Hotmail-Konten bald mit 1 GByte Speicherplatz für E-Mails

Auch Lebensdauer der Konten bei Nichtbenutzung verlängert

Ab dem 15. November 2006 will Microsoft den Nutzern des Freemail-Dienstes "Hotmail" Postfächer mit 1 GByte Platz bieten. Diese Speichermenge soll sich mit dem noch in der Beta-Phase befindlichen Dienst "Windows Live Mail" nochmals verdoppeln.

Anzeige

Mit der Erweiterung von bisher 250 MByte auf 1 GByte zieht Microsoft lediglich nach: Andere Freemail-Anbieter wie GMX, Gmail oder Yahoo bieten so viel Speicher schon seit längerem. Erst mit dem Start von "Windows Live Mail" sollen es bei Microsoft 2 GByte werden, für die kostenpflichtigen Premium-Konten sind sogar 4 GByte geplant.

Schon zum 15. November 2006 wird außerdem die Lebensdauer der Hotmail-Konten verlängert, wenn sich der Benutzer nicht anmeldet. Bisher wurde das Postfach nach 30 Tagen stillgelegt und nahm keine E-Mails mehr entgegen - der Name blieb jedoch reserviert. Ab dem Startdatum der Erweiterung darf man sein Hotmail-Konto auch 90 Tage nicht benutzen, bevor es schlafen gelegt wird. Das gilt jedoch nur für Konten, die länger als zwei Jahre bestehen.

Nicht erweitert wird vorerst die Größe von Dateianhängen, die Hotmail-Postfächer entgegennehmen: Sie bleibt weiterhin auf maximal 10 MByte beschränkt.


Netspy 20. Dez 2007

Eine deutschsprachige Oberfläche ist nicht das, was ich suche. Ich suche einen deutschen...

Heiner 20. Dez 2007

FuseMail wird's bald deutschsprachig geben. Siehe hier: http://www.jcg.de/blog/a/11...

Netspy 29. Jan 2007

Find ich nicht. Ich zahl jetzt $19.80 pro Quartal für 4 Mailboxen. Das ist deutlich...

SEWA 29. Jan 2007

Ist aber nicht gerade billig!

Netspy 13. Dez 2006

Bin jetzt zu Tuffmail gewechselt und hab es bisher auch nicht bereut.

Kommentieren



Anzeige

  1. Java Software Developer (m/w)
    afb Application Services AG, München
  2. Spezialist Client Management (m/w)
    Festo AG & Co. KG, Ostfildern bei Stuttgart
  3. User Experience Designer (m/w)
    Nemetschek Allplan Systems GmbH, München
  4. Software-Ingenieure (m/w) für Java-Technologien
    Zühlke Engineering GmbH, Hamburg, Hannover

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Spiele-API

    DirectX-11 wird parallel zu DirectX-12 weiterentwickelt

  2. Streaming-Box

    Netflix noch im Herbst für Amazons Fire TV

  3. Schnell, aber ungenau

    Roboter springt im Explosionsschritt

  4. Urteil

    Foxconn-Arbeiter wegen iPhone-6-Diebstahl verhaftet

  5. Weniger Consumer-Notebooks

    Toshiba baut 900 Arbeitsplätze in der PC-Sparte ab

  6. XSS

    Cross-Site-Scripting über DNS-Records

  7. Venue 8 7000

    6-mm-Tablet wird mit Dell Cast zum Desktop

  8. HTML5-Videostreaming

    Netflix arbeitet an Linux-Unterstützung

  9. iPhone 6 und iPhone 6 Plus im Test

    Aus klein mach groß und größer

  10. Cloudflare

    TLS-Verbindungen ohne Schlüssel sollen Banken schützen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Streaming-Box im Kurztest: Fire TV läuft jetzt mit deutschen Amazon-Konten
Streaming-Box im Kurztest
Fire TV läuft jetzt mit deutschen Amazon-Konten
  1. Buchpreisbindung Buchhandel erzwingt höheren Preis bei Amazon
  2. Amazon-Tablet Neues Fire HD mit 6 Zoll für 100 Euro
  3. Online-Handel Bei externen Händlern mit Amazon-Konto einkaufen

Imsi-Catcher: Catch me if you can
Imsi-Catcher
Catch me if you can
  1. Spy Files 4 Wikileaks veröffentlicht Spionagesoftware von Finfisher
  2. Spiegel-Bericht BND hört Nato-Partner Türkei und US-Außenminister ab
  3. Bundestrojaner Software zu Online-Durchsuchung einsatzbereit

Test Hyrule Warriors: Gedrücke und Gestöhne mit Zelda
Test Hyrule Warriors
Gedrücke und Gestöhne mit Zelda
  1. Mario Kart 8 Rennen mit Link und Prinzessin Peach
  2. Nintendo Streit um Smartphone-Spiele und das Internet

    •  / 
    Zum Artikel