Abo
  • Services:
Anzeige

Skype 3.0 für Windows erschienen

Aktuelle Version bringt nur wenige Neuerungen

Skype hat die Version 3.0 der gleichnamigen Software veröffentlicht. Die neue Version bringt nur wenige Neuerungen, wozu öffentliche Chat-Räume, beigelegte Plug-Ins sowie eine vereinfachte Bedienung gehören. Die Plus-Ins für den Internet Explorer und Firefox erlauben den bequemen Anruf von Rufnummern, die sich auf Webseiten befinden.

Skype 3.0 kann nun auch Links in Mood-Messages einbinden, um von anderen Nutzern direkt geöffnet zu werden. Die beigelegten Plug-Ins für den Internet Explorer und Firefox gestatten, Telefonnummern auf Webseiten zu erkennen und diese bequem per Skype anzurufen.

Anzeige

Zur Final-Version von Skype 3.0 weist der Hersteller darauf hin, dass es nach einem Videokonferenzgespräch zu einem Programmabsturz kommen kann. Gleichwohl entschied sich der Anbieter, diese Software als fertige Software zu veröffentlichen. Angeblich soll dieser Fall aber nur selten auftreten.

Skype 3.0 für die Windows-Plattform steht ab sofort zum Download bereit.

Parallel dazu kündigte Skype die Einführung einer Telefon-Flatrate für Bürger in den USA und Kanada an. Für rund 30,- US-Dollar im Jahr kann per SkypeOut jedes Telefon innerhalb der beiden nordamerikanischen Länder ohne zusätzliche Kosten angerufen werden.

Zudem wurde eine neue Beta-Version von Skype 2.2 für Windows Mobile veröffentlicht, die nun mit deutlich mehr Windows-Mobile-Geräten funktioniert als bisher. Die neue Beta-Version erhielt ansonsten nur Korrekturen an der Heute-Ansicht und Proxy-Unterstützung. Skype 2.2 für Windows Mobile steht als Beta-Version zum Download bereit.


eye home zur Startseite
Toxic Wolf 15. Dez 2006

Nur eines... und zwar das es Skype auch als Linux Version gibt und Dein tolles teil da...

rotfuxx 14. Dez 2006

... werden jedoch durch multiplikation mit -1 zu "Minus-Ins"... oder wollte damit jemand...

Truthahn 14. Dez 2006

Hier, sogar mit Bewertungen ;) http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B000EUAG1Y/idealoat...

Truthahn 14. Dez 2006

Ehm...du willst mit nem "Telefon" z.B. mit Ethernet Anschluss über deinen Router ins...

~The Judge~ 14. Dez 2006

Nachforschungen zufolge wurde mit älteren Skype Versionen die Microsoft L1veCam nicht...


Ralf Belusa / 02. Jan 2007

Skype für die Wii | Voice over Wii

Alex Esseling - der Blog / 13. Dez 2006

Skype



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom Technik GmbH, Bonn
  2. T-Systems International GmbH, Bonn
  3. Landratsamt Calw, Calw
  4. über Robert Half Deutschland GmbH & Co. KG, Großraum Düsseldorf


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 02.08.
  2. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 49,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. China

    Dropbox-Alternative Seafile im Streit mit Mutterkonzern

  2. Verizon Communications

    Yahoo hat einen Käufer gefunden

  3. Deutschland

    Preiserhöhung bei Netflix jetzt auch für Bestandskunden

  4. Künstliche Intelligenz

    Softbank und Honda wollen sprechendes Auto bauen

  5. Alternatives Android

    Cyanogen soll zahlreiche Mitarbeiter entlassen

  6. Update

    Onedrive erstellt automatisierte Alben und erkennt Pokémon

  7. Die Woche im Video

    Ausgesperrt, ausprobiert, ausgetüftelt

  8. 100 MBit/s

    Zusagen der Bundesnetzagentur drücken Preis für Vectoring

  9. Insolvenz

    Unister Holding mit 39 Millionen Euro verschuldet

  10. Radeons RX 480

    Die Designs von AMDs Partnern takten höher - und konstanter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nuki Smart Lock im Test: Ausgesperrt statt aufgesperrt
Nuki Smart Lock im Test
Ausgesperrt statt aufgesperrt

Schrott im Netz: Wie Social Bots das Internet gefährden
Schrott im Netz
Wie Social Bots das Internet gefährden
  1. Netzwerk Wie Ausrüster Google Fiber und Facebooks Netzwerk sehen
  2. Secret Communications Facebook-Messenger bald mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung
  3. Social Media Ein Netzwerk wie ein Glücksspielautomat

Masterplan Teil 2: Selbstfahrende Teslas werden zu Leihautos
Masterplan Teil 2
Selbstfahrende Teslas werden zu Leihautos
  1. Projekt Titan Apple Car soll später kommen
  2. Nissan Serena Automatisiert fahrender Minivan soll im August erscheinen
  3. Elon Musk Tesla-Chef arbeitet an neuem Masterplan

  1. Re: Netflix ist es wert

    gudixd | 04:12

  2. Re: Ich glaube den Chinesen

    quasides | 02:15

  3. Re: Gut so, hoffentlich bald alle arbeitslos

    Pjörn | 02:08

  4. Re: Der Grund war eindeutig.

    zampata | 01:26

  5. Re: Immer noch kein HBM?

    ms (Golem.de) | 01:05


  1. 15:30

  2. 14:13

  3. 12:52

  4. 15:17

  5. 14:19

  6. 13:08

  7. 09:01

  8. 18:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel