CSS10 - Cascading Stylesheets feiern 10. Geburtstag

W3C veröffentlicht neue Version des Validator

Zehn Jahre ist es mittlerweile her, dass das World Wide Web Consortium die erste fertige Spezifikation der Stylesheet-Sprache CSS veröffentlicht hat. Passend zum Jubiläum veröffentlicht das Konsortium eine neue Version des Validator und Golem.de warf einen kurzen Blick auf die vergangenen Jahre der CSS-Entwicklung.

Anzeige

Mit einem Tag Verspätung - erst am 19. Dezember 2006 - feierte das World Wide Web Consortium (W3C) den 10. Geburtstag der Stylesheet-Sprache CSS. Bereits am 17. Dezember 1996 veröffentlichte das W3C die Version 1.0 seiner CSS-Spezifikation inmitten eines tobenden Browserkrieges zwischen Netscape (jetzt AOL) und Microsoft, den letztendlich Microsoft für sich entschied.

CSS war nicht zuletzt wegen der mehr als mangelhaften Unterstützung über eine Javascript-Emulation (JSSS) in Netscapes Browser der Version 4.x ein Problem. Die Nutzung von CSS 1 und des zwei Jahre später erschienenen CSS 2 ließ so manche Kinnlade herunterklappen, angesichts des "zerschossenen" Layouts. Aber auch der Internet Explorer bis hinauf zur Version 6.0 hat so seine Schwierigkeiten mit CSS.

Verschiedene Boxmodelle, der Quirks-Mode und etliche Fehler machen die Nutzung von CSS bis heute zu einer Herausforderung, so dass ein Teil der Webdesigner sich auf Regeln zur Schriftformatierung beschränkt und bestenfalls einen "Hover"-Effekt über Links nutzt. Vererbung, Spezifität, Pseudoelemente und Positionierung blieben CSS-Spielwiesen wie A List Apart vorbehalten und beeindruckende Demos (CSS1: Complexspiral/Glassy-Demo) ein Wunschtraum.

Die Angst vor Style Sheets bestimmte das Bild der Webdesigner, wie Jeffrey Zeldman es einmal formulierte - die Angst vor neuer Technik und vor den Kunden der Webdesigner. Doch die Vorteile lagen auf der Hand: Reduktion der Bandbreite und einfaches Anpassen des Layouts, zu einer Zeit, als Template-basiertes Webdesign noch nicht sehr verbreitet war und der alte Modem-Anschluss noch zum Alltag gehörte.

CSS10 - Cascading Stylesheets feiern 10. Geburtstag 

hbb 23. Dez 2006

Na toll... anstelle einer Tabelle hab ich nun ein div-Wirrwarr... Damit ist die Sache...

Kami 22. Dez 2006

Nein, aber gutes Allgemeinwissen sollte vorhanden sein. Das ist Spezialwissen. Peinlich...

King Euro 22. Dez 2006

Man kann doch aber nicht auf jedem Gebiet Profi sein. Wir machen hier z.B. die...

Kami 21. Dez 2006

Ist ja auch noch keine 10 Jahre her ;) Aehm, auch wenn die Foren hier haeuptsächlich ein...

simsalabimbambum 21. Dez 2006

hmm, ich könnte sogar ohne Internet leben.

Kommentieren


Thomas goes .NET / 21. Dez 2006

Happy Birthday CSS!



Anzeige

  1. Solution Architect (m/w)
    ALPMA Alpenland Maschinenbau GmbH, Rott am Inn
  2. Testmanagement Prozessmanager (m/w)
    dSPACE GmbH, Paderborn
  3. Leiter Development Architectural Aspects (m/w)
    Festo AG & Co. KG, Esslingen bei Stuttgart
  4. IT-Servicemitarbeiter/in Betrieb
    Landeshauptstadt München, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Leicht zu reparieren

    iFixit zerlegt das iPhone 6 Plus und ist angetan

  2. Bleep und Ricochet

    Chatten ohne Metadaten

  3. Potenzielles Sicherheitsproblem

    iOS-8-Tastaturen wollen mithören

  4. Concur

    SAP zahlt 6,5 Milliarden Euro für Zukauf

  5. Speicherdienst

    Apple bringt iCloud Drive für Windows

  6. Lytro

    Lichtfeldfotografie bildet die Tiefe der Welt ab

  7. Nvidia-Grafikkarten

    Energieeffiziente GTX 980 und 970 mit Auto-Downsampling

  8. Oracle

    Larry Ellison tritt als CEO zurück

  9. Mitbewohner geärgert

    Böser Streich mit Facebook-Werbung

  10. Square Enix

    Final Fantasy 13 erscheint für PC



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



NFC: Apple Pay könnte sich auszahlen
NFC
Apple Pay könnte sich auszahlen
  1. Visa Europe Verhandlungen für Apple Pay in Europa laufen
  2. Apple Smartwatch soll eigenen App Store bekommen
  3. Apple Digitale Geldbörse in iPhone 6 macht offenbar Fortschritte

Amazons Fire Phone im Kurztest: Überzeugendes Bedienungskonzept und clevere Funktionen
Amazons Fire Phone im Kurztest
Überzeugendes Bedienungskonzept und clevere Funktionen
  1. Online-Handel Bei externen Händlern mit Amazon-Konto einkaufen
  2. Trade-In Amazon.de kauft gebrauchte Smartphones und Tablets an
  3. Vor dem Netflix-Marktstart Amazons Video-Streaming-App für Android ist da

NFC in der Analyse: Probleme und Chancen der Nahfunktechnik
NFC in der Analyse
Probleme und Chancen der Nahfunktechnik
  1. NFC iPhone 6 soll zum digitalen Portemonnaie werden
  2. Mini-PC Broadwell- und Braswell-NUCs laden Smartphones drahtlos

    •  / 
    Zum Artikel