AACS-Konsortium bestätigt Angriffe auf Blu-ray und HD-DVD

Kompromittierte Title-Keys im Web sollen verfolgt werden

Das für die Lizenvergabe des Kopierschutzes AACS zuständige Konsortium "AACS LA" hat die im Web veröffentlichten Title-Keys von etlichen HD-DVDs und Blu-ray Discs als Angriff auf den Schutz bestätigt. Gegen solche Attacken will man nun rechtlich vorgehen.

Anzeige

Wie bereits berichtet, sind die Title-Keys von mindestens 50 auf Blu-ray Disc oder HD-DVD erschienenen Filmen inzwischen auf mehreren Webseiten offen einzusehen hinterlegt, zudem gibt es Kopierprogramme, welche diese Schlüssel von den Webseiten automatisch beziehen können. Damit ist es sehr einfach geworden, die Filme zumindest von ihrem Medium auf die Festplatte eines PCs zu kopieren. Ausgelesen wurden diese Keys offenbar von einem Software-Player, bei dem sie wenig geschützt im Speicher lagen.

Wie die AACS LA jedoch richtigerweise betont, ist das Format AACS damit noch nicht geknackt. Vielmehr zeigten die Attacken, dass einer der Lizenznehmer sich nicht an die Richtlinien für eine "robuste" Implementierung der Schutzmechanismen gehalten habe.

Dennoch droht das Konsortium den HD-Hackern: "Die AACS LA verwendet sowohl technische wie rechtliche Maßnahmen, um solchen Attacken zu begegnen, und wird alle ihr zu Verfügung stehenden Mittel anwenden, um gegen diesen Angriff vorzugehen." Bisher ist jedoch nicht bekannt, dass einer der Anwendungsschlüssel für Software-Player zurückgerufen worden wäre. Sollte dies geschehen, könnten derartige Programme neuere Filme nicht mehr abspielen.


Miro 30. Jan 2007

nun ja, wenn das AACS-Konsortium mit der Spere einzelner Keys nach derrer...

daazrael 30. Jan 2007

Kann sein, wäre mir aber neu. Imo kann man nur einzelne Modelle sperren, bzw. mehrere...

MarcH 30. Jan 2007

Was nützt einem Full HD wenn es praktisch keine Quellen dafür gibt ? - Für TV-Sender ist...

SenfderZweite 30. Jan 2007

Ich sage kein Full HD. Ne ich muß ihn recht geben ich finde 720p HD ist rausgeworfenes...

MarcH 30. Jan 2007

(720p bezeichne ich einmal nicht als "HD") Aha??? Was ist es dann? Du hast natürlich...

Kommentieren




Anzeige

  1. IT-Projektmanager (m/w)
    ckc ag, Braunschweig/Wolfsburg
  2. Referenten im Bereich Reporting (m/w)
    BASF Services Europe GmbH, Berlin
  3. eBusiness Engineer (m/w) - Connected Services
    Robert Bosch GmbH, Karlsruhe
  4. IT-Administrator (m/w)
    opta data Abrechnungs GmbH, Essen

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. Ubi-Soft-Sale bei GOG.com
    (u. a. Far Cry 2,29€, Heroes of Might and Magic diverse Teile)
  2. Far Cry 4 Download
    28,97€
  3. VORBESTELLBAR: Star Wars Battlefront (PC/PS4/Xbox One)
    ab 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 19.11.

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. GTA 5 im Technik-Test

    So sieht eine famose PC-Umsetzung aus

  2. 3D-Drucker

    Makerbot entlässt 20 Prozent seiner Mitarbeiter

  3. Negativauszeichnung

    Lauschende Barbie erhält Big Brother Award

  4. Bemannte Raumfahrt

    Russland will bis 2023 eigene Raumstation bauen

  5. Windows 10 für Smartphones

    Office-Universal-App kommt noch im April

  6. Keine Science-Fiction

    Mit dem Laser gegen Weltraumschrott

  7. Die Woche im Video

    Ein Zombie, Insekten und Lollipop

  8. Star Wars Battlefront

    Planetenkampf vor dem Erwachen der Macht

  9. Geodaten

    200 Beschäftigte verpixelten Google-Street-View-Häuser

  10. Windkraftwerke

    Kletterroboter überprüft Windräder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



P8 im Hands On: Huawei setzt auf die Kamera
P8 im Hands On
Huawei setzt auf die Kamera
  1. Huawei P8 Max Riesen-Smartphone mit 6,8-Zoll-Display kostet 550 Euro
  2. Netzwerk und Smartphone Huawei verdient 4,5 Milliarden US-Dollar
  3. Neue Kirin-Prozessoren Nächstes Google Nexus soll von Huawei kommen

Vorratsdatenspeicherung: Das erste Placebo mit Nebenwirkungen
Vorratsdatenspeicherung
Das erste Placebo mit Nebenwirkungen
  1. Überwachung Telekom begrüßt Speicherdauer der Vorratsdatenspeicherung
  2. Vorratsdatenspeicherung Regierung will Verkehrsdaten zehn Wochen lang speichern
  3. Asyl für Snowden Bundesregierung bestreitet Drohungen der USA

Vindskip: Das Schiff der Zukunft segelt hart am Wind
Vindskip
Das Schiff der Zukunft segelt hart am Wind
  1. Volvo Lifepaint Reflektorfarbe aus der Dose schützt Radfahrer
  2. Munin Moderne Geisterschiffe brauchen keinen Steuermann
  3. Globales Transportnetz China will längsten Tunnel am Meeresgrund bauen

  1. Das kann die PC Version schlechter

    twothe | 12:49

  2. Shadow-Banding

    NeoTiger | 12:46

  3. Re: für Kinder

    Marentis | 12:46

  4. Re: Hab so langsam das Gefühl, dass alle

    pk_erchner | 12:44

  5. Re: Dann lieber das Wiko Ridge 4G

    pk_erchner | 12:43


  1. 12:00

  2. 11:05

  3. 22:59

  4. 15:13

  5. 14:40

  6. 13:28

  7. 09:01

  8. 20:53


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel