Anzeige

Noch mehr Virtualisierung für den Linux-Kernel 2.6.20

Linus Torvalds nimmt KVM in Entwicklungszweig auf

Erst vor wenigen Tagen wurde die von XenSource und VMware entwickelte Hypervisor-Schnittstelle in den aktuellen Entwicklungszweig des Linux-Kernels aufgenommen. Nun integrierte Linus Torvalds auch noch Patches, mit denen sich die Virtualisierungstechniken von AMD und Intel direkt nutzen lassen. Der Linux-Kernel 2.6.20 wird also gleich mehrere Neuerungen in Sachen Virtualisierung enthalten.

Die in den Entwicklungszweig des Linux-Kernels 2.6.20 aufgenommenen Patches für die Kernel-Based-Virtual-Machine (KVM) wurden erstmals im Oktober 2006 vorgestellt. Diese fügen dem Kernel Unterstützung für die Virtualisierungstechniken von AMD und Intel hinzu und erstellen das zeichenorientierte Gerät /dev/kvm. Hierüber können Userspace-Prozesse die Virtualisierungstechnik ansprechen und virtuelle Maschinen starten, die eigene virtuelle Festplatten, Netzwerkkarten und Displays haben.

Anzeige

So lassen sich auch mehrere virtuelle Systeme starten, wobei jede Umgebung als ein Prozess erscheint, deren virtuelle CPU ein Thread innerhalb dieses Prozesses ist. Durch den Treiber gesellt sich zu den bereits vorhandenen Kernel- und User-Modi noch ein Guest-Modus, der seinen eigenen Adressraum im physischen Speicher hat. Allerdings verbietet der Guest-Modus einen Zugriff auf I/O-Geräte. Jeder Versuch wird abgefangen und an den User-Mode zur Emulation weitergereicht.

KVM läuft auf x86 und x86-64 und benötigt eine veränderte Qemu-Version für die I/O- und BIOS-Emulation. Durch die direkte Nutzung der Hardware-Virtualisierungstechniken lassen sich auch unmodifizierte Gastbetriebssysteme wie Windows mit KVM ausführen. Der Kernel 2.6.20 wird außerdem die gemeinsam von XenSource und VMware entwickelte Hypervisor-Schnittstellte enthalten. Andere Virtualisierungslösungen wie Xen warten hingegen weiterhin auf ihre Integration.


eye home zur Startseite
AlgorithMan 12. Dez 2006

Windows ist natürlich nur eingeschränkt benutzbar als OS sorry, den musste ich los...

K4m1K4tz3 11. Dez 2006

Wie muss ich mir das vorstellen? Da habe ich einen Linuxkernel laufen auf dem dann noch...

Virtueller... 11. Dez 2006

KVM ist nur eine Hypervisor Schnittstelle, Xen brauchst du weiterhin.

SXC 11. Dez 2006

oder: wann nimmt man was. Bisher war ich davon ausgegangen, dass XEN "mein...

Virtueller... 11. Dez 2006

Das geht schon ewig mit VMware, Parallels oder Qemu. Die 3 oben gennante sind Emulatoren...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  2. Wincor Nixdorf International GmbH, Paderborn
  3. über HRM CONSULTING GmbH, Heidelberg
  4. Verlag C.H.BECK, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399,00€
  2. 118,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Axon 7

    ZTEs Topsmartphone kommt für 450 Euro nach Deutschland

  2. Medienanstalten

    Analoge TV-Verbreitung bindet hohe Netzkapazitäten

  3. Vorstandard

    Nokia will bereits ein 5G-fähiges Netz haben

  4. Vielfliegerprogramm

    Hacker stehlen Millionen Air-India-Meilen

  5. Funknetz

    BVG bietet offenes WLAN auf vielen U-Bahnhöfen

  6. Curiosity

    Weitere Hinweise auf einst sauerstoffreiche Mars-Atmosphäre

  7. Helium

    Neues Gas aus Tansania

  8. Streaming

    Netflix arbeitet mit Partnern an einer Sprachsuche

  9. Millionenrückzahlung

    Gericht erklärt Happy Birthday für gemeinfrei

  10. Trials of the Blood Dragon im Test

    Motorräder im B-Movie-Rausch



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"
Mikko Hypponen
"Microsoft ist nicht mehr scheiße"

Zelda Breath of the Wild angespielt: Das Versprechen von 1986 wird eingelöst
Zelda Breath of the Wild angespielt
Das Versprechen von 1986 wird eingelöst

Telefonabzocke: Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
Telefonabzocke
Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
  1. Darknet-Handel Nutzerdaten von Telekom-Kunden werden verkauft
  2. Security Ransomware-Bosse verdienen 90.000 US-Dollar pro Jahr
  3. Festnahme und Razzien Koordinierte Aktion gegen Cybercrime

  1. Re: 5g?!

    nolonar | 00:18

  2. Re: Endlich....

    Wallbreaker | 00:17

  3. Re: "Die dunkle Seite der Wikipedia"...

    Pete Sabacker | 00:16

  4. Re: Perfekt für Linux, aber Windows?

    ptepic | 00:16

  5. Re: Wieder nach Hause geschickt zu werden

    genab.de | 00:14


  1. 19:19

  2. 19:06

  3. 18:25

  4. 18:17

  5. 17:03

  6. 16:53

  7. 16:44

  8. 15:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel