Outlook-Tool vervollständigt Adressen

klickTel for Outlook mit Routenplaner-Anbindung

Mit der Outlook-Erweiterung "klickTel for Outlook" lassen sich bequem neue Adressen in Outlook eintragen und unvollständige Datensätze ergänzen. Die Windows-Software erlaubt außerdem einen direkten Zugriff auf den klickTel-Online-Routenplaner, um Fahrten aus Outlook heraus zu planen.

Anzeige

"klickTel for Outlook" soll Adressdaten etwa in E-Mail-Signaturen mit einem Knopfdruck digital erfassen und in Outlook speichern können. Damit soll das sonst nötige Kopieren und Einfügen von Adressbestandteilen entfallen. Als weitere Möglichkeit beherrscht das Outlook-Plug-In die Vervollständigung von Adressdaten. Unvollständige Adressbucheinträge werden nach Eingabe von Namen und Ortsangabe von der Software vervollständigt.

Mit dem Plug-In kann direkt im klickTel-Telefonbuch online gesucht werden, um bei Bedarf Adressen in Outlook zu übernehmen. Zudem deckt die Software den Zugang auf den Online-Routenplaner von klickTel ab, um sich den Weg zu Kontakten aus Outlook weisen zu lassen. Hierbei werden auch Anfahrts- und Abfahrtszeiten berücksichtigt, was bei der Terminplanung helfen soll.

Das Outlook-Plug-In "klickTel for Outlook" soll für die Windows-Plattform zum Preis von 29,95 Euro erhältlich sein. Der Preis stellt eine Jahreslizenz der Software dar.


spawnferkel 16. Jan 2007

was heißt denn hier dubiose daten? es wird auf das normale tel. buch von klickTel...

spawnferkel 16. Jan 2007

ja aber das ist ja nichtmal annähernd das selbe?!

PIEEEZZZOO 16. Jan 2007

Also wenn KlickTel menit jemanden finden zu können, der seine privaten Daten über dubiose...

Reimer Bonitz 16. Jan 2007

das Suchplugin für Firefox von das Örtliche.de ist kostenlos :-) http://www.dasoertliche...

SchönBlöd 15. Jan 2007

Was erst bei der Installation deutlich wird: Es ist zur Nutzung des Tools nötig, sich auf...

Kommentieren




Anzeige

  1. Mitarbeiter (m/w) Produktionssteu­erung
    Koch, Neff & Volckmar GmbH, Stuttgart
  2. Informatiker · ABAS-ERP-Anwendungsentwicklu- ng (m/w)
    G. RAU GmbH & Co. KG, Pforzheim
  3. Application Server Consultant (m/w)
    ORDIX AG, Wiesbaden, Köln oder Neu-Ulm
  4. Sachbearbeiter (m/w) SAP
    TenneT TSO GmbH, Lehrte

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Shuttle DSA2LS

    Minirechner auf Android-Basis mit RS-232-Schnittstelle

  2. Nur Jailbreak betroffen

    Schadsoftware infiziert 75.000 iPhones

  3. Test Star Wars Commander

    Die dunkle Seite der Monetarisierung

  4. Probleme in der Umlaufbahn

    Galileo-Satelliten nicht ideal abgesetzt

  5. Telefonie und Internet

    Bundesweite DSL-Störungen bei O2

  6. iPhone 5

    Apple bietet für einzelne Geräte einen Akkutausch an

  7. Leistungsschutzrecht

    Kartellamt weist Beschwerde gegen Google zurück

  8. Projekt DeLorean

    Microsofts Game-Streaming rechnet 250 ms Latenz weg

  9. Digitale Agenda

    Bitkom fordert komplette Nutzung des 700-Megahertz-Bandes

  10. Watch Dogs

    Gezielt Freunde hacken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Sofia: Der fliegende Blick durch den Staub
Sofia
Der fliegende Blick durch den Staub
  1. Audio aus Video Gefilmte Topfpflanze verrät Gespräche
  2. Nahrungsmittel Trinken statt Essen
  3. Bioelektronik Pilze sind die besten Zellschnittstellen

IPv6: Der holperige Weg zu neuen IP-Adressen
IPv6
Der holperige Weg zu neuen IP-Adressen
  1. Stellenanzeige Facebook will Linux-Netzwerkstack wie in FreeBSD
  2. Internet der Dinge Google, Samsung und ARM mit Thread gegen WLAN und Bluetooth
  3. Für Azure Microsoft gehen US-IPv4-Adressen aus

Digitale Agenda: Ein Papier, das alle enttäuscht
Digitale Agenda
Ein Papier, das alle enttäuscht
  1. Digitale Agenda 38 Seiten Angst vor festen Zusagen
  2. Breitbandausbau Telekom will zehn Milliarden Euro vom Staat für DSL-Ausbau
  3. Zwiespältig Gesetz gegen WLAN-Störerhaftung von Cafés und Hotels fertig

    •  / 
    Zum Artikel