Abo
  • Services:
Anzeige

Eve-Online-Entwickler fusioniert mit White Wolf

Abenteuer im Weltraum bald auch auf dem Mac

CCP Games veranstaltete vom 9. November bis 11. November 2006 zum dritten Mal in Reykjavik (Island) das Fanfest rund um das Online-Rollenspiel Eve Online. Das ausverkaufte Fanfest zog dieses Mal 650 Spieler und Pressevertreter an, die sich mit den Entwicklern und anwesenden Freiwilligen (Volunteers) von Eve Online auseinander setzen konnten und die verkündete Fusion mit White Wolf mit Begeisterung aufnahmen.

Neue Eve Engine
Neue Eve Engine
Die Fusion der beiden Spieleschmieden präsentierte der CEO von CCP Games Hilmar Veigar "Hellmar" Pétursson mit einer Portion Humor, sprach von einer "World Domination Tour 2006" und zeigte einige Mutationen, die möglicherweise aus der Zusammenarbeit entstehen könnten. Der eigentliche Grund für die Zusammenarbeit besteht eher in der gegenseitigen Ergänzung. White Wolf ist bekannt für sein "World of Darkness"-Universum (Vampire - The Masquerade) und wird dementsprechend vor allem die Offline-Inhalte entwickeln und so etwa an Artworks, Geschichten und Spielen arbeiten, so dass sich CCP wieder stärker auf das Spiel konzentrieren kann. Auf eigene Faust hatte CCP bereits ein Tradingcard-Spiel (Eve - The Second Genesis) entwickelt und es unter anderem auf der vergangenen Spiel 2006 in Essen vorgestellt. An dem Eve-Online-Magazin E-ON wird sich jedoch nichts ändern, dieses wird weiterhin von MMM Publishing erzeugt und nicht von White Wolf übernommen.

In der anschließenden Podiumsdiskussion, die den inhaltlichen Abschluss des Fanfests bildete, betonte der CEO von CCP abermals, dass Eve Online trotz der Fusion weiterhin Priorität haben werde. Senior Producer Nathan "Oveur" Richardsson machte zudem klar, dass trotz des Wachstums und des Versuchs, mehr Spieler für Eve Online zu begeistern, das Spiel weiterhin eine Welt bleiben werde, die das Überleben im Weltraum zu einer Herausforderung macht ("It's a brutal harsh universe, where nobody loves you").

Anzeige

Neue Eve Engine
Neue Eve Engine
Zur weiteren Verbreitung von Eve Online gehört zudem auch die geplante Mac-Version, die ähnlich wie auch die Linux-Version mit Transgamings Hilfe möglich gemacht werden soll. Die Entwicklung mit Cider steht jedoch noch am Anfang, so gibt es derzeit weder ein Veröffentlichungsdatum noch ist klar, inwieweit etwa die kommende Grafikengine auch auf dem Mac verfügbar sein wird oder ob nur die Eve Classic genannte Engine zur Verfügung stehen wird. Wenig Hoffnung können sich zudem Besitzer alter Rechner von Apple machen, derzeit soll Cider nur auf Intel-basierten Macs laufen. Einen nativen Mac-Client wird es von CCP Games nicht geben.

Sowohl die Ankündigung der Fusion mit White Wolf als auch die Ankündigung der Mac-Version wurden von dem Publikum äußerst positiv angenommen.

Ein vollständiger Bericht des Eve Online Fanfest 2006 wird im Laufe der Woche erscheinen. Golem.de hatte die Gelegenheit, mit einigen Entwicklern zu sprechen und wird unter anderem über die Sprachintegration mit Vivox, die Erweiterung Revelations, Neuentwicklungen großer Teile des Spiels, Eve Online in zehn Jahren, die Bedeutung für Island und die weiteren Pläne des Ausbaus der Zusammenarbeit mit White Wolf berichten.


eye home zur Startseite
Penz 05. Jul 2014

Ah moment, eine Plex kostet 19.99EUR, ein Monat 14.95 EUR°! 12 Monate Abo 10,95 pro...

Penz 04. Jul 2014

13 EUR? Ich wollte meinen Account (70mio skillpunkte) reaktivieren nach langer Zeit...

.:]tOllwUt[:. 30. Okt 2007

genau, und wow hat keine downtime ... man man man ........

.:]tOllwUt[:. 30. Okt 2007

lol, WoW hat -zig Server, wenn du glück hast und mal jemanden kennenlernst aus deinem...

blahblub 30. Jul 2007

Öhh, wo kann ich die Verkaufen? Ich habe von Rats in Missions einen Haufen Drogen als...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. item Industrietechnik GmbH, Solingen
  2. über Hanseatisches Personalkontor Hannover, Großraum Braunschweig
  3. T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Berlin oder Rostock
  4. FERCHAU Engineering GmbH, Saarland


Anzeige
Top-Angebote
  1. 74,90€
  2. (u. a. The Expendables 3 Extended 7,29€, Fight Club 6,56€, Predator 1-3 Collection 24,99€)
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. SSD

    Crucial erweitert MX300-Serie um 275, 525 und 1.050 GByte

  2. Shroud of the Avatar

    Neustart der Ultima-ähnlichen Fantasywelt

  3. Spielekonsole

    In Nintendos NX stecken Nvidias Tegra und Cartridges

  4. Nach Terroranschlägen

    Bayern fordert Ausweitung der Vorratsdatenspeicherung

  5. Android-Smartphone

    Update soll Software-Probleme beim Oneplus Three beseitigen

  6. Tim Sweeney

    "Microsoft will Steam zerstören"

  7. Störerhaftung weg

    Kommt nun der Boom für offene WLANs?

  8. Fusion mit Hailo

    Mytaxi wird zum größten App-basierten Taxivermittler Europas

  9. AG600

    China baut größtes Wasserflugzeug der Welt

  10. Telltale Games

    2.000 Batman-Spieler treffen die Entscheidungen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on: Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on
Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  1. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone
  2. Redmi 3S Xiaomis neues Smartphone kostet umgerechnet 95 Euro
  3. Mi Band 2 Xiaomis neues Fitness-Armband mit Pulsmesser kostet 20 Euro

Schwachstellen aufgedeckt: Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
Schwachstellen aufgedeckt
Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
  1. Pilotprojekt EU will Open Source sicherer machen
  2. Vodafone EasyBox 804 Angeblich Hochladen von Schadsoftware möglich
  3. Cyber Grand Challenge Finale US-Militär lässt Computer als Hacker aufeinander los

Core i7-6820HK: Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
Core i7-6820HK
Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
  1. Stresstest Futuremarks 3DMark testet Hardware auf Throttling

  1. Re: Selbst schuld

    Mingfu | 20:04

  2. Re: Wieso als Privatperson interessant?

    rasenpfleger | 20:03

  3. Re: Tja kein Windows 10, keine Probleme :)

    tingelchen | 20:02

  4. Re: Jetzt sollte endlich mal die Zeit reif sein.

    Webcruise | 20:02

  5. Re: Immer wenn es zu Terror kommt dieselben...

    Muhaha | 20:01


  1. 18:13

  2. 18:06

  3. 17:37

  4. 16:54

  5. 16:28

  6. 15:52

  7. 15:37

  8. 15:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel