneplus One könnte ab dem dritten Quartal vorbestellbar sein

    •  / 
    Zum Artikel