C# 3.0 für Mono

Fehlerkorrekturen haben Priorität

Die freie .Net-Implementierung Mono wird langfristig auch C# 3.0 unterstützen, verkündete Chef-Entwickler Miguel de Icaza in seinem Blog. Noch habe man damit aber nicht begonnen, zuerst müssten die 2.0-Funktionen ordentlich unterstützt werden.

Anzeige

C# 3.0 werde für Mono implementiert, schreibt Miguel de Icaza in seinem Blog. Bisher habe man allerdings gewartet, da erst einmal Fehler korrigiert werden sollten. Letztlich seien die Funktionen aus C# 3.0 sehr einfach zu implementieren, allerdings basierten sie auf dem .Net-2.0-Fundament, so dass dieses erst einmal solide sein müsse.

So habe man in der Vergangenheit festgestellt, dass bestimmte Funktionen in Mono noch sehr fehlerhaft seien. Da hierauf wiederum Teile von C# 3.0 basieren, wäre es sinnlos, diese auf Basis der fehlerhaften Teile zu implementieren. Letztlich müssen die Entwickler also noch einiges tun, bevor sie sich C# 3.0 widmen können. Das .Net-Framework 3.0 erschien im November 2006.


Mustrum 06. Mär 2007

Es ist letztenendes oft auch eine Frage des persönlichen Vorlieben und Erfahrungen...

theGimp 17. Jan 2007

Hast wohl schneller geschrieben als gedacht oder? Wahrscheinlich kann er ja mehr als...

luftpumpe 16. Jan 2007

Mein Problem ist dann wohl, dass ich nur luftpumpen kann

luftpumpe 16. Jan 2007

Mein Problem ist dann wohl, dass ich nur ludtpumpen kann

luftpumpe 16. Jan 2007

Warum braucht man x verschiedene Luftpumpen ? eine reicht doch, um einen Threat...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Administratorin/IT-Admini- strator - Netzwerk- und Firewalladministration, Storage (SAN / NAS), Vmware vSphere
    Kreis Offenbach, Offenbach
  2. Business Analyst/in
    Robert Bosch GmbH, Plochingen
  3. Java Backend Entwickler (m/w)
    NKK Programm Service AG, Regensburg
  4. Senior Java-Entwickler (m/w) im Bereich Pharma / Medizintechnik
    XClinical GmbH, München

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. NEU: 10 Blu-rays für 50 EUR - nur 5€ pro Film!
    (u. a. Inception, The Dark Knight Rises, Project X, Sieben, The Lego Movie, Kill the Boss)
  2. Fast & Furious 7 [Blu-ray]
    21,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. NEU: 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Avatar, 96 Hours, Pretty Woman, Lord of War, Die Bücherdiebin)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Gigaset

    Ex-Siemens-Sparte bringt eigene Smartphones heraus

  2. Legacy of the Void

    Starcraft 2 geht in die Beta

  3. Streaming

    Fernbedienungen bekommen Netflix-Taste

  4. DNS/AXFR

    Nameserver verraten Geheim-URLs

  5. Lizenzklage

    "VMware wollte sich nicht an die GPL halten"

  6. Kabelnetzbetreiber

    Routerwahl soll zu Bruch des Fernmeldegeheimnisses führen

  7. Ineffiziente Leuchtmittel

    Erweitertes Lampenverbot tritt in Kraft

  8. Mini-PCs unter Linux

    Installation schwer gemacht

  9. Game Development

    Golem.de lädt zum Tech Summit ein

  10. Khronos Group

    Grafik-API Vulkan erscheint für die Playstation 4



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Raspberry Pi 2: Die Feierabend-Maschine
Raspberry Pi 2
Die Feierabend-Maschine
  1. Raspberry Pi 2 Fotografieren nur ohne Blitz
  2. Internet der Dinge Windows 10 läuft kostenlos auf dem Raspberry Pi 2
  3. Bastelrechner Das Raspberry Pi 2 hat viermal mehr Wumms

Gnome 3.16 angesehen: "Tod der Nachrichtenleiste"
Gnome 3.16 angesehen
"Tod der Nachrichtenleiste"
  1. Server-Technik Gnome erstellt App-Sandboxes
  2. Display-Server Volle Wayland-Unterstützung für Gnome noch dieses Jahr
  3. Linux Gnome-Werkzeug soll für bessere Akkulaufzeiten sorgen

Openstack: Viele brauchen es, keiner versteht es - wir erklären es
Openstack
Viele brauchen es, keiner versteht es - wir erklären es
  1. Cebit 2015 Das Open Source Forum debattiert über Limux

  1. localhost.localdomain häufig unsicher

    Crass Spektakel | 03:26

  2. Re: Typisch bei der Firmenpolitik

    Cyrion | 02:58

  3. Re: Kompaktleuchtstofflampe

    1ras | 02:45

  4. Re: Ohne SATA leider uninteressant

    am (golem.de) | 02:34

  5. Re: Was ist Moba?

    PrefoX | 02:28


  1. 19:04

  2. 17:03

  3. 16:09

  4. 15:47

  5. 15:02

  6. 13:23

  7. 13:13

  8. 12:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel