Outlook 2007 ohne Rendering Engine des Internet Explorer

Microsoft setzt auf weniger leistungsfähige Rendering Engine von Word

Ohne großes Aufsehen hat Microsoft eine grundlegende Änderung an der kommenden Outlook-Version vorgenommen: Denn Outlook 2007 wird nicht mehr die Rendering Engine des Internet Explorer verwenden, sondern stattdessen auf das weniger leistungsfähige HTML-Rendering von Word 2007 zurückgreifen. So manche HTML-E-Mail wird unvollständig oder auch fehlerhaft in Outlook erscheinen.

Anzeige

Wie erst jetzt bekannt wurde, weist eher nebenbei ein MSDN-Artikel von Microsoft aus dem August 2006 darauf hin, dass Outlook 2007 nicht mehr die Rendering Engine des Internet Explorer verwendet. Stattdessen übernimmt künftig Word das Rendering von HTML-Nachrichten in Outlook. Dies zieht gleich einige Nachteile nach sich, weil die Rendering Engine von Word 2007 weniger leistungsfähig ist als die vom Internet Explorer.

So werden sich Nutzer von Outlook 2007 künftig mit Kompromissen zufrieden geben, wenn sie HTML-Nachrichten lesen oder verfassen. Denn das HTML-Rendering von Word 2007 unterstützt eine Reihe von Funktionen nicht mehr, die bisherige Outlook-Anwender gewohnt sind: So lassen sich keine Hintergrundbilder mehr verwenden, Formulare werden nicht unterstützt und auch mit animierten GIFs kommt die Rendering Engine von Word 2007 nicht klar. Außerdem fehlt jegliche Plug-In-Unterstützung, so dass etwa Flash-Inhalte nicht mehr innerhalb von Outlook betrachtet werden können.

Unklar bleibt, was Microsoft dazu bewogen hat, Outlook 2007 nur noch mit der Rendering Engine aus Word arbeiten zu lassen. Denn der Verzicht auf die Rendering Engine des Internet Explorer bringt dem Outlook-Nutzer in jedem Fall Nachteile, weil nun weniger Funktionen zur fehlerfreien Darstellung von HTML-Inhalten bereitstehen.


Saftnase 09. Jul 2011

Man braucht keine HTML-Mails, aber wer es doch unbedingt benötigt, sollte die Wahl...

DrJackyl 07. Mai 2007

[...] Wenn ich sowas lese, bekomme ich Brechreize. "Benutzer erziehen". Benutzer sind...

FreeBSDler 24. Jan 2007

Ja finde den Evolution auch nicht so Spannend aber man ist ja gezwungen diesen auf einem...

FreeBSDler 24. Jan 2007

Ja endlich !!! Bei uns im Netzwerk werden grundsätzlich nur Plain-Text-Mails zugelassen...

Martin2 16. Jan 2007

Wenn ich mir mit dem handy viren einfangen würde, nehme ich die telefonzelle, ja!

Kommentieren


im web gefunden / 19. Nov 2007

Amazon erfindet die Email neu

contator.net: WebWizard News / 29. Jan 2007

Newsletter anno 2007

Blar / 27. Jan 2007

Outlook 2007 und HTML-E-Mails

Teamzille.de / 15. Jan 2007

Outlook 2007 ohne IE-Engine



Anzeige

  1. Testingenieur (m/w)
    S1nn GmbH & Co. KG, Stuttgart
  2. Software Architect (m/w)
    evosoft GmbH, Nürnberg
  3. Netzwerktechniker / Administrator (m/w)
    Osmo Holz und Color GmbH & Co. KG, Göttingen
  4. IT Supporter (m/w)
    H.C. Starck GmbH, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Probleme mit der Haltbarkeit

    Wearables gehen zu schnell kaputt

  2. Nachfolger von Brendan Eich

    Chris Beard ist neuer Mozilla-Chef

  3. E-Plus

    Berliner U-Bahn bis Jahresende mit UMTS und LTE ausgerüstet

  4. 100 MBit/s

    Telekom will 38.000 Kabelverzweiger für Vectoring

  5. Regierungsrazzia

    Chinesische Büros von Microsoft durchsucht

  6. Sebastian Kügler

    Pläne für Wayland-Unterstützung in KDE Plasma 5

  7. Dieselstörmers

    Modemarke gegen Actionspiel

  8. Wearable

    Swatch will eigene Smartwatch bauen

  9. DPT Board

    Selbstbau-WLAN-Modul mit OpenWRT für 35 US-Dollar

  10. Telltale Games

    The Walking Dead geht in die dritte Adventure-Staffel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Samsung Galaxy Tab S im Test: Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
Samsung Galaxy Tab S im Test
Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
  1. Samsung Neue Galaxy Tabs ab 200 Euro erhältlich

IMHO: Share Economy regulieren, nicht verbieten
IMHO
Share Economy regulieren, nicht verbieten
  1. NSA-Affäre Macht euch wichtig!
  2. IMHO Und wir sind selber schuld!
  3. Head Mounted Display Valve zeigt neue Version seiner VR-Brille

Oneplus One im Test: Unerreichbar gut
Oneplus One im Test
Unerreichbar gut
  1. Oneplus One Eigenes ROM mit Stock Android 4.4.4 vorgestellt
  2. Oneplus One-Update macht verkürzte Akkulaufzeit rückgängig
  3. Oneplus One könnte ab dem dritten Quartal vorbestellbar sein

    •  / 
    Zum Artikel