Hotmail-Konten bald mit 1 GByte Speicherplatz für E-Mails

Auch Lebensdauer der Konten bei Nichtbenutzung verlängert

Ab dem 15. November 2006 will Microsoft den Nutzern des Freemail-Dienstes "Hotmail" Postfächer mit 1 GByte Platz bieten. Diese Speichermenge soll sich mit dem noch in der Beta-Phase befindlichen Dienst "Windows Live Mail" nochmals verdoppeln.

Anzeige

Mit der Erweiterung von bisher 250 MByte auf 1 GByte zieht Microsoft lediglich nach: Andere Freemail-Anbieter wie GMX, Gmail oder Yahoo bieten so viel Speicher schon seit längerem. Erst mit dem Start von "Windows Live Mail" sollen es bei Microsoft 2 GByte werden, für die kostenpflichtigen Premium-Konten sind sogar 4 GByte geplant.

Schon zum 15. November 2006 wird außerdem die Lebensdauer der Hotmail-Konten verlängert, wenn sich der Benutzer nicht anmeldet. Bisher wurde das Postfach nach 30 Tagen stillgelegt und nahm keine E-Mails mehr entgegen - der Name blieb jedoch reserviert. Ab dem Startdatum der Erweiterung darf man sein Hotmail-Konto auch 90 Tage nicht benutzen, bevor es schlafen gelegt wird. Das gilt jedoch nur für Konten, die länger als zwei Jahre bestehen.

Nicht erweitert wird vorerst die Größe von Dateianhängen, die Hotmail-Postfächer entgegennehmen: Sie bleibt weiterhin auf maximal 10 MByte beschränkt.


Netspy 20. Dez 2007

Eine deutschsprachige Oberfläche ist nicht das, was ich suche. Ich suche einen deutschen...

Heiner 20. Dez 2007

FuseMail wird's bald deutschsprachig geben. Siehe hier: http://www.jcg.de/blog/a/11...

Netspy 29. Jan 2007

Find ich nicht. Ich zahl jetzt $19.80 pro Quartal für 4 Mailboxen. Das ist deutlich...

SEWA 29. Jan 2007

Ist aber nicht gerade billig!

Netspy 13. Dez 2006

Bin jetzt zu Tuffmail gewechselt und hab es bisher auch nicht bereut.

Kommentieren



Anzeige

  1. AUTOSAR-Solution-Entwickler/- in Bereich Diagnose
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Inbetriebnehmer / Programmierer (m/w)
    Luft- und Thermotechnik Bayreuth GmbH, Goldkronach
  3. Softwareentwickler C# / .Net (m/w)
    Müller-BBM AST GmbH, Planegg/München
  4. IT-Mitarbeiter Support (m/w) Operation Services
    Viega GmbH & Co. KG, Attendorn

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEU: Caseking Early Christmas
    (u. a. VTX3D Radeon R9 290 X-Edition V2 4GB DDR5 229,90€)
  2. NEU: Gewinnspiel zum 20. Geburtstag der PlayStation
    (Teilnahme über Kauf eines PSN-Code im Wert von über 30 EUR)
  3. TIPP: Amazon Last-Minute-Angebote Tag 10: Games, Blu-ray, Technik u. v. m.

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Verzögerte Android-Entwicklung

    X-Plane 10 Mobile vorerst nur für iPhone und iPad

  2. International Space Station

    Nasa schickt 3D-Druckauftrag ins All

  3. Malware in Staples-Kette

    Über 100 Filialen für Kreditkartenbetrug manipuliert

  4. Day of the Tentacle (1993)

    Zurück in die Zukunft, Vergangenheit und Gegenwart

  5. ODST

    Gratis-Kampagne für Halo Collection wegen Bugs

  6. Medienbericht

    Axel Springer will T-Online.de übernehmen

  7. Directory Authorities

    Tor-Projekt befürchtet baldigen Angriff auf seine Systeme

  8. Zeitserver

    Sicherheitslücken in NTP

  9. Core M-5Y10 im Test

    Kleiner Core M fast wie ein Großer

  10. Guardians of Peace

    Sony-Hack wird zum Politikum



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Stacked Memory: Lecker, Stapelchips!
Stacked Memory
Lecker, Stapelchips!

Netzverschlüsselung: Mythen über HTTPS
Netzverschlüsselung
Mythen über HTTPS
  1. Websicherheit Chrome will vor HTTP-Verbindungen warnen
  2. SSLv3 Kaspersky-Software hebelt Schutz vor Poodle-Lücke aus
  3. TLS-Verschlüsselung Poodle kann auch TLS betreffen

Jahresrückblick: Was 2014 bei Golem.de los war
Jahresrückblick
Was 2014 bei Golem.de los war
  1. In eigener Sache Golem.de sucht (Junior) Concepter/-in für Onlinewerbung
  2. In eigener Sache Golem.de offline und unplugged
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Videoredakteur/-in

    •  / 
    Zum Artikel