EasyVZ: Grafische Verwaltung für OpenVZ

Frontend für freie Linux-Virtualisierung

Mit EasyVZ gibt es nun ein grafisches Werkzeug für die freie Virtualisierungssoftware OpenVZ. Damit lassen sich virtuelle Maschinen beispielsweise komplett neu einrichten oder existierende neu starten. Wie OpenVZ selbst ist auch EasyVZ als Open Source erhältlich.

Anzeige

EasyVZ
EasyVZ
OpenVZ ist eine freie Virtualisierungssoftware für Linux und der Kern von SWsofts kommerziellem Produkt Virtuozzo. Da die Gastsysteme den Host-Kernel mitnutzen, ist auch nur die Virtualisierung von Linux-Systemen möglich. Die Software soll durch dieses Konzept vor allem eine optimierte Ressourcenaufteilung bieten, so dass mehrere hundert virtuelle Server auf einem Rechner laufen können.

Die Verwaltung der virtuellen Server erfolgt über Kommandozeilen-Werkzeuge. Um dies zu erleichtern, gibt es mit EasyVZ nun auch ein grafisches Werkzeug, das bisher in der Version 0.1 verfügbar ist. Damit lassen sich zum einen virtuelle Server anlegen und löschen, zum anderen aber auch existierende verwalten. So lassen sich beispielsweise Informationen über den jeweiligen Ressourcenverbrauch abfragen oder ein Server neu starten. Auch die garantierte CPU-Leistung lässt sich pro virtuelle Maschine festlegen.

Das unter der GNU General Public License veröffentlichte Werkzeug steht bei Sourceforge zum Download bereit.


@ 08. Feb 2007

Es heißt "sockets" und nicht "socks".

Boris Köder... 08. Feb 2007

z.B. http://en.wikipedia.org/wiki/Comparison_of_virtual_machines, habe aber keinen...

Rocky 08. Feb 2007

kvm,xen,vmware,openvz,paralles,virtualbox,virtu... und und und

mastermind 07. Feb 2007

Naja, solange die nicht so programmieren wie sie englisch schreiben...

Genuine Draft 07. Feb 2007

Nee, besonders das 5. Bild. Wer schreibt guaranteed denn mit u? Das ist fast so gut wie...

Kommentieren


Torben bloggt / 07. Feb 2007

openVZ Verwaltung



Anzeige

  1. Entwicklungsingenieur (m/w) Software
    EBE Elektro-Bau-Elemente GmbH, Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart
  2. Manager (m/w) Softwareentwicklung
    WTS Group AG Steuerberatungsgesellschaft, Erlangen (Raum Nürnberg)
  3. Teamleiter Java Softwareentwicklung (m/w)
    über HRM CONSULTING GmbH, Berlin
  4. Projektleiter Software Standardisierung (m/w) Schwerpunkt Fördertechnik
    Dürr Systems GmbH, Bietigheim-Bissingen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Illegales Streaming

    Razzien gegen Betreiber von Kinox.to

  2. Android 4.4.2

    Kitkat-Update für Motorola Razr HD wird verteilt

  3. Galaxy Note 4

    4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat

  4. Archos 50 Diamond

    LTE-Smartphone mit Full-HD-Display für 200 Euro

  5. Test Dreamfall Chapters Book One

    Neue Episode von The Longest Journey

  6. iPad Air 2 im Test

    Toll, aber kein Muss

  7. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus

  8. Gameworks

    Nvidia rollt den Rasen aus

  9. Rolling-Release

    Opensuse Factory und Tumbleweed werden zusammengeführt

  10. Project Ara

    Google will nicht nur das Smartphone neu erfinden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Aquabook 3: Das wassergekühlte Gaming-Notebook
Aquabook 3
Das wassergekühlte Gaming-Notebook
  1. Nepton 120XL und 240M Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser
  2. DCMM 2014 Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden

Hoverboard: Schweben wie Marty McFly
Hoverboard
Schweben wie Marty McFly
  1. Design-Fahrzeuge U-Bahnen in London sollen autonom fahren
  2. Fahrassistenzsystem Volvos virtueller Lkw-Beifahrer soll Unfälle verhindern
  3. Computergrafik US-Forscher modellieren Gesichter in Videos dreidimensional

Merkel auf IT-Gipfel: Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
Merkel auf IT-Gipfel
Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
  1. Digitale Verwaltung 2020 E-Mail soll Briefe und Amtsbesuche ersetzen
  2. Digitale Agenda Ein Papier, das alle enttäuscht
  3. Webmail Web.de kritisiert langsame De-Mail-Einführung der Regierung

    •  / 
    Zum Artikel