Fon: Beta-Client für Symbian-Smartphones

Einwahl in WLAN-Hotspots soll einfacher werden

Wer sich mit einem Smartphone in öffentliche WLAN-Hotspots einwählen will, muss sich in der Regel durch für größere Displays ausgelegte Anmelde-Webseiten quälen. Der spanische WLAN-Anbieter Fon, der sein Netz mit Hilfe der Nutzer recht zügig ausbaut, will das ändern - und bietet Interessierten nun einen Beta-Client für ihre Symbian-Smartphones, mit dem das Einbuchen in Fon-Hotspots vereinfacht wird.

Anzeige

Der "FON mobile client" beschleunigt als Login-Client die Verbindung mit den kostenlosen und kostenpflichtigen Fon-Hotspots. Die Software soll mit den noch wenigen WLAN-fähigen symbianfähigen Smartphones wie etwa von Nokia zusammenarbeiten. Für die häufiger mit WLAN-Unterstützung aufwartenden Windows-Mobile-Geräte gibt es noch keinen Fon-Login-Client.

Derzeit ist der "FON mobile client" für Symbian noch im Betatest, Interessierte können ihn aber per E-Mail vom Fon-Team anfordern und ihn ausprobieren. Mehr dazu findet sich im offiziellen Fon-Blog.


der da ! 02. Feb 2007

Ich habe festgestellt, das man weder bei O2 noch bei Vodafone ein Vertragshandy mit...

dsagfsdsgag 01. Feb 2007

"Sowas von nötig" = dwb* * dwb = dumm wie brot

sowas von unnötig 01. Feb 2007

Du scheinst keine große Ahnung zu haben, oder? Macht nichts (ausser dass du dann nicht...

Fabio 01. Feb 2007

hmm naja die Einstiegsseite anpassen könnte auch fon bei allen routern machen immerhin...

Sowas von nötig 01. Feb 2007

Genau. Warum soll eigentlich der die Arbeit haben, der was möchte? Oder mal ohne...

Kommentieren


Penzweb - all you can read! / 01. Feb 2007

…kurz notiert!



Anzeige

  1. Entwicklungsingenieur Ethernet-Kommunikation (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen bei Stuttgart (Home-Office möglich)
  2. Leiter/in des IT-Anforderungsmanagements
    Landeshauptstadt München, München
  3. Software Ingenieur im Bereich Windenergie (m/w)
    Woodward Kempen GmbH, Kempen
  4. Funktionsverantwortlicher Navigation (m/w)
    S1nn GmbH & Co. KG, Stuttgart

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Quartalsbericht

    Amazon erwirtschaftet Verlust von 126 Millionen US-Dollar

  2. Apple verkraftet Ansturm nicht

    OS X Yosemite - die öffentliche Beta ist da

  3. Erfundene Waren

    Ebay-Betrüger muss für 7 Jahre in Haft

  4. Uber und Wundercar

    Deutsche haben großes Interesse an Taxi-Alternativen

  5. Bundesnetzagentur

    In Deutschland sind weiter rund 30 Wimax-Anbieter aktiv

  6. Allview Viva H7

    7-Zoll-Tablet mit UMTS-Modem für 120 Euro

  7. Echtzeit-Überwachung

    BND prüft angeblich Einsatz von SAPs Hana-Datenbank

  8. Xiaomi

    Design des Mi4 von Apple "inspiriert"

  9. Terrorabwehr

    Kriterien für Aufnahme in US-Terrordatenbank enthüllt

  10. Open Name System

    DNS mit Namecoin-Blockchain



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sony RX100 Mark III im Test: Klein, super, teuer
Sony RX100 Mark III im Test
Klein, super, teuer
  1. Custom ROM Sonys Bootloader einfacher zu entsperren
  2. Sony Xperia T3 kommt als Xperia Style für 350 Euro
  3. Auge als Vorbild Sony entwickelt gekrümmte Kamerasensoren

Türen geöffnet: Studenten "hacken" Tesla Model S
Türen geöffnet
Studenten "hacken" Tesla Model S
  1. Model III Tesla kündigt günstigeres Elektroauto an
  2. IMHO Kampfansage an das Patentsystem
  3. Elektroautos Tesla gibt seine Patente zur Nutzung durch andere frei

Programmcode: Ist das Kunst?
Programmcode
Ist das Kunst?
  1. Google Apps for Business Sprint steigt bei Googles App-Programm ein
  2. Suchmaschinen Deutsche IT-Branche hofft auf Ende von Googles Vorherrschaft
  3. Quartalsbericht Google steigert Umsatz um 22 Prozent

    •  / 
    Zum Artikel