Visual Studio für Datenbanken-Entwickler ist fertig

Download für MSDN-Abonnenten Ende der Woche möglich

Die Datenbank-Version von Microsofts Entwicklungsumgebung "Visual Studio Team Edition" hat nun den Status "Released To Manufacturing" erhalten, ist also fertig. Die Team Edition wurde um Werkzeuge zur leichteren Entwicklung von Datenbankanwendungen in großen Projekten erweitert und soll noch diese Woche über MSDN zum Download bereitstehen.

Anzeige

Visual Studio Datenbank-Edition
Visual Studio Datenbank-Edition
Microsofts Visual Studio Team Edition ist eine Ausgabe der Entwicklungsumgebung Visual Studio, die sich speziell an Programmierer-Teams richtet. Laut Microsoft soll sie auch die Arbeit mehrerer Gruppen an einem gemeinsamen Projekt vereinfachen. Die Datenbank-Edition soll unter anderem Werkzeuge enthalten, um Änderungen an einer Datenbank zu verwalten. Die integrierten Testwerkzeuge können sowohl mit Managed Code als auch mit T-SQL umgehen, um so die Arbeit zwischen Software- und Datenbankentwicklern besser zu koordinieren.

Datenbankschemata lassen sich in die Versionsverwaltung aufnehmen. Kommt es dann zu Änderungen am Schema, so soll Visual Studio automatisch Skripte erstellen, um die Datenbanken zu aktualisieren. Ferner lassen sich Datenbankobjekte umbenennen und Visual Studio passt sämtliche Verweise automatisch an.

Die fertige Version der Datenbank-Edition von Visual Studio Team Edition soll laut Gert Drapers von Microsoft am 7. oder 8. Dezember 2006 via MSDN zum Download bereitstehen.


Sicaine 07. Dez 2006

Bitte oO? Ich weis nich was du mit vs getan hast aber zugepflastert ist was anderes. Es...

Max Kueng 06. Dez 2006

Ich hab Visual Studio ausprobiert, 2003 und 2005 (Versionen). Es hat mich in den...

Sicaine 05. Dez 2006

Hm mir hat bis jetzt in vs nichts beim C# entwickeln gefehlt. Im gegensatz zu diesen...

asd 05. Dez 2006

Grosse legenden schaffen schon seit Jahrzehnten mehr Probleme als sie lösen. Leider...

tm65465465 05. Dez 2006

Managed Code und T-SQL deuten doch schon drauf hin, dass der SQLserver unterstützt wird...

Kommentieren



Anzeige

  1. SharePoint Inhouse Consultant (m/w)
    BEUMER Group GmbH & Co. KG, Beckum (Raum Münster, Dortmund, Bielefeld)
  2. IT-Senior Consultant CRM (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  3. (Junior) Consultant (m/w) Big Data / Business Intelligence / Data Warehouse
    saracus consulting GmbH, Münster und Baden-Dättwil (Schweiz)
  4. Informatikerin / Informatiker oder Wirtschaftsinformatikerin / Wirtschaftsinformatiker
    Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Bamberg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Verbraucherzentrale

    Auf Schreiben wegen Rundfunkbeitrag reagieren

  2. Filmstreaming

    Erste Preise für Netflix Deutschland sichtbar

  3. Alone in the Dark

    Atari setzt auf doppelten Horror

  4. LMDE

    Linux Mint wechselt zu Debian Stable neben Ubuntu

  5. Preisvergleich

    Ergebnisse in Preissuchmaschinen nicht zuverlässig

  6. Akoya P2213T

    Medion stellt Windows-Convertible für 400 Euro vor

  7. Hacker

    Lizard Squad offenbar verhaftet

  8. Lennart Poettering

    Systemd und Btrfs statt Linux-Distributionen mit Paketen

  9. Dircrypt

    Ransomware liefert Schlüssel mit

  10. Wegen Computerabstürzen

    Nasa will Speicher eines Marsroboters neu formatieren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Windows on Devices: Großes Betriebssystem auf kleinem Rechner
Windows on Devices
Großes Betriebssystem auf kleinem Rechner
  1. Entwicklerboard Microsoft verteilt kostenloses Windows für Intels Galileo
  2. Intel Galileo Generation 2 im August
  3. Intel Galileo Gen 2 Verbesserte Version für die Maker-Szene

Test Bioshock für iOS: Unterwasserstadt für die Hosentasche
Test Bioshock für iOS
Unterwasserstadt für die Hosentasche
  1. Unter Wasser Bioshock auf iOS-Geräten

Überschall-U-Boot: Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten
Überschall-U-Boot
Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten

    •  / 
    Zum Artikel