Wiki-Gründer Jimmy Wales will Suchen im Netz revolutionieren

Open-Source-Rivale für Google Search geplant

Das Suchen im Netz stellt einen gewichtigen Teil des Umgangs mit dem Internet dar. Laut den Machern, die hinter dem noch namenlosem Projekt stecken, funktioniert jedoch genau dieser Teil des Internets nicht richtig.

Anzeige

An dem Projekt, an dem auch Wikipedia-Gründer Jimmy Wales mitwirkt, wird bereits seit 2002 mehr oder weniger gearbeitet. Jedoch kam das Projekt immer mal wieder zum Ruhen, wurde umbenannt und schließlich Ende November 2006 wieder gestartet.

Als Ziel setzen sich die Entwickler eine Open-Source-Suchmaschine welche durch den Wiki-Gedanken inspiriert wird. Die Community soll in der Lage sein, an den Suchergebnissen mitzuarbeiten. Wie das genau von statten gehen soll, ist noch nicht bekannt.

Trotz des langen Vorlaufs befindet sich das Projekt noch in einer frühen Konzeptphase. Die ersten Server werden bestellt und zu den interessierten Entwicklern sollen auch die Macher der Peer-to-Peer-Suchmaschine YaCy gehören. Selbst die zugrundeliegende Software soll noch namenlos sein, eventuell aber auf dem Namen Wikiasari hören.

Mit Search Wikia steht aber immerhin schon eine von Wikia finanziell unterstützte Plattform samt Community Portal und Forum für die Entwicklung zur Verfügung, die über die Weihnachtsfeiertage erweitert wurde.

Nachtrag vom 8. Januar 2007 um 16:00 Uhr:
Wie uns die Entwickler des YaCy-Projekts versichern, gab es zwischen Search Wikia und dem YaCy-Projekt bis zum 6. Januar 2007 keinen Kontakt. Vielmehr hat es den Anschein, als würde eine Person gezielt Fehlinformationen verbreiten und damit das YaCy-Projekt stören. YaCy-Projektleiter Michael Christen möchte trotzdem mit dem Search-Wikia-Team in Kontakt bleiben, so dass es möglicherweise zu einer echten Zusammenarbeit kommen könnte.


Raven 08. Jan 2007

Ich kann mir einige Gründe vorstellen, warum User yacy benutzen. So spontan...

Keramal 08. Jan 2007

Stimmt schon, aber momentan fehlen noch einige Pears. Das wird sicher schon. Wenn...

Kandis 07. Jan 2007

Die Jungs von Yacy haben ja jetzt schon alle Hände voll zu tun. Da warten sie bestimmt...

NN 07. Jan 2007

Inhaltlich ists leider trotzdem unrichtig. Denn die YaCy-Entwickler wissen überhaupt...

Aurm 28. Dez 2006

Kein Thema, immer wieder gerne ^^

Kommentieren


www.search-lab.de / 02. Jan 2007

Interview mit Kurt Jansson zur Wiki-Suche

Das CIO-Weblog / 27. Dez 2006

Allerhand Enten zum Thema Wiki-Suchmaschine

web-o-rama / 27. Dez 2006

Wiki Suchmaschine



Anzeige

  1. Java Engineer (m/w)
    zooplus AG, Munich
  2. Systembetreuer (m/w) Spielsystem
    LOTTO Hamburg GmbH, Hamburg
  3. Business Partner IS (m/w)
    AstraZeneca GmbH über access KellyOCG GmbH, Wedel
  4. Anwendungsentwickler (m/w) Bestandsführungssystem
    Helvetia Schweizerische Versicherungsgesellschaft AG, Frankfurt am Main

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. 3D-Blu-rays reduziert
    (u. a. Jurassic Park 12,97€, Ich einfach unverbesserlich 1&2 für 19,97€)
  2. AMAZON-FILMAKTION (02.03.-08.03.): 5 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Prisoners, Bad Neighbors, Oblivion, Sinister, Fast & Furious 6)
  3. Blu-ray Box-Sets reduziert
    (u. a. Fast & Furious 1-6 26,97€, Zurück in die Zukunft 1-3 14,97€, Jurassic Park Ultimate...

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Faltbare Tastatur für die Jackentasche

  2. Smartwatch

    Apple Watch kommt im April nach Deutschland

  3. Epic Games

    Unreal Engine mit Quellcode jetzt kostenlos

  4. Projekt Nova

    Google bestätigt Planung eigener Mobilfunktarife

  5. Screamride im Test

    Achterbahn mit Zerstörungsdrang

  6. Sofia und Cherry Trail

    Intels neue Atom-x-Modelle bieten eine dicke Grafikeinheit

  7. Geplante Obsoleszenz

    Ein Viertel aller Flat-TVs wird wegen Defekt ausgetauscht

  8. Europa

    Telekom stellt pro Woche 100.000 Anschlüsse auf All-IP um

  9. Zend

    Experimentelle JIT-Engine für PHP veröffentlicht

  10. Jolla Tablet im Hands on

    Sailfish OS funktioniert auch auf dem Tablet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Galaxy S6 und Edge-Variante: Samsungs neue Top-Smartphones im Glaskleid
Galaxy S6 und Edge-Variante
Samsungs neue Top-Smartphones im Glaskleid
  1. Exynos 7 Octa Schneller Prozessor des Galaxy S6 wird in 14 nm gefertigt
  2. Qualcomm-Prozessor LG widerspricht Hitzeproblemen beim Snapdragon 810
  3. Hitzeprobleme Galaxy S6 erscheint ohne Qualcomms Snapdragon 810

Test USB 3.1 mit Stecker Typ C: Die Alleskönner-Schnittstelle
Test USB 3.1 mit Stecker Typ C
Die Alleskönner-Schnittstelle
  1. Mit Stecker Typ C Asrock stattet Intel-Mainboards mit USB-3.1-Karte aus
  2. Datentransfer Forscher schicken 100 GBit/s per Lichtstrahl durch die Luft
  3. USB 3.1 Richtig schnelle Mangelware

Nachruf: Dif-tor heh smusma, Mr. Spock!
Nachruf
Dif-tor heh smusma, Mr. Spock!
  1. Leonard Nimoys Mr. Spock Der außerirdische Nerd
  2. Virtuelle Realität Oculus VR kauft Ingenieure fürs Holodeck

  1. Re: Sperrbildschirm

    Moe479 | 03:57

  2. Re: Warum hat Tim Cook Springer Verlag besucht?

    Bosshaft | 03:55

  3. Re: Stromausfall?

    Wallbreaker | 03:50

  4. Re: "aufgrund zu hoher Reparaturkosten"

    Ashtor | 03:47

  5. Re: micro sd ...

    grorg | 03:19


  1. 22:38

  2. 22:14

  3. 18:44

  4. 18:40

  5. 18:01

  6. 17:49

  7. 16:40

  8. 16:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel