Linux-Software zur PDF-Bearbeitung

Cabaret Stage für Privatanwender kostenlos

Die PDF-Bearbeitungssoftware Cabaret Stage ist nun auch in einer Linux-Variante erhältlich. Damit lassen sich PDF-Formulare speichern und einzelne Seiten austauschen. Plug-Ins erweitern außerdem die Möglichkeiten des Programmes. Für Privatanwender ist die Basisversion kostenlos.

Anzeige

Cabaret Stage ist in Java programmiert und erlaubt die Bearbeitung von PDF-Dokumenten. So lassen sich Formulare inklusive der eingetragenen Daten abspeichern und Seiten können in einem Dokument ausgetauscht, hinzugefügt und entfernt werden. Außerdem soll die Software digitale Signaturen validieren sowie Dokumente entschlüsseln können.

So genannte Instruments erweitern darüber hinaus die Möglichkeiten von Cabaret. Bisher sind unter Linux jedoch nur DrawIt, InspectIt und ComposeIt verfügbar. Diese dienen für Freihandzeichnungen, zur Darstellung der PDF-Strukturen und um Formularfelder festzulegen.

Für Privatanwender ist Cabaret Stage kostenlos und steht in der Linux-Version ab sofort zum Download zur Verfügung. Für den kommerziellen Einsatz ist eine Lizenz notwendig, die 49,- Euro kostet.


kem0l 06. Apr 2007

weil scribus mit pdf formularen nicht umgehen kann.

André P. 01. Dez 2006

Ich persönlich halte nicht viel von solchen "wir sind so toll und machen es...

sagichdirnich 30. Nov 2006

Was machst Du wenn Version 1. Kostenlos ist. Version 2 dann aber Geld kosten soll? Den...

Tiggr 29. Nov 2006

GUI: http://www.paehl.de/pdf/?GUI_for_PDFTK Tiggr

bla 29. Nov 2006

leider als kommandozeilen tool. auch linux user wollen einen gui. wundere mich echt...

Kommentieren



Anzeige

  1. Anwendungsbetreuer SAP Business ByDesign (ByD) (m/w)
    Roland Berger Strategy Consultants GmbH, München
  2. Mit­arbei­ter (m/w) Kunden­service mit den Schwer­punkten Bei­träge (BauGB, KAG) und Fried­hofs­verwal­tung
    AKDB, Landshut
  3. Modul Manager (m/w) SAP/MM & SAP/PP
    MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  4. System Engineer (m/w)
    TEXAS INSTRUMENTS Deutschland GmbH, Freising near Munich

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. Little Big Planet 3 (PS3/PS4) reduziert
    ab 34,97€
  2. Xbox One Konsole inkl. Evolve [Xbox One]
    349,00€
  3. TIPP: PlayStation 4 + The Order + 2 Controller + Cam
    449,00€ USK 18

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Nachruf

    Dif-tor heh smusma, Mr. Spock!

  2. Click

    Beliebige Uhrenarmbänder an der Apple Watch nutzen

  3. VLC-Player 2.2.0

    Rotation, Addons-Verwaltung und digitale Kinofilme

  4. Stellenangebote

    Apple sucht nach Mitarbeitern für VR-Hardware

  5. Snapcash

    Bezahlte Sexdienste entstehen bei Snapchat

  6. Robear

    Bärenroboter trägt Kranke

  7. Mobiles Internet

    Nvidia analysiert 4G-Daten bereits im Funkmast

  8. Spionagesoftware

    OECD rügt Gamma wegen Finfisher

  9. MWC 2015

    Ericsson zeigt 5G-Testsystem

  10. Hostingdienst Blogger

    Google entfernt doch keine sexuellen Inhalte



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



SLED 12 im Test: Die Sinnhaftigkeit eines kostenpflichtigen Linux-Desktops
SLED 12 im Test
Die Sinnhaftigkeit eines kostenpflichtigen Linux-Desktops
  1. Linux-Jahresrückblick 2014 Umbauarbeiten, Gezanke und Container

Test Samsung NX1: Profikamera oder nicht - Samsung muss noch viel lernen
Test Samsung NX1
Profikamera oder nicht - Samsung muss noch viel lernen
  1. Freihändige 40-Megapixel-Fotos Olympus verändert Kameramarkt mit Zittersensor
  2. EOS M3 Neue Systemkamera mit deutlich schnellerem Autofokus
  3. Micro-Four-Thirds-Sensor Olympus Air ist eine Smartphonekamera zum Anklemmen

Netzwerk: Telekom baut Vectoring parallel zu Glasfaser der Stadtwerke
Netzwerk
Telekom baut Vectoring parallel zu Glasfaser der Stadtwerke
  1. Deutsche Telekom Jede Woche Smartphones zum Schnäppchenpreis
  2. Kündigungsdrohung Telekom verliert Kunden bei All-IP-Zwangsumstellung
  3. Glasfaser Telekom baut ihr Netz parallel zu Stadtwerken aus

  1. Re: Das ist alles??

    apfelfrosch | 22:05

  2. Lebe lang und in Frieden

    archon | 22:02

  3. Re: Wo bleibt eigentlich 64bit?

    BLi8819 | 21:59

  4. Re: Hochkant-Videos...

    BLi8819 | 21:57

  5. Re: Da lob ich mir doch Unitymedia

    subangestellt | 21:56


  1. 19:46

  2. 18:56

  3. 18:43

  4. 18:42

  5. 18:15

  6. 17:59

  7. 16:57

  8. 16:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel