Abo
  • Services:
Anzeige

Opera-Browser für Wii kommt diese Woche

Ab 22. Dezember 2006 ist die Testversion verfügbar

Ab dieser Woche kann Nintendos Spielekonsole Wii auch zum Stöbern auf Webseiten genutzt werden, denn Nintendo und Opera Software stellen eine Testversion des Opera-Browsers zum Download zur Verfügung. Später soll dann die fertige Version folgen, die ab Mitte 2007 kostenpflichtig wird.

Internetkanal (Wii)
Internetkanal (Wii)
Nintendos Wii bietet vier Online-Kanäle - bisher sind davon nur der Wetter- und der Wii-Shop-Kanal verfügbar. Der Nachrichtenkanal lässt noch auf sich warten, am 22. Dezember 2006 kommt aber der Internetkanal hinzu, hinter dem die Opera-Testversion steckt. Selbige unterstützt bereits Webseiten mit Flash-Animationen und soll das Internet auf dem Fernseher zugänglich machen.

Anzeige

Da die Wii-Fernbedienung ("Wii-Remote") auch zur "Mauszeiger"-Steuerung dient, können damit Links auf Webseiten oder Buchstaben auf einer Bildschirmtastatur anklicken. Mit den Bewegungssensoren soll sich jeder Bildschirmausschnitt durch eine simple Handbewegung heranzoomen lassen. Da Wii keine hochauflösende Ausgabe unterstützt, ist das auch wichtig, falls Webseiten-Elemente wegen einer Verkleinerung nicht so gut zu erkennen sind.

Die endgültige Version des Opera Browsers soll ab Ende März 2007 verfügbar sein. Auch sie lässt sich laut Nintendo bis Ende Juni 2007 kostenlos herunterladen und testen. Danach wird der Browser im Wii-Shop-Kanal für 500 Wii-Points - umgerechnet etwa 5 Euro - zu haben sein. Bereits für das Nintendo DS verkauft Nintendo ein Modul mit Opera-Browser.


eye home zur Startseite
zeko 22. Dez 2006

Volle Zustimmung

zeko 22. Dez 2006

Die Opera Seite könnte etwas mehr Aufklärung bringen: http://www.opera.com/pressreleases...

Smello 21. Dez 2006

Nee der WiiShop Kanal bezieht seine Daten zwar online, aber tatsächlich im Internet...

Alexxxx 20. Dez 2006

ich hab noch nie so wenig probleme gehabt mit einer konsole ins internet zu kommen...

-.- 20. Dez 2006

Was für eine Quelle -.- Wir haben gehört, das jemand angeblich jemanden kennt, der evtl...


Patrick Kempf / 19. Dez 2006

Opera-Browser für Nintendo Wii am 22.12.

Forumla.de / 19. Dez 2006



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Robert Half Technology, Raum Mosbach
  2. TE Connectivity Germany GmbH, Bensheim
  3. SICK AG, Karlsruhe
  4. deron services GmbH, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Knick, Person of Interest, Shameless, The Wire)
  2. (u. a. Jurassic World, Creed, Die Unfassbaren, Kingsman, John Wick, Interstellar, Mad Max)
  3. (u. a. Jurassic World, Die Unfassbaren, Creed, Interstellar, Mad Max Fury Road)

Folgen Sie uns
       


  1. Arduino vs. Arduino

    Namensstreit unter Bastlern friedlich beigelegt

  2. Project Mortar

    Mozilla möchte Chrome-Plugins für Firefox unterstützen

  3. Remedy

    Steam-Version von Quantum Break läuft bei Nvidia flotter

  4. Videostreaming

    Twitch Premium wird Teil von Amazon Prime

  5. Dark Souls & Co.

    Tausende Tode vor Tausenden von Zuschauern

  6. Die Woche im Video

    Grüne Welle und grüne Männchen

  7. Systemd.conf 2016

    Pläne für portable Systemdienste und neue Kernel-IPC

  8. Smartphones und Tablets

    Bundestrojaner soll mehr können können

  9. Internetsicherheit

    Die CDU will Cybersouverän werden

  10. 3D-Flash-Speicher

    Micron stellt erweiterte Fab 10X fertig



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Android 7.0 im Test: Zwei Fenster für mehr Durchblick
Android 7.0 im Test
Zwei Fenster für mehr Durchblick
  1. Android-X86 Desktop-Port von Android 7.0 vorgestellt
  2. Android 7.0 Erste Nougat-Portierung für Nexus 4 verfügbar
  3. Android 7.0 Erste Nougat-Portierungen für Nexus 5 und Nexus 7 verfügbar

Recruiting: Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
Recruiting
Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
  1. Friends Conrad vermittelt Studenten für Serviceleistungen
  2. IT-Jobs Bayerische Firmen finden nicht genügend Programmierer
  3. Fest angestellt Wie viele Informatiker es in Deutschland gibt

Rocketlab: Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
Rocketlab
Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
  1. Osiris Rex Asteroid Bennu, wir kommen!
  2. Raumfahrt Erster Apollo-Bordcomputer aus dem Schrott gerettet
  3. Startups Wie Billig-Raketen die Raumfahrt revolutionieren

  1. Re: 1GB PCIe SSD welche

    DieTatsaechlich... | 00:17

  2. Re: Ja ja, die PC Herrenrasse... kwt

    grslbr | 00:15

  3. Re: Welche meiner Daten verkaufe ich dafür?

    kelzinc | 00:13

  4. Re: Ein Beispiel woraus man lernen könnte

    Hello_World | 00:11

  5. Re: Geldvorteil

    kelzinc | 00:00


  1. 23:25

  2. 13:15

  3. 12:30

  4. 11:45

  5. 11:04

  6. 09:02

  7. 08:01

  8. 19:24


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel