Skype 2.5 Beta für MacOS X ist da

Konferenzgespräche mit bis zu zehn Teilnehmern

Die Mac-Variante der Kommunikationssoftware Skype ist jetzt in der Version 2.5 als Beta erschienen. Als Neuerung wurde der SMS-Versand eingeführt. Außerdem lassen sich nach Herstellerangaben nun Konferenzen mit bis zu zehn Teilnehmern gleichzeitig führen.

Anzeige

Ob dadurch die Kommunikation mit Freunden und der Familie leichter wird, wie es der Hersteller formuliert, sei dahingestellt. Die Mac-Variante von Skype konnte bislang keine SMS-Nachrichten versenden, was sich mit der neuen Version nun geändert hat. Dazu ist allerdings ein Skype-Out-Konto erforderlich, da die Kurznachrichten nicht kostenlos sind.

Die Konferenzgespräche können sowohl kostenlos mit Skype-Mitgliedern als auch über Skype-Out mit Fest- und Mobilfunkteilnehmern geführt werden, wobei auch hier Telefongebühren fällig werden.

Zudem lässt es die Mac-Variante ab der Beta-Version 2.5 nun zu, die Geräte zur Tonausgabe und -aufnahme auszuwählen, die beim Betrieb mit Skype genutzt werden sollen. So lassen sich beispielsweise Konfigurationen festlegen, die ankommende Gespräche auf den Kopfhörer lenken, während selbst initiierte Anrufe mit einem Lautsprechertelefon erledigt werden.

Die neue Skype-Beta für MacOS X soll ab sofort zum Download bereitstehen. Das reguläre Mac-Skype trägt derzeit noch die Versionsnummer 2.0.0.6.


Bart 16. Nov 2006

Also ich programmiere und bringe mich unter OSS mit ein und ich will Skype haben bzw...

Hammel 16. Nov 2006

skype for idiots...

Zimmbi 16. Nov 2006

Vielen Dank, dass du den gleichen Link als Antwort nochmal postest.

sautrottel 16. Nov 2006

skype for superworld!!!!!

;-) 16. Nov 2006

OpenWengo forever

Kommentieren


andi.de / 17. Nov 2006

Skype mit SMS auf dem Mac



Anzeige

  1. Systemadministrator/-in Lokale Netzwerke und LAN-Design
    Dataport, Hamburg
  2. Ad Manager (m/w)
    Heise Medien Gruppe GmbH & Co. KG, Hannover oder München
  3. IT-Systemadministrator (m/w)
    AKDB, Würzburg
  4. IT-Techniker (m/w)
    Dänisches Bettenlager GmbH & Co. KG, Handewitt (bei Flensburg)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Versatel

    United Internet kauft Glasfasernetz für 586 Millionen Euro

  2. Android Wear

    Google will die Smartwatch klüger machen

  3. Flir One

    PIN-Ausspähung per Wärmesensor

  4. Dolby Atmos probegehört

    Klang aus der Decke kommt fürs Heimkino

  5. Air Food One

    Post liefert online bestelltes Lufthansa-Essen nach Hause

  6. Threshold

    Microsoft China scherzt über Startmenü in Windows 9

  7. Lieferdrohnen

    Nasa entwickelt Leitsystem für Flugroboter

  8. Radeon R9 285

    Die schnellste Grafikkarte mit nur zwei 6-Pol-Anschlüssen

  9. Bitcoin

    Charles Shrem will sich schuldig bekennen

  10. Mozilla

    Firefox 32 verbessert Werkzeuge und Leistung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Infamous First Light: Neonbunter Actionspaß
Test Infamous First Light
Neonbunter Actionspaß
  1. Infamous Erweiterung First Light leuchtet Ende August 2014

Test Bioshock für iOS: Unterwasserstadt für die Hosentasche
Test Bioshock für iOS
Unterwasserstadt für die Hosentasche
  1. Unter Wasser Bioshock auf iOS-Geräten

Überschall-U-Boot: Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten
Überschall-U-Boot
Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten

    •  / 
    Zum Artikel