Apache verliert, Microsoft und lighttpd legen zu

Bewegung im Web Server Survey von Netcraft

Der Webserver Apache verliert wieder einmal Marktanteile und rutscht im "Web Server Survey" von Netcraft unter die Marke von 60 Prozent. Davon profitierten unter anderem Microsoft und lighttpd.

Anzeige

Insgesamt erfasst der Netcraft Web Server Survey im Februar 2007 rund 108,8 Millionen Sites, etwa 1,93 Millionen mehr als noch im Januar. Dabei musste Apache wiederholt Federn lassen und verlor etwa 442.000 Sites, der Marktanteil sank von 60,17 Prozent im Januar auf 58,70 Prozent. Erstmals seit September 2002 fällt Apache damit unter 60 Prozent. Im Februar 2006 lag Apache bei 68 Prozent.

Microsofts IIS legte um 935.000 Sites zu und erreicht einen Marktanteil von 31,09 Prozent, ein Jahr zuvor waren es nur 20,5 Prozent.

Nach den Zahlen von Netcraft konnte zudem lighttpd alias lighty deutlich zulegen. Der schlanke und recht schnelle Webserver, der unter einer BSD-Lizenz steht, wurde im Februar 2007 auf 702.000 Sites erkannt und liegt damit auf Platz 6 in der Netcraft-Liste. Im Januar 2007 lag diese Zahl nur bei 170.000.


BillTorwalds 07. Feb 2007

Für mich sagt diese Information von Webcraft aus, dass es endlich eine Menge unfähiger...

irgendeiner 06. Feb 2007

Ich denke auch, dass der "IIS" gegenüber dem Apache aufholen wird, aber nicht wegen...

irgendeiner 06. Feb 2007

Und wie macht der das? Was genau ist bei "lighty" anders?

BluePeer 06. Feb 2007

Wie nante man das noch gleich ? ^^ Ich war damals (2-4 klasse) in einem Sogenanten LRS...

BluePeer 06. Feb 2007

Ja die funktion ist eigentlich ganz toll ^^ Dachte ich zumindest als sie grade raus kam...

Kommentieren



Anzeige

  1. Java-Entwickler (m/w)
    Avision GmbH, Oberhaching bei München
  2. Softwareentwickler / Softwareentwicklerin für den Bereich Datenmanagement
    BBF GmbH, München und Dresden
  3. IT-Mitarbeiter (m/w)
    SRH Dienstleistungen GmbH, Oberndorf a. N.
  4. Full-Stack Entwickler (m/w)
    Scandio GmbH, München

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. GRATIS: Theme Hospital
  2. Batman: Arkham Knight Collector's Edition
    109,00€
  3. HEUTE RELEASE: Grim Fandango Remastered
    11,89€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Datenschutzreform

    Gewerkschaft warnt vor PC-Durchsuchungen am Arbeitsplatz

  2. Testplattform für Grafikkarten

    Des Golems Zauberwürfel

  3. Charles Townes

    Laser-Erfinder mit 99 Jahren gestorben

  4. Flash wird ersetzt

    Youtube macht HTML5 zum Standard

  5. Vodafone

    Marke Kabel Deutschland verschwindet in Kürze

  6. Flugsicherheit

    Obama will nach Drohnenabsturz strengere Regeln

  7. Bundesverkehrsminister

    Autonome Autos sollen in zehn Jahren normal sein

  8. Electronic Arts

    Dragon Age Inquisition ist ein Verkaufserfolg für Bioware

  9. Bootchess

    487 Byte für ein vollwertiges Schachprogramm

  10. Blackphone

    Schwerwiegender Fehler in der Messaging-App Silenttext



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Sentry Eye Tracker ausprobiert: Nur Anfänger starren auf die Mini-Map
Sentry Eye Tracker ausprobiert
Nur Anfänger starren auf die Mini-Map
  1. Mad Catz Mobiler Alleskönner-Controller Lynx 9 vorgestellt
  2. Smartpen Livescribe 3 lernt Android
  3. Eingabegerät Apple erhält Patent für funkenden Stift

Präsenz ist die neue Immersion: Die Zukunft von Virtual und Augmented Reality
Präsenz ist die neue Immersion
Die Zukunft von Virtual und Augmented Reality
  1. WebVR Oculus-Support im Firefox Nightly
  2. Virtual Reality Facebook sucht Oculus-Experten
  3. Magic-Leap-Patente AR-Brille lässt Herzen in OP-Sälen schweben

The Witcher 3 angespielt: Geralt und die "Mission Bratpfanne"
The Witcher 3 angespielt
Geralt und die "Mission Bratpfanne"
  1. CD Projekt The Witcher 3 hätte gerne eine 350-Euro-Grafikkarte
  2. Vorschau 2015 Von Hexern, Fledermausmännern und VR-Brillen
  3. The Witcher 3 Geralt von Riva hext erst im Mai 2015

    •  / 
    Zum Artikel