Abo
  • Services:
Anzeige

AACS-Konsortium bestätigt Angriffe auf Blu-ray und HD-DVD

Kompromittierte Title-Keys im Web sollen verfolgt werden

Das für die Lizenvergabe des Kopierschutzes AACS zuständige Konsortium "AACS LA" hat die im Web veröffentlichten Title-Keys von etlichen HD-DVDs und Blu-ray Discs als Angriff auf den Schutz bestätigt. Gegen solche Attacken will man nun rechtlich vorgehen.

Wie bereits berichtet, sind die Title-Keys von mindestens 50 auf Blu-ray Disc oder HD-DVD erschienenen Filmen inzwischen auf mehreren Webseiten offen einzusehen hinterlegt, zudem gibt es Kopierprogramme, welche diese Schlüssel von den Webseiten automatisch beziehen können. Damit ist es sehr einfach geworden, die Filme zumindest von ihrem Medium auf die Festplatte eines PCs zu kopieren. Ausgelesen wurden diese Keys offenbar von einem Software-Player, bei dem sie wenig geschützt im Speicher lagen.

Anzeige

Wie die AACS LA jedoch richtigerweise betont, ist das Format AACS damit noch nicht geknackt. Vielmehr zeigten die Attacken, dass einer der Lizenznehmer sich nicht an die Richtlinien für eine "robuste" Implementierung der Schutzmechanismen gehalten habe.

Dennoch droht das Konsortium den HD-Hackern: "Die AACS LA verwendet sowohl technische wie rechtliche Maßnahmen, um solchen Attacken zu begegnen, und wird alle ihr zu Verfügung stehenden Mittel anwenden, um gegen diesen Angriff vorzugehen." Bisher ist jedoch nicht bekannt, dass einer der Anwendungsschlüssel für Software-Player zurückgerufen worden wäre. Sollte dies geschehen, könnten derartige Programme neuere Filme nicht mehr abspielen.


eye home zur Startseite
Miro 30. Jan 2007

nun ja, wenn das AACS-Konsortium mit der Spere einzelner Keys nach derrer...

daazrael 30. Jan 2007

Kann sein, wäre mir aber neu. Imo kann man nur einzelne Modelle sperren, bzw. mehrere...

MarcH 30. Jan 2007

Was nützt einem Full HD wenn es praktisch keine Quellen dafür gibt ? - Für TV-Sender ist...

SenfderZweite 30. Jan 2007

Ich sage kein Full HD. Ne ich muß ihn recht geben ich finde 720p HD ist rausgeworfenes...

MarcH 30. Jan 2007

(720p bezeichne ich einmal nicht als "HD") Aha??? Was ist es dann? Du hast natürlich...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg
  2. über Hanseatisches Personalkontor Berlin, Großraum Leipzig
  3. Trivadis GmbH, Frankfurt am Main
  4. Deutsche Telekom AG, Bonn


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Nintendo

    Wii U findet kaum noch Käufer

  2. BKA-Statistik

    Darknet und Dunkelfelder helfen Cyberkriminellen

  3. Ticwatch 2

    Android-Wear-kompatible Smartwatch in 10 Minuten finanziert

  4. Hardware und Software

    Facebook legt 360-Grad-Kamera offen

  5. Licht

    Osram verkauft sein LED-Geschäft nach China

  6. Micro Machines im Kurztest

    Die Minis rasen zur Kasse

  7. E-Bus-Linie 204

    BVG testet offenes WLAN in Bussen

  8. Olympische Spiele

    Firmen dürfen #Rio2016 im sozialen Netz nicht verwenden

  9. Mi Notebook Air

    Xiaomi steigt mit Kampfpreisen ins Notebook-Geschäft ein

  10. Privacy Shield

    EU-Datenschützer billigen Datentransfer für ein Jahr



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
Wolkenkratzer
Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
  1. Hafen Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
  2. Bahn Siemens verbessert Internet im Zug mit Funklochfenstern
  3. Fraunhofer-Institut Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!

Nuki Smart Lock im Test: Ausgesperrt statt aufgesperrt
Nuki Smart Lock im Test
Ausgesperrt statt aufgesperrt

  1. Re: Uiiii

    chewbacca0815 | 15:32

  2. Re: Touch

    Missingno. | 15:32

  3. Re: Noch nie

    btrbtr | 15:32

  4. #CorruptIOC ist von IOCs Gnaden noch erlaubt. (kT)

    Atalanttore | 15:32

  5. Re: ~370 Euro ist (IMO) ein hoher Durchschnitt ...

    RicoBrassers | 15:32


  1. 15:31

  2. 15:14

  3. 14:56

  4. 14:37

  5. 14:12

  6. 14:00

  7. 13:55

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel