Abo
  • Services:
Anzeige

Netgear bringt Open-Source-Router

WLAN-Router mit erweiterbarem uClinux

Netgear liefert mit dem KWGR614 einen WLAN-Router aus, der explizit als Open-Source-Router beworben wird. Darauf läuft ein angepasstes uClinux. Die Firmware steht unter den Bedingungen der GPL zum Download bereit, so dass Anwender sie bei Bedarf selbst anpassen können.

Den WLAN-Router KWGR614 beschreibt der Hersteller Netgear als Gerät für anspruchsvolle Kunden, denen ein Standardgerät nicht reiche. Das Gerät sei speziell darauf ausgelegt, individuelle Firmware-Versionen laufen zu lassen, weshalb Netgear die Quellen der vorinstallierten Firmware unter den Bedingungen der GPL zum Download anbietet. In dem Paket sind auch die notwendigen Komponenten enthalten, um ein angepasstes Firmware-Image für den verwendeten MIPS-Prozessor zu bauen.

Anzeige
Netgear KWGR614
Netgear KWGR614

Auf dem Gerät läuft ein uClinux mit 2.4er-Kernel, zudem ist beispielsweise der Webserver BOA vorinstalliert und als DNS-Proxy kommt DNRD zum Einsatz. Vorinstalliert ist außerdem eine Firewall und mit Quality of Service lassen sich beispielsweise Sprachdienste bevorzugt behandeln. Die WLAN-Schnittstelle entspricht dem Standard 802.11g und funkt mit maximal 54 MBit/s. Ferner verfügt das Gerät über vier Ethernet-Ports. Die WLAN-Verbindung kann mit WEP, WPA und WPA2 verschlüsselt werden.

Der Netgear KWGR614 ist ab sofort für etwa 65,- Euro im Handel erhältlich.

Netgear hatte auch schon zuvor die freien Firmware-Images für bestimmte Router-Modelle zum Download bereitgestellt. Der KWGR614 ist allerdings das erste Modell, bei dem dies entsprechend beworben wird. Mitbewerber Linksys hat mit dem WRT54GL ebenfalls ein Gerät im Angebot, bei dem explizit auf das darauf laufende Linux hingewiesen wird.


eye home zur Startseite
kwgr614 12. Apr 2008

Die Firmware ist Mist, DNS-Anfragen dauern ewig und Downloads brechen schon bei 100 MByte...

Onkel_Peter 23. Mai 2007

Stimmt, Linksys rennt top, trotzdem, wir schnappen uns mal den Netgear und machen mal...

Bernd Barsch 13. Jan 2007

... ist nix neues. Der Router mit dem ich ins Internet gehe ist ein gesponortes...

Sonne 12. Jan 2007

Also bitte nicht schlagen -ich habe nicht wirklich Ahnung von Routern, aber: Nein. Es...

c++fan 12. Jan 2007

Ganz ehrlich: Auf dem Router an dem ich grade hänge (auch Netgear) läuft auch OS...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Kommunale Datenverarbeitung Oldenburg (KDO), Oldenburg
  2. T-Systems International GmbH, Bonn, Berlin
  3. Syna GmbH, Frankfurt am Main
  4. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, Saarbrücken


Anzeige
Top-Angebote
  1. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Medion Erazer X7843 17.3"-Gaming-Notebook mit i7-6820HK...
  2. 109,00€ (Spiel in den Warenkorb zum Controller legen, siehe unteren Link)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Sicherheitsrisiken bei der Dateifreigabe & -Synchronisation
  2. Mehr dazu im aktuellen Whitepaper von Freudenberg IT


  1. Digitale Assistenten

    LG hat für das G6 mit Google und Amazon verhandelt

  2. Instant Tethering

    Googles automatischer WLAN-Hotspot

  3. 5G-Mobilfunk

    Netzbetreiber erhalten Hilfe bei Suche nach Funkmastplätzen

  4. Tinker-Board

    Asus bringt Raspberry-Pi-Klon

  5. Privatsphäre

    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

  6. Potus

    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

  7. Funkchips

    Apple klagt gegen Qualcomm

  8. Die Woche im Video

    B/ow the Wh:st/e!

  9. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  10. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
  1. Online-Einkauf Amazon startet virtuelle Dash-Buttons

Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. US-Präsident Zuck it, Trump!
  2. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  3. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. DACBerry One Soundkarte für Raspberry Pi liefert Töne digital und analog
  2. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  3. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel

  1. Re: Why not both?

    Komischer_Phreak | 19:14

  2. Re: WLAN Sharing währe mal was neues ...

    Sylthos | 19:10

  3. Re: Aprilscherz im Januar?

    torrbox | 19:03

  4. Re: Blöde Verständnisfrage

    kazhar | 18:55

  5. Re: Es wird immer was vergessen

    Topf | 18:54


  1. 11:29

  2. 10:37

  3. 10:04

  4. 16:49

  5. 14:09

  6. 12:44

  7. 11:21

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel