Abo
  • Services:
Anzeige

Die wichtigsten Treiber für Windows Vista

Basis-Komponenten gut versorgt

Das Wochenende steht vor der Tür und seit Dienstag stehen die Endkundenversionen von Windows Vista im Laden. Wer jetzt ans Aufrüsten denkt, sollte sicherstellen, die richtigen Treiber einzusammeln, bevor der Rechner möglicherweise nicht mehr startet. Golem.de hat die Links zu weit verbreiteter Hardware zusammengetragen.

Die gute Nachricht vorweg: Vista enthält bereits eine Vielzahl von Treibern für jede erdenkliche Hardware. Wer nicht gerade ein brandneues üppig ausgestattetes Mainboard mit zahlreichen Zusatzchips sein Eigen nennt, muss in der Regel nur den Grafiktreiber aktualisieren. Bedingt durch den langen Entwicklungszeitraum von fünf Jahren hat Microsoft zahlreiche Treiber bereits auf die Installations-DVD gepackt.

Anzeige

Wie bei jedem neuen Betriebssystem gilt aber: Die Treiber sollten vor der Installation heruntergeladen und auf einem Wechseldatenträger wie CD oder USB-Stick gespeichert werden, so dass auch während der Installation darauf zugegriffen werden kann. Kommt eine der Upgrade-Versionen von Vista zum Einsatz, so muss die Installation unter einem lauffähigen Windows XP oder 2000 gestartet werden. Die Vollversionen, auch die für "System Builder", lassen sich von DVD booten und eine Parallel-Installation vornehmen. Vista kann dabei auch Festplatten partitionieren und richtet einen eigenen Boot-Manager ein. In unseren Tests klappte das auch auf Festplatten mit gemischten Umgebungen aus FAT32- und NTFS-Partitionen. Ein Backup des gesamten Systems ist jedoch vor solchen Experimenten unerlässlich. Auch die Backup-Software sollte ohne installiertes Windows lauffähig sein, etwa auf Boot-Disketten oder einem bootfähigen USB-Stick.

Über das deutlich erweiterte Windows-Update kann sich Vista auch selbst Treiber aus dem Netz holen. Diese Prozedur nehmen jedoch nur verhältnismäßig wenige Hardware-Hersteller in Anspruch, da es sie zu viel kostet. Manche Treiber, die besonders wichtig für ein störungsfreies Arbeiten sind, finden sich dennoch im Vista-Update. Bisher war dies unter anderem für das schnelle Aufwachen aus ACPI-Stromparmodi namens "Quick Resume" auf Intel-Mainboards der Fall.

Im Folgenden fassen wir die Links zu den Treibern für weit verbreitete Hardware zusammen, die in der Woche nach dem Erscheinen von Windows Vista für Endkunden bereits verfügbar waren. Diese Sammlung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und soll nur als erster Ansatzpunkt für weitere Treibersuche dienen. Sofern nicht anders angegeben, stehen die verlinkten Treiber sowohl für die 32- als auch die 64-Bit-Versionen von Vista bereit.

Die wichtigsten Treiber für Windows Vista 

eye home zur Startseite
Linuxfluesterer 17. Aug 2009

Hallo Freunde muss es immer Windows sein? Gerade, wenn man nicht magl, dass die Technik...

MatisseGroening 20. Jan 2009

Die Impedanz scheint jetzt anders zu sein. Wahrscheinlich ist da eine Verstärkung, die...

snae22 06. Okt 2007

HI leutz ich suche schon seid drei tagen für vista eienne treiber für promise technology...

dennis2 26. Aug 2007

morgen ich habe probleme ein treiber zu finden für meine web cam logitech quickcam11.1...


Alleskostenlos.ch Blog / 06. Feb 2007

Windows Vista Treiber, Pannen und mehr..



Anzeige

Stellenmarkt
  1. FRITZ & MACZIOL Software und Computervertrieb GmbH, Hannover
  2. Giesecke & Devrient 3S GmbH, München
  3. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  4. BOGE KOMPRESSOREN Otto Boge GmbH & Co. KG, Bielefeld


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (täglich neue Deals)

Folgen Sie uns
       


  1. Keysniffer

    Millionen kabellose Tastaturen senden Daten im Klartext

  2. Here WeGo

    Here Maps kommt mit neuem Namen und neuen Funktionen

  3. Mesuit

    Chinesischer Hersteller bietet Android-Hülle für iPhones an

  4. Pokémon Go

    Pikachu versus Bundeswehr

  5. Smartphones

    Erste Chips mit 10-nm-Technik sind bei den Herstellern

  6. Nintendo

    Wii U findet kaum noch Käufer

  7. BKA-Statistik

    Darknet und Dunkelfelder helfen Cyberkriminellen

  8. Ticwatch 2

    Android-Wear-kompatible Smartwatch in 10 Minuten finanziert

  9. Hardware und Software

    Facebook legt 360-Grad-Kamera offen

  10. Licht

    Osram verkauft sein LED-Geschäft nach China



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Digitalisierung: Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
Digitalisierung
Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
  1. Smart City Der Bürger gestaltet mit
  2. Internetwirtschaft Das ist so was von 2006
  3. Das Internet der Menschen "Industrie 4.0 verbannt Menschen nicht aus Werkhallen"

Geforce GTX 1060 im Test: Knapper Konter
Geforce GTX 1060 im Test
Knapper Konter
  1. Quadro P6000/P5000 Nvidia kündigt Profi-Karten mit GP102-Vollausbau an
  2. Grafikkarte Nvidia bringt neue Titan X mit GP102-Chip für 1200 US-Dollar
  3. Notebooks Nvidia bringt Pascal-Grafikchips für Mobile im August

Schrott im Netz: Wie Social Bots das Internet gefährden
Schrott im Netz
Wie Social Bots das Internet gefährden
  1. Netzwerk Wie Ausrüster Google Fiber und Facebooks Netzwerk sehen
  2. Secret Communications Facebook-Messenger bald mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung
  3. Social Media Ein Netzwerk wie ein Glücksspielautomat

  1. Re: Ich bete, dass das nicht stimmt ...

    Seitan-Sushi-Fan | 02:48

  2. Es wäre nur noch interessant zu wissen...

    bla | 02:07

  3. Re: Genial diese Chinesen...

    schachbrett | 02:01

  4. Re: Ein Mehrwert darzustellen wird immer schwieriger

    divStar | 01:55

  5. Re: Ganz und gar nicht günstig

    schachbrett | 01:50


  1. 19:16

  2. 17:37

  3. 16:32

  4. 16:13

  5. 15:54

  6. 15:31

  7. 15:14

  8. 14:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel